Dienstag, 28. März 2017, 02:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: schienenweg.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Screenshooter

Assistent

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Beiträge: 56

1

Freitag, 3. Januar 2014, 12:20

Sichtungen 2014

Neues Jahr, neue Sichtungen! Am Donnerstag den 2.1.14 fuhren mir in Tullnerbach Pressbaum ein paar interessante Züge vor die Linse die ich euch nicht vorenthalten will. ;)
LTE 185 529 bespannt den SRID 47198 (+294min, EVU: LTE) von Hegyeshalom nach Passau.


Railpool 185 636 mit dem SLGAG 41185 (+51min, EVU: LTE) von Passau nach Hegyeshalom.


ITL 185 517 bespannt den SKGAG 41189 (+288min, EVU: ECCORAIL) von Passau nach Heygeshalom.

P.H.

Lehrling

Registrierungsdatum: 23. Juli 2013

Beiträge: 7

2

Freitag, 3. Januar 2014, 12:55

Auch ich möchte mich mit ein paar Sichtungen vom neuen Jahr anschließen.

Am 02.01.14 brachte 182.561 und 189.843 den LTE STEC 43488 (Js-Bpa) durch die Hst. Wr.Neustadt Civitas Nova Ri. Ebenfurth.



Am 03.01.14 war dann 189.154+842 mit dem PKP Cargo TEC 40505 (Bpa-Tbv) in der Hst. Wr.Neustadt Civitas Nova zu sehen.



Weiters kam dann 1116.141 mit Kesselzug Ri. Gloggnitz.



Kurz darauf folgte 1144.025 mit Güterzug ebenfalls Ri. Gloggnitz.



Den Abschluss machte den der LTE SGAG 48278 (Tbv-Pta) mit 1216.921+910+182.561.
Der Zug bestand aus VTG Getreide Tagnpps.


dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

3

Freitag, 10. Januar 2014, 21:51

1110.522

Heute Abend gegen 18:20 Uhr befuhr die ÖGEG 1110.522 mit zwei grauen gedeckten 4x-Wagen die Schleife vom Donaukaibahnhof zur Erdberger Lände. Die Wagen konnte ich auf Grund der Entfernung und der Dunkelheit nicht identifizieren. Weiß jemand, um welche Fuhre es sich da handelte?
dr. bahnsinn - der Forendoktor

SVT Köln

Oberlokführer

Registrierungsdatum: 12. Juni 2011

Beiträge: 815

Wohnort: Wien

4

Freitag, 10. Januar 2014, 22:05

Natürlich weiß ich das. :D

Das waren Kuppelwagen (für Überstellfahrten von Fahrzeugen mit Mittelpufferkupplung) von Railadventure, die von Wien FJB nach Wien Zvbf überstellt wurden und dann mit einem Zug weiter Richtung Ungarn befördert wurden bzw. werden.
Epoche II, die Glanzzeit der Eisenbahn!

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

5

Freitag, 10. Januar 2014, 22:25

Natürlich weiß ich das. :D

Das waren Kuppelwagen (für Überstellfahrten von Fahrzeugen mit Mittelpufferkupplung) von Railadventure, die von Wien FJB nach Wien Zvbf überstellt wurden und dann mit einem Zug weiter Richtung Ungarn befördert wurden bzw. werden.

Danke für die rasche Antwort. Warst Du womöglich noch viel näher am Geschehen als ich? :D
dr. bahnsinn - der Forendoktor

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 453

6

Freitag, 10. Januar 2014, 22:26

Wird das ÖBB Double also auch in Österreich eingesetzt?

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

7

Dienstag, 14. Januar 2014, 19:06

Schön langsam gewöhnt man sich an den Anblick vom 1216-Verschnitt auf Österreichs Schienen. Trotzdem ein Foto von der 380 016 vor dem EC 74 "Franz Schubert", gestern um 16:52 Uhr zur blauen Stunde in Wien Simmering vor der Abfahrt Richtung Prag:

Foto: dr. bahnsinn

PS.: Die Besetzung des Zuges war mehr als bescheiden. Sollte eine Diskussion über den Fortbestand der EC-Verbindungen zwischen Wien und Prag losgetreten werden, darf man sich darüber angesichts der leeren Waggons nicht wundern. Ein 20-sitziger Autobus hätte gestern auch genügt.
dr. bahnsinn - der Forendoktor

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 453

8

Dienstag, 14. Januar 2014, 19:38

Meine Erfahrung ist, dass diese Züge nur in Österreich gemieden werden, aber der Grenze waren sie zumindest früher recht gut ausgelastet. (Die aktuelle und vermutlich auch zukünftige Verbindung Wien - Dresden/Berlin sagt ja alles über die Attraktivität.

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

9

Mittwoch, 15. Januar 2014, 13:28

Kulm-Sonderzüge und Sonstiges in St. Egyden

Erwin Tisch war am 12. 01. in St. Egyden auf der Pirsch nach den Kulm-Sonderzügen. Hier eine Auswahl seiner Ausbeute:

Der erste Sonderzug, bespannt mit der Zuglok 1010.03 und der 1110.522 am Zugschluss bei der Durchfahrt durch St. Egyden. Auf Grund der Dunkelheit war nur der Nachschuss auf die 1110.522 verwertbar:


Beim zweiten Sonderzug mit der 1010.10 waren die Lichtverhältnisse schon wesentlich besser:


Ansonsten herzeigenswert sind noch der R 2322 mit der Cobra-Lok 1116 182 auf dem Weg Richtung Wien......


.....und ein aus Ganzzug mit der 1116 191 Richtung Wien:

Fotos. Erwin Tisch, aufgenommen am 12. 01. 2014
dr. bahnsinn - der Forendoktor

Mülli

Lokomotivführer

Registrierungsdatum: 12. August 2012

Beiträge: 289

Wohnort: Knittelfeld

10

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:43

Eh alles recht schön, was der Hr. Tisch so erwischt... NUR, wann lernt der endlich mal ein gscheites Bild zu machen? Bei User Modellbahn1000 hat sich damals jeder beschwert, nur was ist hier, der machts schon wesentlich länger und bringt aber auch nix zam ...

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

11

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:27

Eh alles recht schön, was der Hr. Tisch so erwischt... NUR, wann lernt der endlich mal ein gscheites Bild zu machen? Bei User Modellbahn1000 hat sich damals jeder beschwert, nur was ist hier, der machts schon wesentlich länger und bringt aber auch nix zam ...

Beim User Modellbahn 1000 hat sich vor allem nur ein User, der derzeit hier ohnehin Sendepause hat, in besonders herablassender Art und Weise über dessen Fotos geäußert. Ansonsten herrscht bei uns auch bei divergierenden Auffassungen ein Umgangston, wie er sich unter zivilisierten Menschen geziemt.
Und was die Qualität der Fotos von Erwin Tisch anbelangt: Sie werden ganz bewusst unter "Sichtungen" gepostet und nicht unter "Fotografie". Deshalb hat auch die Aktualität Vorrang vor dem künstlerischem Anspruch und das sollte bei den unter "Sichtungen" geposteten Fotos auch von den Foto-Profis respektiert werden.
dr. bahnsinn - der Forendoktor

Bahnherby

Oberlokführer

Registrierungsdatum: 27. Februar 2007

Beiträge: 685

12

Donnerstag, 16. Januar 2014, 07:30

Ja,mancher lernt´s nie.
Eh alles recht schön, was der Hr. Tisch so erwischt... NUR, wann lernt der endlich mal ein gscheites Bild zu machen? Bei User Modellbahn1000 hat sich damals jeder beschwert, nur was ist hier, der machts schon wesentlich länger und bringt aber auch nix zam ...

grubenhunt

Inspektor

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Beiträge: 4 947

13

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:10

Lieber bahnherby, ersteinmal: Ich finde es sehr schade, dass Du hier nicht mehr postest. Ich sah in Deinen Bilder allerdings immer interessante Sichtungen. Sie mögen besser belichtet und schärfer und und und sein als die vom Tisch Erwin. Vom Bildaufbau etc... sind Deine aber alle genauso nullachtfuchzehn. Kein Vergleich mit den Mülli seinen z.B. Also reg' Dich bitte nicht auf.

Bahnherby

Oberlokführer

Registrierungsdatum: 27. Februar 2007

Beiträge: 685

14

Freitag, 17. Januar 2014, 10:07

Neues vom Nachbarn

Mit der Auslieferung der ersten drei Einheiten
der tschechischen Güterbahn SD - Kolejová Doprava (SD-KD), lernten wir die
753,6 Serie zum ersten Mal kennen. Die 753,6 ist eine umfangreiche
Modernisierung der tschechoslowakischen 749-754 Serie. Abgesehen von dem Rahmen
und Drehgestelle sind der größte Teil der ursprünglichen Komponenten durch neue
ersetzt. Zum Beispiel wird ein neuer Caterpillar 3512C Motor in Kombination mit
einem Traktionswechselstromgenerator von Siemens geliefert verwendet. Die 1.550
kW Leistung macht die 753,6 ein flexibles Medium Power-Diesel-Lokomotive.


Die Serie ist ein 753,6 Universallokomotive und
eignet sich daher sowohl für den Personen-und Güterverkehr. Laut Hersteller CZ
LOKO seine Interoperabilität umfasst vier mitteleuropäischen Länder: die
Tschechische Republik, Ugarn, Polen und der Slowakei.

Leider war das Wetter nicht optimal.

grubenhunt

Inspektor

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Beiträge: 4 947

15

Freitag, 17. Januar 2014, 17:19

bahnherby, ich freue mich, dass Du Deine Meinung geändert hast und wieder publizierst, wirklich schöne Maschinen!

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 453

16

Montag, 20. Januar 2014, 16:24

Soeben hat vermutlich ein Alstom Corradia Duplex Wien Siemensstraße Richtung Leopoldau verlassen. (Leider kein Bild, saß im Zug in die Gegenrichtung.)

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 049

Wohnort: Wien

17

Montag, 20. Januar 2014, 17:09

Soeben hat vermutlich ein Alstom Corradia Duplex Wien Siemensstraße Richtung Leopoldau verlassen. (Leider kein Bild, saß im Zug in die Gegenrichtung.)

Schaut wahrscheinlich so aus.....


.....oder so:
dr. bahnsinn - der Forendoktor

grubenhunt

Inspektor

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Beiträge: 4 947

18

Montag, 20. Januar 2014, 18:03

oder so:



die schwedische Variantekönnte sogar selber fahren... :D

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 453

19

Montag, 20. Januar 2014, 20:57

War von Rungenwagen umgeben, das Tfz habe ich nicht wahrgenommen. Aber ich muss mich leider "ein wenig" korrigieren (hatte vorher nur über das Handy geschrieben und konnte nicht ordentlich recherchieren):
Es war mit ziemlicher Sicherheit ein Fahrzeug mit 1- und 2-stöckigen Bereich und meine fälschliche Annahme (da ich es von der SNCF kannte) war, dass es aus der Alstom-Familie stammt, dabei war es doch ein Bombardier Omneo. :S

oe.tom

Ingenieur

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

Beiträge: 1 997

Wohnort: In der Schandfleckstadt Österreichs

20

Dienstag, 21. Januar 2014, 01:41

Soeben hat vermutlich ein Alstom Corradia Duplex Wien Siemensstraße Richtung Leopoldau verlassen. (Leider kein Bild, saß im Zug in die Gegenrichtung.)

Schaut wahrscheinlich so aus.....


.....oder so:


Nein, die von Euch gezeigten Fotos stellen direkt Schönheiten dar, gegenüber dem Ding was auf Elektrolok.de als Alstom Corradia Continental gezeigt wird... (Einfach auf den entsprechenden Beitrag nach unten Scrollen.)

Edit: es ist doch kein Duplex...
Erst wenn das letzte Alteisen verschrottet, die letzte Nebenbahn abgerissen ist, werdet ihr sehen, dass nicht alles Gold ist, was neu ist...

Ähnliche Themen