Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Das war SGAG 45183 (Pag-He, 32 Wg/543m/1400t, Tfz 1016 009 bis Za, 1116 012 ab Za), der wegen Profil-Unregelmäßigkeiten 8,5(!) Stunden von Passau bis Wien gebraucht hat (Abfahrt in Pag war um 14:30) und außerdem ultrakurzfristig durch den Wienerwaldtunnel umgeleitet wurde (Planroute wäre über Stockerau - Jedlersdorf - Stadlau gewesen).

  • Zitat: „Ob diese Meldung mit dem obenstehenden Beitrag in Zusammenhang steht? “ Nein, Bahndammbrand.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat: „Ob die Abstellfläche in Österreich einfach billiger ist? “ Die Testfahrten finden für ÖBB PV statt.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Nachtrag: Zitat: „Am Westbahnhof stand gegen 16,15 ein Wagensatz aus mehreren ex DB TEE Wagen A und WR in einem, dem DB Design nachgebildeten Outfit. Der hat echt edel ausgesehen, wie der dahingegangene Prinz Eugen. “ Das war der AKE-Rheingold, der heute als 19796 Österreich Richtung Passau verließ.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat: „Am Matzleinsdorfer Platz stand gegen 7,10 im Bereich der TS eine grau-grüne Garnitur (eventuell Stadler). Eigentümerkennzeichen konnte ich keine entdecken. “ Das ist ein FLIRT 3 XL. Stadler liefert die grün/weißen, fünfteiligen Garnituren an Abelio Rail NRW für den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (3429 xxx)! Foto aus St. Valentin. zwischenablage-78zzjce.jpg

  • ...und es wird nun (endlich) aufgeräumt! Selbst die Modelleisenbahnanlage, die sich in einem Waggon befand, liegt nun im Schrott ... wzk5dgrx.jpg xy7h79ys.jpg tmhd78kq.jpg

  • Gerade bei einer eingleisigen Strecke geht es mittels Vollsperre doch viel schneller (und günstiger), weil nicht immer auf Zugpausen gewartet werden muss, um mit den Bauzügen ausfahren zu können. Außerdem ist es auch sicherer, denn nicht erst einmal haben sich im Zuge von Bauarbeiten Zusammenstöße mit Bauzügen ereignet oder sind Enten in ein "Loch" gefahren, weil einfach das Gleis gefehlt hat... Wobei Bauzeiten in Österreich relativ sind, denn das Zulegen des zweiten Gleises St. Veit an der Glan…

  • Die ÖBBs werden grün!?

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat: „Eigenartig fand ich bisher immer nur, dass auf Bahnhöfen explizit das INFRA Logo war. “ Warum eigenartig? Der Bahnhof ist ja ÖBB-Infra! Was willst denn dort sonst für ein Logo anbringen?

  • Die ÖBBs werden grün!?

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Aus der Holding: Es wird im Laufe des Jahres 2019 wieder einmal eine vollständige Erneuerung der Corporate Identity geben. Noch nicht ganz klar ist, wann dies passieren wird. Der Zusammenschluss von T-Mobile und UPC wird intensiv vermarktet, auch die Post legt sich eine neue CI zu. Somit wäre es laut Meinungen der Marketing-Manager unklug, den Relaunch zur gleichen Zeit zu starten, um die Bevölkerung nicht zu überfordern bzw. soll das neue Outfit nicht "untergehen".

  • Die ÖBBs werden grün!?

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Nach McDonalds und Co werden nun scheinbar auch die ÖBBs grün. Auch die ÖBB-Facebookseite wurde bereits vergrünt. Nicht nur am Hauptbahnhof, sondern auch in Graz soll es das grüne Logo bereits geben. 20190506_OEBB_LogoGruen80_fc%20OEBB%20Michael%20Fritscher%208.jpg Unbestätigtes Gerücht: FlixBus übernimmt ÖBB!

  • Beispiele: *LINK* - *LINK* nur halt für Ferros nicht finanzierbar. ...oder auch: maxresdefault.jpg ...vielleicht als Brücke? Eisenbahnwagon4-1.jpg

  • Zitat: „Wobei, ein Lokal, eine Bar oder so in einer alten S-Bahn hätte schon etwas “ Sicher auch eine gute Idee und die bringt garantiert eine horrende Zahl an Gästen, die in dieser Kiste ein Bier süffeln wollen. Knapp 40 Jahre haben sich Millionen Fahrgäste über diese Fahrzeuge geärgert (im Winter überheizt, im Sommer sowieso entweder zu heiß oder zugig und laut, wenn alle Fenster offen sind) und die suchen dann in ihrer Freizeit so ein "Lokal" auf? In diesem Fall aber unbedingt einen Mittelwag…

  • Zitat: „Es spricht nichts gegen einen Umbau “ Umbau also, auf was? Die Fenster zuschweißen? Die Inneneinrichtung rausnehmen? Warum stellst dann nicht gleich einen Container hin?

  • Zitat: „Das mit dem Warteraum hätte sogar was, das solltest Du einreichen! “ Ja, das ist in der Tat die Idee des Jahrtausends! Wie lange denkst du, wird es dann dauern, bis alle Scheiben eingeschlagen, alle Sitze aufgeschlitzt, in die Ecken gepinkelt und g... wird, die Nadeln herumliegen usw.? Rollstuhlfahrer bleiben somit automatisch draußen im Zeitalter der maßlos überkandidelten Behindertenfreundlichkeit?

  • Zitat: „(der 4020er wird besser isoliert sein, “ Naja, im Winter gibt's oft sogar Fließwasser im 4020er - von den Wänden...

  • Mein Gott, was willst du von solchen Leuten? Man muss scheinbar auch die soziale Komponente darin sehen. Anstatt beim AMS zu landen, haben's bei der Bahn Pseudojobs per Vitamin "P" eingesackt und heben damit ihr Ego gewaltig. Quasi zwei Sonderschulabsolventen mit geistiger Behinderung haben zwei der gesetzlich vorgeschriebenen Behinderten-Jobs bei den ÓBBs bekommen... ...wenn die Fahrzeuge dann eh nicht mehr fahren dürfen, kann man sie wohl auch "im Stehen" ansehen.

  • Die Fahrzeuge werden zur Gymnaestrada 2019 definitiv nicht zur Verfügung stehen.

  • Da werden sich die Anrainer aber richtig freuen! Zitat: „„Das ist wohl höhere Gewalt.“ “ Genau! Oder doch fehlende Wartung!

  • Zitat: „Ich fände es nebenbei interessant zu wissen, wieso letztens das "Hauptforum" für Gäste unsichtbar geschalten wurde. “ Tja, du kannst ja auch ohne Informationen leben... Zitat: „Und außerdem, wie originell ist schon jemand, “ Woraus denkst du, erkennen zu können, dass ich originell sein will - gut, das bin ich sowieso!

  • ...oder ich konvertiere vom Misanthrop zum Philanthrop! Aber, J-C: Was geht's dich an?! Sei froh, dass es hier überhaupt Infos außerhalb von Krone, Kurier, Eurailpress und EÖ gibt! Aja, einige Boards sind im EBFÖ nicht (mehr) für Gäste sichtbar, also schätze dich glücklich oder/und informiert, wenn ich aus diesen Boards Infos hier "für alle" veröffentliche.

  • Zitat: „Da war aber der Kunststoffanteil noch geringer, oder? “ Aus dem Feuerwehrbericht des letzten (der drei aktenkundigen) Großbrände: Grund für diese Maßnahme war der Brand einer Lagerhalle am ehemaligen Gelände der Firma ALMETA in Sollenau. Das verlassene Gelände wird zur Zeit von einem Betrieb genutzt, der alte und ausgemusterte ÖBB-Wagons ausschlachtet und verwertet. Eben dieser Müll wird zerkleinert und in besagter Lagerhalle zwischengelagert. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch die…

  • Es dürfte eher nicht so wirklich rund laufen mit den Talent 3: 4758 004 und 005 waren schon im Dezember 2018 in Ostösterreich auf Probefahrten, am 07.03.2019 hatte der 4758 021 eine Probefahrt auf der Nordbahn, die Garnitur 006 wurde von der Railadventure 103 am 04.03.2019 allerdings nur fünfteilig überstellt. Diese Garnitur fuhr dann am 19.04.2019 mit der Railadventure 111 wieder nach Deutschland.

  • Dr. Christoph Gasser-Mair, Pressesprecher der ÖBB für Tirol und Vorarlberg, erklärte gegenüber VOL.AT warum der neue “Talent3” am 4. und 5. Mai nun doch nicht in Vorarlberg präsentiert werden wird: “Die Zulassung für die Fahrzeuge ist aktuell in vollem Gange, die neuen Garnituren sind dazu in Berlin und in Ostösterreich unterwegs und liefern Messberichte für die Begutachtung durch unterschiedliche Gutachter. Die Präsentation in Vorarlberg würde mehrere Tage an Zulassungsfahrten kosten. Da geht e…

  • Ich gehe eher davon aus, dass das Ganze nur eine Kostenvermeidungsaktion ist, denn es fallen hier mit der Ausmusterung dieser Reihe große Mengen an Problemstoffen an. So eine hasenhirnige Idee hat es bislang weltweit noch nicht gegeben. Die Reihe 4020 war die Erste, in die sehr viel Kunststoffe verbaut wurden. Man stelle sich nur in den Innenraum: Die Decke aus Kunststoffen, die Wandverkleidungen aus Kunststoffen, die Zwischenwände aus Kunststoff, weil man kein Holz mehr verwenden durfte, der Bo…

  • Die Perspektiven Im Laufe des Projektesunterstützen wir mit Experten-Know-how aus den ÖBB Fachbereichen. Wirorganisieren bedarfsorientierte Workshops und Meetings sowieBesichtigungsfahrten in den 4020-er Garnituren. Zudem können wir Arbeitsflächen in der ÖBB Open Innovation Factory beim Hauptbahnhof Wien sowie in der Remise im Quartier A in Amstetten für die gemeinsamen Co-Creation-Prozesse zur Verfügung stellen. Die innovativsten Ideen und Konzepte werden bei den ÖBB präsentiert. Termine und Pr…

  • Das Ende der WeStBahn?

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    4110.009 ist seit gestern in Fulda: zwischenablage-76klkz9.jpg

  • Wenigstens müssen die österreichischen Steuerzahler die drei Versorgungspfosten nicht mit Versorgungsposten versorgen. Aber, es ist interessant, dass viele SPÖ-Wracks in der Sowietunion unterkommen. Der Einfluss des großen Bruders auf die kleine SPÖ muss gewaltig sein oder ist die SPÖ gar eine kleine Kommunistenpartie/-partei? ...selbst Gerhard Schröder (exSPD-Vorsitzender) zog es dorthin.

  • 18.-27.05.2019 - Semmeringsperre

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Vom 18. bis 27. 5. 2019 ist wieder der Semmering komplett zwischen Mürzzuschlag und Payerbach gesperrt. Die Güterzüge werden wieder über Tauern und Pyhrn/Graben umgeleitet, wobei wieder ein "Einbahnsystem" geführt wird - Richtung Norden über Graben bzw. Oberland, Richtung Süden über Pyhrn.

  • Neues von der Ybbstalbahn

    westbahn - - Schmalspur

    Beitrag

    Jaja, zum Eurospar... ...und die Leute laden dann ihre Einkäufe und Bierkisten die Stiegen hinauf in den Wagen und 500 Meter weiter wuppen sie das Zeug wieder herunter... Wer kommt auf solche hasenhirnigen Ideen?