Sonntag, 26. März 2017, 09:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: schienenweg.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Taurachbahn

unregistriert

1

Samstag, 27. Oktober 2007, 15:27

Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Wie aus offizieller Quelle am Roco Stand zu erfahren war, wird - wenn nicht in den nächsten Wochen ein komplettes Umdenken einsetzt - der Roco-Club mit Ende 2007 aufgelöst ...

4020

unregistriert

2

Samstag, 27. Oktober 2007, 17:33

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Gibt es da auch einen Grund dafür?

297.401

unregistriert

3

Samstag, 27. Oktober 2007, 17:44

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Mangels interesse seitens der Fa. ROCO wahrscheinlich.............

4020

unregistriert

4

Samstag, 27. Oktober 2007, 18:13

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=297.401 link=topic=4933.msg47436#msg47436 date=1193499880]
Mangels interesse seitens der Fa. ROCO wahrscheinlich.............
[/quote]
:-\ :-\ :-\

Taurachbahn

unregistriert

5

Samstag, 27. Oktober 2007, 19:02

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=297.401 link=topic=4933.msg47436#msg47436 date=1193499880]
Mangels interesse seitens der Fa. ROCO wahrscheinlich.............
[/quote]
Roco hat kein Interesse an dem "Kundenbindungs"-Club >:(

scheef49

unregistriert

6

Montag, 29. Oktober 2007, 21:10

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Auch wenn ihr mich steinigt, es wird Zeit, dass diese Kundenabzocke beendet wird!

197.303

unregistriert

7

Dienstag, 30. Oktober 2007, 06:52

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=scheef49 link=topic=4933.msg47719#msg47719 date=1193688627]
Auch wenn ihr mich steinigt, es wird Zeit, dass diese Kundenabzocke beendet wird!
[/quote]

Keine Sorge, ich steinige dich nicht. Im Gegenteil. Ich hätte meine Mitgliedschaft sowieso mit Jahresende gekündigt. So erspare ich mir wenigstens die Arbeit. Das Clubangebot (sprich Sondermodelle) für Epoche 3 Modellbahner war eh außer dem 1. Clubmodell (Flachwagen mit Holzbeladung) mehr als dürftig. So lassen sich die ersparten € 50,-- sinnvoller verwenden. Die werden dann aller Voraussicht nach in der Gatterederstraße 19 landen.

Bim-Bim

unregistriert

8

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 16:45

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Roco Club aufgelassen
Auf Wunsch der Modelleisenbahn GmbH stellt der Roco Club in seiner jetzigen Form den Betrieb ein. Von dieser Einstellung ist auch die Roco Club Homepage betroffen.

Neues Bindeglied zwischen Ihnen als treue Roco Freunde und der Modelleisenbahn GmbH ist der neue Roco-Report, der Ihnen mit der letzen Roco Club Aussendung schon in der zukünftigen Aufmachung und mit doppelten Umfang vorliegt. Der Roco Report kann im Abonnement über die Modelleisenbahn GmbH bezogen werden.

Informationen über Roco, aktuelle Neuheiten und besondere Aktionen erhalten Sie ab sofort über die Roco Homepage unter www.roco.cc.

Ich persönlich bleibe Ihnen auf alle Fälle bei Roco erhalten, sei es als Ansprechpartner auf den Messen, bei redaktionellen Beiträgen im neuen Roco Report oder bei der Organisation von speziellen Roco Veranstaltungen zum Beispiel bei Modellpremieren. Gleich wie, freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen und verbleibe

Ihr Clubsekretär
William Hübler

von http://club.roco.cc/

Bim-Bim

unregistriert

9

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 16:47

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=197.303 link=topic=4933.msg47745#msg47745 date=1193723569]
So lassen sich die ersparten € 50,-- sinnvoller verwenden. Die werden dann aller Voraussicht nach in der Gatterederstraße 19 landen.
[/quote]
Das kann ich nur wärmstens empfehlen und würde vorschlagen rasch zu sein ;D ;D

Weil diese Idee werden mehr haben ...

Vorspannlok

Ingenieur

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Beiträge: 2 329

10

Freitag, 2. November 2007, 19:36

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Hat wer den Film über die Club-Sonderfahrt im vorigen Jahr auf die Hohe Tatra?
Bin kein Club-Mitglied, möchte den Film aber doch haben.

Gruß, die Vorspann

buesel

unregistriert

11

Samstag, 17. November 2007, 13:40

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=197.303 link=topic=4933.msg47745#msg47745 date=1193723569]
[quote author=scheef49 link=topic=4933.msg47719#msg47719 date=1193688627]
Auch wenn ihr mich steinigt, es wird Zeit, dass diese Kundenabzocke beendet wird!
[/quote]

Keine Sorge, ich steinige dich nicht. Im Gegenteil. Ich hätte meine Mitgliedschaft sowieso mit Jahresende gekündigt. So erspare ich mir wenigstens die Arbeit. Das Clubangebot (sprich Sondermodelle) für Epoche 3 Modellbahner war eh außer dem 1. Clubmodell (Flachwagen mit Holzbeladung) mehr als dürftig. So lassen sich die ersparten € 50,-- sinnvoller verwenden. Die werden dann aller Voraussicht nach in der Gatterederstraße 19 landen.
[/quote]


Vorsicht, wenn ich der letzten Roco Aussendung folge, muss man trotzdem extra kündigen, ausser man will automatisch den Roco Report zu einem weitaus überhöhten Preis beziehen....

lg

buesel

197.303

unregistriert

12

Montag, 19. Mai 2008, 11:30

Roco: Seltsame Geschäftsmethoden

Mir ist eine Zahlungserinnerung der Modelleisenbahn GmbH ins Haus geflattert. Thema war Abonnement Roco Report. Da ich aber nie den Roco Report abonniert habe, dürfte es sich hiere um eine Köderungsaktion für einen Ladenhüter handeln. Auf jeden Fall erscheint mir das ganze ein wenig dubios. >:(

In meinem Schreiben steht, Zitat:

"Sehr geehrter Herr...
nachdem Sie nach Erhalt des vorletzten Roco Reports diesen nicht abbestellt haben, haben wir gehofft, dass Sie sich für ein Abonnement inklusive Zugang zur Roco Fan Welt entscheiden würden. Als ehemaliges Clubmitglied wurde ihnen deshalb nochmals im guten Vertrauen das aktuelle Heft zugesendet. Bei der Kontrolle unserer Buchhaltung haben wir jedoch festgestellt, dass wir bislang noch keinen Zahlungseingang auf unserem Konto verzeichnen konnten.
Möchten Sie sich an weiterhin am Roco Report erfreuen?
...dann bitten wir Sie den Betrag bis zum 23. Mai 2008 mit angefügtem Erlagschein einzuzahlen.

Sollten Sie zwischenzeitlich Ihre Zahlung bereits getätigt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos…blablabla"


Wer hat noch diesen Brief bekommen? Mein Roco-Club Abo ist abgelaufen, in der neuen Fan-Welt bin ich kein Mitglied.
Diesen Brief haben offensichtlich alle ehemaligen Roco-Club-Mitglieder, die noch kein Abo bestellt haben, bekommen. Etwas unaufgefordert zugesandt bekommen und dadurch automatisch etwas kaufen, wenn man nicht "abbestellt" das gibt’s bei uns nicht. Roco tut sich hier sicher keinen Gefallen. So geht man nicht mit jenen Leuten um, die die Firma über Jahre als Kunde durch den Kauf einer Vielzahl von Loks, Wagen etc. unterstützt haben.

Mit einer Ausrede dass die sie damit leider nichts zu tun haben, können sie das nicht vom Tisch wischen. Die Modelleisenbahn GmbH (vormals Roco) ist für das Handeln und Tun ihrer Mitarbeiter oder eines von ihr beauftragten Unternehmen verantwortlich. Und der Brief ist auch mit "Modelleisenbahn GmbH" unterzeichnet. Damit ist dokumentiert, dass die Modelleisenbahn GmbH für den Brief verantwortlich zeichnet somit auch den Inhalt des Briefes kennt. >:(

Da das Ende des Roco-Clubs zum 31.12.2007 offiziell mitgeteilt wurde, kommt dieses einer Kündigung gleich und kann somit nicht durch ein neues Zeitschriften Abo wiederaufleben, wenn das von ehemaligen Clubmitgliedern nicht gewünscht wird. Und auch extra bestellt wird. Es läuft eben nicht weiter. Zitat aus dem Roco Schreiben vom 22. Jan. 2008 "Wichtig: Um den Roco report auch künftig beziehen zu können, müssen Sie ein neues Abonnement abschließen. Es erfolgt keine automatische Übertragung einer früheren Roco Club-Mitgliedschaft auf das Roco report-Abonnement.". Alles klar? ;)

Und noch als kleine Hilfe um auf diese offensichtliche Art der Bauernfängerei nicht hereinzufallen und NICHTS einzubehalten, die Seite 9 aus dem Roco Report 2/2008.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1012.001« (12. Februar 2011, 21:03)


railtopfan

unregistriert

13

Montag, 19. Mai 2008, 12:04

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Hallo,

wozu das Abonnement kündigen? Der ehemalige Club ist als Rechtsform erloschen. Also sind auch die Verträge erloschen, was das Abonnement des Reports einschließt, da es sich hier um eine Clubleistung handelte!

Für mich ist das eher der Versuch mit "sanftem" Druck ehemalige Clubmitglieder zum Abschluss eines Abos zu nötigen. Wer das Schreiben "zwischen den Zeilen" liest, könnte auch zu dem Ergebnis kommen, dass es sich nicht um ein Versehen handelt. Genau vor solchen Methoden der "Nepper Schlepper Bauernfänger" hat früher "Ganoven Ede" in seiner Sendung gewarnt.
Also - ab mit dem Schreiben in den Reißwolf....

Wer auf das Schreiben nicht antwortet, braucht nicht mit einem Inkasso zu rechnen. Dazu müßte erst mal eine förmliche Bestellung vorliegen, so das man hier von einen Vertrag sprechen könnte.

Und natürlich ist auch noch Folgendes zu berücksichtigen:
[list]
[li]Es existieren vermutlich eine Menge Datensätze, die ungenutzt "herumliegen". Wahrscheinlich haben doch etliche der ehemaligen Club-Mitglieder von dem neuen Angebot keinen Gebrauch gemacht haben. Schaut nach Flop aus.[/li]
[li]Im Dezember gabs eine ähnliche Aktion mit Hinweisen auf die Digital-Infotage. Dort wurden auch Clubmitglieder mit dem Veranstaltungstag beim jeweiligen "nächstgelegenen Fachhändler" angeschrieben. Nur wurden die Fachhändler nicht informiert, das ein Info-Tag stattfinden soll. Nachdem die Kunden im Laden auftauchten, gab es entsprechende Reaktionen. Die "Fachhhändler" meines Bekannten lagen bis zu 50 km entfernt, obwohl es da in Wien mehrere gibt. [/li]
[li]Warum ich das schildere? Der betreffende Herr aus dieser Aktion ist zwischenzeitlich in die Geschäftsleitung aufgestiegen. Noch Fragen?
[/li]
[/list]

dr. bahnsinn

Verkehrsminister

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beiträge: 28 019

Wohnort: Wien

14

Montag, 19. Mai 2008, 12:23

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Das ist der gleiche miese Versuch wie der der diversen Fachverlage, z. B. für Archiekturzeitschriften, die von Zeit zu Zeit in die unverlangt zugesendeten Hefte Zahlscheine mit der Bitte Aufforderung beilegen, man möge doch (endlich) das Abo für die betreffende Zeitschrift begleichen.
Es ist jedoch bereits ausjudiziert, dass man für unverlangte Post in keiner Form zahlungspflichtig ist. Also, die Rundablage unter dem Schreibtisch wartet schon, um den Zahlschein zu entsorgen.

dr. bahnsinn
dr. bahnsinn - der Forendoktor

KFNB X

Direktor

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Beiträge: 9 444

15

Montag, 19. Mai 2008, 18:03

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=railtopfan link=topic=4933.msg72818#msg72818 date=1211191485]
....wozu das Abonnement kündigen? Der ehemalige Club ist als Rechtsform erloschen. Also sind auch die Verträge erloschen, was das Abonnement des Reports einschließt, da es sich hier um eine Clubleistung handelte!....
[/quote]
Liest du eigentlich die Posts der anderen User? 197.303 hat sogar im Anhang den zugehörigen Artikel gepostet.

MoBaLa

unregistriert

16

Dienstag, 20. Mai 2008, 08:12

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Hallo!

Künstliche Aufregung. Es steht ganz klar und deutlich

Zitat


Möchten Sie sich an weiterhin am Roco Report erfreuen?
...dann bitten wir Sie den Betrag bis zum 23. Mai 2008 mit angefügtem Erlagschein einzuzahlen.


Wer sich eben nicht daran "erfreuen" möchte, zahlt eben nicht und die Sache hat sich. Die ganze Diskussion gab es letzte Woche auch schon bei [url=http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?10,3797449,3797449#msg-3797449]DSO[/url]. Steht im Originalschreiben eigentlich tatsächlich "... sich an weiterhin ..." oder hat da wer nur copy & paste gemacht? ;D

mfg

Krotnpracker

unregistriert

17

Dienstag, 20. Mai 2008, 10:12

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=MoBaLa link=topic=4933.msg72871#msg72871 date=1211263965]
Hallo!

Künstliche Aufregung. Es steht ganz klar und deutlich...
[/quote]

Ich glaub ich träum mit dir! Was heißt denn da künstliche Aufregung? Bist du die offizielle Roco-Verteidigung die die Öffentlichkeit beschwichtigen soll?
Auch ich hab dieses "Mahnschreiben" erhalten. Und das schaut mir ganz und gar nicht nach einem Versehen aus. Das ist eher eine ausgesprochene Frechheit! Es wird sicher Leute geben die sich davon "einschüchtern" oder sich ein schlechtes Gewissen einreden lassen. Wenn auch nur ein Bruchteil der Angeschriebenen das einbezahlt hat sich die Aktion für Roco schon rentiert. >:(
Wieso soll ich was abbestellen dass ich nicht bestellt habe? Da dürfte das Abo des neuen Roco-Reports offensichtlich doch ein Flop sein den man jetzt mit solchen Methoden versucht an den Mann zu bringen. Aber bei mir sind die damit ganz sicher an der falschen Adresse, denn ich stehe auf solche Methoden überhaupt nicht. Ich werde mir angesichts solcher Aktionen in Zukunft sehr genau überlegen ob ich ein Modell von Roco unbedingt brauche oder ich es lieber im Laden stehen lasse und auf ein anderes Fabrikat zugreife.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krotnpracker« (20. Mai 2008, 10:14)


MoBaLa

unregistriert

18

Dienstag, 20. Mai 2008, 11:47

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

Hallo!

[quote author=Krotnpracker link=topic=4933.msg72889#msg72889 date=1211271165]
Ich glaub ich träum mit dir!
[/quote]

Mit mir sicher nicht. Noch einmal, der einzig relevante Satz wurde von mir fett hervorgehoben, der Rest ist typisches Keilerkauderwelsch. Das ist keine Erfindung der Modelleisenbahn GmbH bzw. der von ihr beauftragten Firma, sondern tagtägliche Praxis.

mfg

Krotnpracker

unregistriert

19

Dienstag, 20. Mai 2008, 15:20

Re: Roco-Club wird mit Ende des Jahres 2007 aufgelöst

[quote author=MoBaLa link=topic=4933.msg72894#msg72894 date=1211276849]
Noch einmal, der einzig relevante Satz wurde von mir fett hervorgehoben, der Rest ist typisches Keilerkauderwelsch. Das ist keine Erfindung der Modelleisenbahn GmbH bzw. der von ihr beauftragten Firma, sondern tagtägliche Praxis.

mfg
[/quote]

Und genau dieser Keilerkauderwelsch ist die miese Sauerei an der ganzen Aktion!!!
Eben, und damit stellen sie sich auf eine Stufe mit den "Gesundheitsbetten"keilern auf Pensionistenausflugsfahrten, den Gewinnspielbetreibern wo man Vorauszahlungen leisten muß, etc. Da ist man echt in ganz feiner Gesellschaft. Bravo!