Sonntag, 23. April 2017, 14:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: schienenweg.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 081

Mittwoch, 11. Januar 2017, 15:22

Unterbrechung der Piestingtalbahn

Wegen eines Feuerwehreinsatzes sind zwischen Wöllersdorf und Piesting keine Fahrten möglich. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Züge warten die Sperre vorerst ab.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 082

Donnerstag, 12. Januar 2017, 00:21

Sperre der Mzb-Bergstrecke wegen Lawinengefahr

Nach dem Schnee kommen die Lawinen. Die Mzb-Bergstrecke ist ab Laubenbachmühle bis auf weiteres wegen Lawinengefahr gesperrt. Ein SEV ist eingerichtet. Der Bf. Gösing wird mittels Shuttlebus mit 10 min. früheren Abfahrtszeiten bedient, die Hst. Erlaufklause gar nicht.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 083

Donnerstag, 12. Januar 2017, 09:51

Verkehrseinschränkungen auf der Südbahn

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Krieglach und Mitterdorf-Veitsch Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit bis zu 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 600

2 084

Donnerstag, 12. Januar 2017, 16:24

Die MZB arbeitet wohl sehr erfolgreich an einem neuen (negativen) Fahrgastrekord.

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 600

2 085

Donnerstag, 12. Januar 2017, 18:04

Mangels Personenverkehr entging dem Forum die Streckensperre der Rudolfsbahn beim Gstatterboden.
Bei starkem Schneefall hat ein KFZ-Lenker wohl sein Können bzw. die Physik überschätzt und ist im Gleisbereich gelandet: http://www.ff-hall.at/index.php/meinsaet…insatz-t03.html

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 086

Freitag, 13. Januar 2017, 16:34

Verkehrseinschränkungen auf der Südbahn

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Wiener Neustadt Hbf und Felixdorf Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 087

Freitag, 13. Januar 2017, 17:52

Aktuelle Streckenunterbrechungen

1. Summerauer Bahn: Wegen eines Rettungseinsatzes sind zwischen Summerau und Staatsgrenze derzeit keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Horni Dvoriste und Pregarten angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 50 Minuten mehr Reisezeit ein.

2. Rudolfsbahn: Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Amstetten und Kleinreifling derzeit keine Fahrten möglich. Die Züge warten die Sperre vorerst ab. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 088

Samstag, 14. Januar 2017, 16:56

Unterbrechung der Laaer Ostbahn

Wegen einer Oberleitungsstörung sind zwischen Gerasdorf bei Wien und Schleinbach heute bis voraussichtlich 17:30 Uhr keine Fahrten möglich. Unsere Mitarbeiter beheben die Störung für Sie so rasch wie möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Gerasdorf b.Wien und Schleinbach eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 089

Samstag, 14. Januar 2017, 20:37

Aktuelle Streckenunterbrechungen und Verkehrseinschränkungen

1. Karwendelbahn: Wegen einer technischen Störung an einem Zug sind im Bereich Martinswand Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein. Die Züge 5430 und 5437 können dadurch nicht fahren. Bitte benutzen Sie hier die nächstfolgenden Verbindungen.

2. Almtalbahn: Wegen eines Verkehrsunfalles sind zwischen Grünau im Almtal und Scharnstein-Mühldorf derzeit keine Fahrten möglich. Für Zug 3222 haben wir für Sie einen Schienenersatzverkehr bis Wels Hbf eingerichtet. Für Zug 3225 haben wir für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Wels Hbf und Grünau im Almtal eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 090

Sonntag, 15. Januar 2017, 10:53

Unterbrechung der Pottendorfer Linie

Wegen eines Schadens am Gleis sind zwischen Wien Blumental und Hennersdorf b.Wien derzeit keine Fahrten möglich. Der Zug 26130 warten die Sperre vorerst ab. REX 7608 und REX 7619 werden über Gramatneusiedl umgeleitet,der Halt in Ebreichsdorf entfällt. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 091

Sonntag, 15. Januar 2017, 17:22

Verkehrseinschränkungen auf der Westbahn

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Linz Hbf und Marchtrenk Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben die Störung für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 092

Sonntag, 15. Januar 2017, 20:51

Verkehrseinschränkungen auf der Giselabahn im Bereich Pass Lueg

Wegen der derzeitigen Witterung sind zwischen Golling Abtenau und Werfen Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben die Störung für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 10 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 093

Montag, 16. Januar 2017, 19:36

Aktuelle Streckenunterbrechungen und Verkehrseinschränkungen

1. Preßburger Bahn: Wegen eines Schadens am Gleis sind zwischen Petronell-Carnuntum und Bad Deutsch Altenburg derzeit keine Fahrten möglich. Unsere Mitarbeiter beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Petronell-Carnuntum und Bad Deutsch Altenburg eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

2. Giselabahn: Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Golling-Abtenau und Hallein Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit bis zu 20 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 094

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:55

Aktuelle Streckenunterbrechungen

1. St. Pölten - Herzogenburg: Wegen einer technischen Störung am Bahnhof sind zwischen St. Pölten Hbf und Herzogenburg keine Fahrten möglich. Unsere Mitarbeiter arbeiten bereits an der Behebung der Störung. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Züge warten die Sperre vorerst ab.

2. Giselabahn: Wegen einer Oberleitungsstörung sind zwischen Golling-Abtenau und Werfen keine Fahrten möglich. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Züge warten die Sperre vorerst ab.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 095

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:17

Verkehrseinschränkungen auf der Westbahn

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Linz Hbf und Wels Hbf Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 096

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:33

Verkehrseinschränkungen auf der HG-Strecke Tullnerfeld

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Tullnerfeld und St.Pölten Hbf Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir beheben den Schaden für Sie so rasch wie möglich. Planen Sie derzeit 20 Minuten mehr Reisezeit ein. Die Züge 563, 65, 91, 67 und 720 werden zwischen St.Pölten Hbf und Wien Meidling über Rekawinkel umgeleitet. Dadurch verlängert sich Ihre Reisezeit um voraussichtlich 20 Minuten.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 097

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:19

Unterbrechung der Pyhrnbahn

Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Steyrling und Klaus/Pyhrnbahn derzeit keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Steyrling und Klaus/Pyhrnbahn angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 098

Freitag, 20. Januar 2017, 17:43

Unterbrechung zwischen St. Pölten und Viehofen

Wegen eines Schadens am Gleis sind zwischen St.Pölten Hbf und Viehofen bis voraussichtich 18:30 Uhr keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen St.Pölten Hbf und Viehofen ist eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 10 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 099

Samstag, 21. Januar 2017, 18:19

RE: Unterbrechung der Görtschitztalbahn

Schlosskapelle unterspült: Bahn gesperrt
In Eberstein hat starker Regen die Schlosskapelle unterspült, Steine und Geröll verlegten die Bahnstrasse der Görtschitztalbahn. Die Strecke bleibt bis auf weiteres gesperrt. In Hüttenberg kam es zu einer Hangrutschung.
Seit den Nachtstunden hatte es in Eberstein stark geregnet. Am frühen Nachmittag schließlich wurde das Mauerwerk der Schlosskapelle des Schlosses Eberstein unterspült. Das ausgeschwemmte Material rutschte auf die Bahngleise.
Dauer der Sperre nicht absehbar
Die zuständigen Stellen der ÖBB und auch der Schlossbesitzer sowie der Landesgeologe wurden verständigt. Die Bahnlinie wurde sofort gesperrt, die Dauer der Sperre war vorerst nicht absehbar. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, die Höhe des entstandenen Sachschadens stand noch nicht fest.
(......)

Quelle: ORF Kärnten


Rutschung: ÖBB wollen Schlossbesitzer anzeigen

Seit August 2016 ist die Bahnstrecke unterhalb von Schloss Eberstein nach einem Hangrutsch gesperrt. Der gesamte Güterverkehr rollt daher auf der Straße. Die ÖBB sagen, der Schlossbesitzer müsse die Mauer sichern und wollen Anzeige erstatten.

Noch immer liegen Mauerteile und Geröll oberhalb der Bahntrasse, der Hang wurde immer noch nicht nicht gesichert. Unter der Sperre der Bahnstrecke leiden vor allem die Bewohner des Görtschitzals. Weil die Wietersdorfer Zementwerke bis zu einem Viertel ihrer Transporte auf der Schiene abwickeln, nahm der Schwerverkehr in den letzten Monaten deutlich zu.

Anzeige bei Eisenbahnbehörde

Die ÖBB sehen den Schlossbesitzer in der Pflicht. Als Grundeigentümer müsse er dafür sorgen, dass die Güterzüge sicher fahren können. Pressesprecher Christoph Posch sagte, auch die ÖBB haben Felsräumungsarbeiten durchzuführen, wie bei jedem großen Hang in Österreich, aber die Arbeiten im Bereich des Hangrutsches seien durch den Grundeigentümer vorzunehmen.

Sollte der Schlossbesitzer nicht umgehend aktiv werden, wollen die ÖBB eine Anzeige bei der Eisenbahnbehörde erstatten, so Posch. Er vermutet, dass es zu einem Rechtsstreit kommen werde. Der Bahnverkehr müsse aber aus Sicherheitsgründen eingestellt bleiben.

Gutachten und Gegengutachten

Schlossbesitzer Sigurd Hochfellner sieht das offenbar anders. Der Psychiater untersagte dem ORF die Ausstrahlung seines Interviews. Er sagte, die Sprengungen im Dolomitwerk hätten den Hangrutsch verursacht, so stehe es in einem Gutachten. Die Dolomitwerke konterten mit einem Gegengutachten. Wann die Trasse unter dem Schloss wieder freigegeben werden kann, lässt sich derzeit nicht sagen.

Verfahren könnte sich Monate hinziehen

Ein Verwaltungsverfahren durch die zuständigen Behörden könnte durchaus einige Monate dauern, so Landesjurist Albert Kreiner. Seines Wissens nach hätten sich die ÖBB bemüht, den Schlossbesitzer in Gesprächen dazu zu bringen, die Maßnahmen zu setzen. Dieser wollte abwarten, ob nicht ein Verursacher gefunden werde, der dann die Absicherung auch zahlen müsste, so Kreiner. Laut Eisenbahngesetz müsse der Grundbesitzer das Objekt so sichern, dass für die Bahn keine Gefahr bestehe. Die Hangsicherung außerhalb der Schlossmauern sei Aufgabe der ÖBB.


ORF Kärnten

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 367

Wohnort: Wien

2 100

Samstag, 21. Januar 2017, 21:42

Unterbrechung der Giselabahn

Wegen eines Rettungseinsatzes sind zwischen Kitzbühel und Kirchberg in Tirol derzeit keine Fahrten möglich. Die Züge warten die Sperre ab. Die Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs ist leider nicht möglich. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 120 Minuten mehr Reisezeit ein.

Quelle: ÖBB-Streckeninfo

Da ist offenbar die Bahn wieder einmal Opfer der Kombination Rennwochenende und Alkohol geworden......