Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 985.

  • Busliche Grauslichleiten...

    Draisinenfan - - Mediencenter

    Beitrag

    Mit dem Bus zum Rodeln: Ein nervenzehrendes Lotteriespiel Hält er oder hält er nicht? Diese Frage stellen sich Wartende an den Haltestellen der oft überfüllten Bergbuslinie 8 in Schwaz und Pillberg. Viele Rodler nutzen ihn. Ab kommendem Wochenende werden Zusatzbusse fahren. - Artikel in der TT vom 22.2.2019 15242276.19536610.64cb99200a61b843b885aa5ba25dab35.jpg © Dähling Gestern Mittag war bei der Haltestelle Wopfnerstraße genug Platz für alle Rodler im Linienbus 8 nach Pillberg. Am Sonntag sah …

  • Mich würde interessieren, ob Euch auch schon aufgefallen ist, dass es wesentlich länger dauert, das Handy im Zug zu laden, als es zuhause dauert. Grad gestern im Railjet wars wieder so, dass die Akku-Prozente trotz Ladens stetig sanken (ich spielte währenddessen am Handy rum, habe Artikel gelesen etc...) Habs dann zuhause getestet, da schiens wesentlich rascher zu steigen, obwohl ich das HAndy auch in Verwendung hatte, zum Testen. Oder täuscht mich das? Ich könnte mir vorstellen, dass aus den St…

  • Jetzt ist mir klar, warum die neuen Fahrzeuge innen so ausschauen, wenn nur Facebook-User zur Teilnahme eingeladen werden... Möglichst kein Licht von aussen, und ja keine störenden Fenster...! dqc7w57y2mgtgh7yj.jpg

  • Der Standard berichtet: derstandard.at/2000096734820/T…hten-gegen-volle-U-Bahnenderstandard.at/2000096734820/T…hten-gegen-volle-U-Bahnen Hierorts wird das Essen in der UBahn verboten, andernorts werden Fahrgäste in der UBahn mit gutem Essen belohnt...: Tokio kämpft mit Gratisessen gegen volle U-Bahnen 21. Jänner 2019, 11:4517 Postings Kostenlose Tempura und Soba-Nudeln sollen frühere Pendler anlocken Tokio – Während in Wien das Essen in der U-Bahn erst kürzlich verboten wurde, lockt man in Tokio…

  • Das Ennstal ist wieder frei, dafür herrscht nun in Attnang Puchheim Lawienengefahr... e0kwdpd6oy8vjopl7.jpg

  • Die Deutsche Bundesbahn hat nun übrigens auch eine Lösung für die Unbillen des Winters gefunden: Bahn.de/winter

  • Das Ennstal ist wieder frei: Kleine Zeitung von gestern Ende der Lawinensperre - Bahn braust wieder durch das Ennstal Durch die Entspannung der Schneesituation im Bereich zwischen Stainach-Irdning und Öblarn ist seit Freitagmorgen die gesamte Strecke zwischen St. Michael in der Obersteiermark und Bischofshofen wieder für den Schienenverkehr freigegeben. 12.37 Uhr, 18. Jänner 2019 20170124_124701_1547806391847341_v0_h.jpg Freitagmorgen verkehren die Nah- und Fernverkehrszüge wieder planmäßig. Dav…

  • Man kann doch keinen Kratzer ins Auto machen... In diesem Video, gefilmt in Uster in der Schweiz, sieht man das auch sehr schön... 20min.ch/videotv/?cid=105&vid=662741 e0kue2rrxqnt5niiz.jpg

  • Dokumentation von Verspätungen...

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Da ich nun eh schon als Boulevardleser geoutet bin, darf ich nun ganz ungeniert berichten, dass die DB den Schal selber gekauft hat: e0iugej9cs3up4lfv.jpg bild.de/regional/muenchen/muen…n-bahn-59598978.bild.html

  • Ausnahmezustand: Harter Winter bringt die IVB auf Touren Unmengen von Schnee, Kälte und ver­eiste Straßenbahnschienen sorgten für einen Ausnahmezustand bei den Verkehrs­betrieben. Die Mitarbeiter gaben alles. TT vom 18.1.2019 15229456.19505152.e109e75c034ef29812434269fa0f75c3.jpg © IVB/Berger Die anhaltenden Schneefälle in Innsbruck stellten auch die Mitarbeiter der öffentlichen Verkehrsbetriebe vor Herausforderungen. Von Denise Daum Innsbruck – Martin Baltes, Chef der Innsbrucker Verkehrsbetrie…

  • Du meinst, sie ist auch am Weg zu Weltruhm..? Ich hoffe ja nur, das war nicht auch wieder nur in so einem Boulevardblatt...

  • und dazu gleich:vorarlberg.orf.at//news/stories/2959365 Arlbergbahnstrecke wird „freigeschleudert“ Wegen der enormen Schneemassen ist die Arlbergbahnstrecke seit Sonntag gesperrt. Derzeit wird alles unternommen, um die Strecke wieder frei zu bekommen - und zwar mit Hilfe einer 45 Tonnen schweren „Schneeschleuder“. schnee.5845875.jpg ORF Die „Schneeschleuder“ heißt eigentlich HB 900 S und wurde schon in den 1970er Jahren gebaut. Funktionstüchtig ist sie aber immer noch. Bis zu zweieinhalb Meter S…

  • Bahnstrecken am Wochenende wieder frei Die ÖBB haben eine Öffnung eines Großteils der derzeit in Westösterreich noch gesperrten Bahnstrecken für das Wochenende angekündigt. Möglich werde das auf Grund des tagelangen Einsatzes von täglich über 300 Mitarbeitern. Quelle:tirol.orf.at/news/stories/2959339/tirol.orf.at/news/stories/2959339/ So wird die Arlbergstrecke ab Freitag um 18.00 Uhr, die Karwendelstrecke ab Samstag mit dem Frühverkehr und die Verbindung von St. Johann in Tirol nach Saalfelden …

  • Cityrunner Nr. 003 ist neu im Club der Millionäre LINZ. Vor 17 Jahren in Betrieb genommen, hat die erste Straßenbahn in Linz eine Million Kilometer erreicht. 2149567_cms2image-fixed-561x315_1sfTtF_Cbq2MI.jpg "Kilometer-Millionär" Bild: LINZ AG 1.000.000 Kilometer oder 25 Mal rund um die Erde – ein solcher Kilometerstand ist auch im öffentlichen Personennahverkehr keineswegs alltäglich. In Linz erreichte nun nach einem Linien-Obus im Juni des vergangenen Jahres eine Straßenbahn diese Zahl im Lini…

  • aus der NÖN Bahnhof Loosdorf 536 Park&Ride-Plätze nach Erweiterung In Loosdorf stehen den Nutzern des öffentlichen Verkehrs mittlerweile 536 Park&Ride-Plätze zur Verfügung. 132.384.024 Thomas Vasku, Bürgermeister Loosdorf, Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, Christian Walsberger, ÖBB | ÖBB, Gerald Düller Neben dem Ausbau des Schienennetzes und der Modernisierung der Bahnhöfe ist der Neu- und Ausbau von Park&Ride-Anlagen von essentieller Bedeutung, damit immer mehr Menschen ihre Wege mit der um…

  • Die Vorarlberger Gams wird wahrscheinlich nicht so berühmt werden...: e0hqm3yc3k0w1o9e3.jpg (aus der gestrigen Krone, leider auch keine Kulturzeitung...)

  • Scheisse, ich bin ertappt... Noch weniger verwunderlich ist es allerdings, dass Du Dich drüber mockierst...

  • Neue Tram rollt noch ohne die neuen Garnituren an Mit 26. Jänner gehen die neuen Linien 2 und 5 in Betrieb. Rund 290 Millionen Euro wurden investiert – 50 Millionen weniger als geplant. Tiroler Tageszeitung vom 17.1. 15225801.19495252.5db2ac88808bba3c2847506edfeda050.jpg © IVB/Berger Ab dem 26. Jänner wird ein neues Zeitalter für die Straßenbahn in Innsbruck eingeläutet. Die Linien 2 und 5 starten den Betrieb. Von Marco Witting Innsbruck – Um Superlative war die (grüne) Politik gestern nicht ver…

  • Busliche Grauslichleiten...

    Draisinenfan - - Mediencenter

    Beitrag

    Für eine allfällige Schadenersatzklage macht sich das aber besser...

  • Busliche Grauslichleiten...

    Draisinenfan - - Mediencenter

    Beitrag

    Busfahren ist wirklich gefährlich... Mich wundert das aber schon, dass ein dreijähriges Kind überhaupt ohne Begleitung im Bus mitfahren darf... Und dass man die Kleine ganz hinten platziert, macht doch auch keinen Sinn, außer Sichtweite vom Lenker...! e0grnakoeqfquag7f.jpg gefunden im Heute vom 14.1.2019

  • Das gestrige Heute berichtete darüber: e0grjtzm5g3gfvn9n.jpg

  • Da passt dieser Beitrag dazu: Gerichtsurteil: Deutsche Bahn muss für Winterfahrplan Glücksspiel-Lizenz beantragen shutterstock_755896513.jpg Berlin (dpo) - Der Winter ist da – neben Sommer, Herbst und Frühling die für die Deutsche Bahn wohl unbequemste Jahreszeit. Aufgrund von ständigen Verspätungen und Ausfällen hat nun der Bundesgerichtshof den Winterfahrplan als Glücksspiel eingestuft – weshalb der Konzern jetzt in allen Bundesländern Lizenzen nach dem Lotterie-Staatsvertrag beantragen muss. …

  • Da sagt er aber eh: "Man muss sich vorstellen 2023 werden wir die Dieselloks quasi aufs Abstellgleis stellen."

  • Zitat von dr. bahnsinn: „Und bis 2023 sollen ausschließlich elektrische Lokomotiven in Kärnten unterwegs sein. “ Ich fürchte, das geht schnell, indem man alle nicht elektrifizierten Strecken kurzerhand einstellt...

  • Kleine Zeitung Ausbau: voestalpine setzt stärker auf die Schiene Der Stahlkonzern voestalpine will das Bahn-Geschäft deutlich ausbauen, und verstärkt Systemanbieter sein. 11.10 Uhr, 15. Jänner 2019 89AD6009-B009-486A-8096-4EB7A0234A8B_v0_h.jpg voestalpine will das Bahn-Geschäft ausbauen © dapd Die Linzer voestalpine hat nach dem Großauftrag beim Gotthard-Bahntunnel in der Schweiz Lust auf mehr und will ihr Bahn-Geschäft deutlich ausbauen. Von derzeit 1,4 Milliarden Euro soll der Umsatz mit Schie…

  • Gefunden in den OÖ Nachrichten. Falls Ihr da mitlest, würden wir uns über einen Reisebericht hier im Forum freuen! Das ist Abenteuer: Mit Zug und Bus durch Tansania SATTLEDT. 2016 fuhren fünf Sattledter mit dem Zug nach Nordkorea, nun erkundeten sie mit Öffis das ostafrikanische Land. 2148181_cms2image-fixed-561x315_1seVte_Eci9NS.jpg Alltag für Bahnreisende in Afrika: Überfüllte Züge, dichtes Gedränge auf unbefestigtem Terrain entlang der Gleise. Bild: Greindl Wer im Urlaub mit Bus und Zug reist…

  • TT vom 15.1.2019: Achenseebahn: Mehr Macht für die Gemeinden Im Februar gibt es bei der Achenseebahn eine außerordentliche Hauptversammlung. Dabei soll der Stimmenanteil von drei Gemeinden von 30 auf über 50 Prozent steigen. 15216603.19478666.aa00cd5f537575ebe6a77da327b84626.jpg © Zwicknag lPro und Contra gibt es um die Elektrifizierung der Achenseebahn mit Appenzeller Garnituren. Von Walter Zwicknagl Jenbach – Spekulationen um die Zukunft der Achenseebahn gab es in den vergangenen Monaten genug…

  • Bisher schon 50.000 Besucher in den BBT-Tunnelwelten Die Tunnelwelten in Steinach a.?Br. sind seit April 2016 in Betrieb. Pro Monat statten durchschnittlich 1500 Besucher dem Infocenter einen Besuch ab. Vergangenen Freitag durchbrach die Besucherzahl die Schallmauer von 50.000. - Artikel in der TT vom 15.1. 15217387.19478174.f2efe25b9d1200269d722a15217971c4.jpg © Foto: BBT SE Jubiläumsgäste im Brennerbasistunnel-Infocenter: Martin Schneider mit Sabine und Wolfgang Arndt aus Rostock (v. r.). Stei…

  • Du meinst, man kann seine Pizzaschnitte den anderen Fahrgästen vor die Nase halten und sie ärgern mit "ach wie gut die riecht, so eine gute Pizza, und Ihr habt keine...!"

  • Oberösterreich > Mühlviertel OÖ Nachrichten Gemeinden planen Radwege-Netz rund um künftige Stadt-Region-Tram BEZIRK FREISTADT. Mobilitätskonzept „Region Untere Feldaist“ für Fußgänger und Radfahrer wird ab dem Frühjahr umgesetzt. 2147259_cms2image-fixed-561x315_1se4B7_Dm4BN3.jpg Wilhelm Patri (Regionalmanagement OÖ), Wilhelm Wurm (Bgm. Unterweitersdorf), Anton Scheuwimmer (Bgm. Pregarten), Dietmar Stegfellner (Bgm. Wartberg) und Thomas Eder (VBgm. Hagenberg) stellten am Donnerstagabend die „Stad…