Sonntag, 26. Februar 2017, 01:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 324

21

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:39

Sicherlich kann man einiges durch Prüfungen abklären (wie du richtige annimmst, würde ich mir nicht einmal ein billiges Motorrad ohne Ankaufstest zulegen), aber jegliches Risiko kann man damit nicht ausmerzen.
Ich weiß nicht, wie viel bei einer 43er lauftechnisch möglich ist, aber mit einem neuen Wandler wäre zumindest die dynamische Bremse möglich.

Ich hatte zuerst vermutet, dass die ÖBB auf ältere Fahrzeuge abzielt. Durch die Beschränkung auf ER20 ist dies eine andere Situation. Zusätzlich vereinheitlicht man damit den Fuhrpark.