Dienstag, 28. März 2017, 23:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: schienenweg.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jz 461

unregistriert

1

Montag, 13. April 2009, 22:34

[gelöst] Wo war ich zu Ostern?

Liebe Forumgemeinde,

mein Osterurlaub war eher familiär und weniger eisenbahnlich geprägt, aber ganz ohne Bahnfotos ist es doch nicht gegangen.
Ihr dürft raten, wohin es mich verschlagen hat und an welcher Bahnstrecke diese Aufnahme entstanden ist.



P.S: Insider oder Sofort-Wisser bitte per PM.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dr. bahnsinn« (27. Februar 2011, 16:18)


297.401

unregistriert

2

Montag, 13. April 2009, 22:55

Re: Wo war ich zu Ostern?

Grenzgebiet Kärnten/Steiermark?

jz 461

unregistriert

3

Montag, 13. April 2009, 23:00

Re: Wo war ich zu Ostern?

Nein, leider ziemlich weit daneben.

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 069

Wohnort: Wien

4

Montag, 13. April 2009, 23:05

Re: Wo war ich zu Ostern?

Nachdem die Vegetation erst sehr spärliches Grün zeigt und der Bach braunes Wasser führt, tippe ich auf die nördliche Slowakei (Poprad und nördlich davon) bzw. das nördliche Tschechien, eventuell Altvater-Gebirge oder so ähnlich.

dr. bahnsinn
dr. bahnsinn - der Forendoktor

jz 461

unregistriert

5

Montag, 13. April 2009, 23:24

Re: Wo war ich zu Ostern?

[quote author=dr. bahnsinn link=topic=16464.msg103876#msg103876 date=1239656742]
Nachdem die Vegetation erst sehr spärliches Grün zeigt und der Bach braunes Wasser führt, tippe ich auf die nördliche Slowakei (Poprad und nördlich davon) bzw. das nördliche Tschechien, eventuell Altvater-Gebirge oder so ähnlich.

dr. bahnsinn
[/quote]

Anfang der Karwoche war es dort tatsächlich noch kaum grün, und wir haben (im T-Shirt und mit Sandalen wandernd) Schneeglöckchen gesehen.
Am Ostersonntag war es in der gleichen Gegend schon ziemlich grün und am Wegrand blühte Löwenzahn.

Slowakei und Tschechien ist beides leider auch falsch.

jz 461

unregistriert

6

Mittwoch, 15. April 2009, 17:09

Re: Wo war ich zu Ostern?

Keiner mehr eine Idee?

Vielleicht hilft das Stationsgebäude an dieser Strecke weiter (Name unleserlich gemacht):

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dr. bahnsinn« (27. Februar 2011, 16:20)


dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 069

Wohnort: Wien

7

Mittwoch, 15. April 2009, 23:22

Re: Wo war ich zu Ostern?

Von der Gebäudearchitektur her könnte es das südöstliche NÖ (Wienerwald - Wiener Alpen) sein.

dr. bahnsinn
dr. bahnsinn - der Forendoktor

232 800-3

unregistriert

8

Mittwoch, 15. April 2009, 23:23

Re: Wo war ich zu Ostern?

Gibts dort noch Plan(personen)verkehr?

jz 461

unregistriert

9

Mittwoch, 15. April 2009, 23:28

Re: Wo war ich zu Ostern?

@ 232 800-3:
Ja, es gibt 4 Zugpaare täglich im Personenverkehr und noch einige Güterzüge.

@ Forendoc:
Niederösterreich ist es auch nicht...

232 800-3

unregistriert

10

Mittwoch, 15. April 2009, 23:30

Re: Wo war ich zu Ostern?

OÖ?

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 069

Wohnort: Wien

11

Mittwoch, 15. April 2009, 23:46

Re: Wo war ich zu Ostern?

[quote author=jz 461 link=topic=16464.msg104223#msg104223 date=1239830888]
@ 232 800-3:
Ja, es gibt 4 Zugpaare täglich im Personenverkehr und noch einige Güterzüge.

@ Forendoc:
Niederösterreich ist es auch nicht...
[/quote]

Dann probier' ich es mit der Mühlkreisbahn.

dr. bahnsinn
dr. bahnsinn - der Forendoktor

jz 461

unregistriert

12

Mittwoch, 15. April 2009, 23:50

Re: Wo war ich zu Ostern?

Nein, nein, auch nicht...

Auf Artaria's Eisenbahnkarte von Österreich-Ungarn von 1911 ist die Strecke nicht rot sondern grün dargestellt, d.h. wir befinden uns jenseits der Leitha...

232 800-3

unregistriert

13

Mittwoch, 15. April 2009, 23:55

Re: Wo war ich zu Ostern?

Burgenland?

jz 461

unregistriert

14

Mittwoch, 15. April 2009, 23:58

Re: Wo war ich zu Ostern?

Noch etwas weiter Richtung Osten...

232 800-3

unregistriert

15

Donnerstag, 16. April 2009, 00:00

Re: Wo war ich zu Ostern?

Dann bleibt nur Ungarn

jz 461

unregistriert

16

Donnerstag, 16. April 2009, 00:01

Re: Wo war ich zu Ostern?

[quote author=232 800-3 link=topic=16464.msg104229#msg104229 date=1239832803]
Dann bleibt nur Ungarn
[/quote]

Bingo! Aber das ist groß...
Nachdem die Fotos aber keine brettlebene Pusztalandschaft zeigen, ist die Auswahl wiederum eingeschränkt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jz 461« (16. April 2009, 00:02)


232 800-3

unregistriert

17

Donnerstag, 16. April 2009, 00:02

Re: Wo war ich zu Ostern?

Strecke der Raaberbahn?

jz 461

unregistriert

18

Donnerstag, 16. April 2009, 00:03

Re: Wo war ich zu Ostern?

[quote author=232 800-3 link=topic=16464.msg104231#msg104231 date=1239832931]
Strecke der Raaberbahn?
[/quote]

Raaberbahn nein, wenngleich die Bahnstrecke, die hier gesucht wird, eine Strecke der Raaberbahn an ihrem Endpunkt berührt...

232 800-3

unregistriert

19

Donnerstag, 16. April 2009, 00:07

Re: Wo war ich zu Ostern?

Ist der erwähnte Endpunkt Sopron?

jz 461

unregistriert

20

Donnerstag, 16. April 2009, 00:10

Re: Wo war ich zu Ostern?

[quote author=232 800-3 link=topic=16464.msg104233#msg104233 date=1239833260]
Ist der erwähnte Endpunkt Sopron?
[/quote]

Nein, leider. Nachdem es Ebenfurth auch nicht sein kann, weil nicht in Ungarn, bleibt nicht mehr so viel übrig... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dr. bahnsinn« (27. Februar 2011, 16:21)