Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 118.

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    Die N28 mit der alten Sitzaufteilung (vor Umbau auf die spantenwagenähnliche Inneneinrichtung mit 4 Plätzen je Fenster) haben 62 Sitzplätze. Wir haben mit - 37 002 (eigentlich 37 029) - 37 019 (eigentlich 37 071) - 37 090 - C32 318 - C32 370 einige davon im Einsatzbestand.

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    @grubenhunt: Danke für den Link. Habe ich auch noch nicht gesehen. Kann aber auch nicht ganz stimmen. Soviele Bih mit 62 Plätzen haben wir gar nicht im Einsatzbestand oder nicht jeder Bih hat 62 Plätze. Wegen der Bohlen, hab ich eh nicht geschrieben, daß es eine besonders schwierige Sache ist. Nach den alten Bohlen nachfertigen ist eine gut geeignete Methode BG Castor

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    Heute will ich Euch den nächsten Wagen vorstellen. Es handelt sich um einen Vertreter der 3. wichtigen Wagengattung im Nachkriegsösterreich. Allerdings ist er kein Österreicher sondern ein Wagen der ehemaligen DRG, nämlich eine Donnerbüchse. Unser Wagen trägt die Nummer Bih 37.426, wurde 1928 bei MAN gebaut und gehört der Gattung Ci-28 an. Bei der DRG tug der Wagen die Bezeichnung 41 524 Köln (bis 1930) bzw. 85 024 Köln (ab 1930). D+9CBA3kO4RMAAAAABJRU5ErkJggg== bih37426-20070331-picpkkfg.jpg Au…

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    Heute möchte ich Euch einen weiteren unserer N28-Wagen vorstellen. Diesmal den halbfenstrigen Bih 37.090, vormals GKB Bi 3721. bih37090-20160410-picvejxn.jpg Hier sehen wir den Wagen in der Werkstätte in Ampflwang anläßlich einer Fahrwerksrevision (Lagerrevision und Bremsrevision) am 10.04.2016. Damit es beim 2. N28 in dieser Serie nicht langweilig wird, lasse ich Euch diesmal auch unter den Wagen schauen: bih37090-20160410-picvaj2h.jpg Hier sehen wir den Radsatz der mittels einer Flachriemensch…

  • 1141.21 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Bist sicher willkommen das zu tun.

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    Heute stele ich Euch einen Vertreter der zweitwichtigsten Bauart unter den österreichischen, zweiachsigen Personenwagen vor. Einen Spantenwagen der ÖGEG, den Bih 39.758, einen 6-fenstrigen Vertreter seiner Gattung. bih39758-20180113-picx4fcp.jpg bih39758-20070902-piczacea.jpg

  • 1141.21 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Eine meiner Lieblings-E-Loks (neben der Reihe 1018) ist die Reihe 1141, schon allein, weil die Loks zu meiner Trainspottingzeit in der Jugend typisch waren für Linz. Leider habe ich die Loks nur noch in rot gesehen. Aber vielleicht gibt es ja irgendann wieder mal eine grüne. Mit der 1141.21 verfügt die ÖGEG über eine betriebsfähige 1141. Von der Lok möchte ich Euch heute ein paar ältere Fotos zeigen: 114121-20070519-pic00zbfqk.jpg Am 19.05.2007 gab es eine ÖGEG-Sonderfahrt von Linz nach Graz - i…

  • 1245.516 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Leider ist das Staatsarchiv in Wien und hat Öffnungszeiten die für in OÖ Berufstätige einen Urlaubstag bedeuten. Aber vielleicht findet sich ja jemand in Wien, der die Zeit und Mühe aufbringt, das Staatsarchiv diesbezüglich zu behelligen. Die Kopierkosten würden wir selbstverständlich begleichen. Wenn das nicht zeitnah geschieht, ist das auch kein Beinbruch.

  • 1245.516 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Es gab auch die Überlegung die Widerstandskästen der E-Bremse als Attrappen nachzubauen. Allerdings haben wir keine Zeichnung dazu.

  • 1245.516 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Die Aufarbeitung der 1245.516 wurde bereits vor 2000 noch in der Hw Linz begonnen, wo die ÖGEG lange Zeit aktiv war. Nach dem Umzug nach Ampflwang wurde es für viele Jahre ruhig um die Lok. Allerdings stand sie zumindest über all die Jahre meist unter Dach, was erheblich dazu beitrug die Substanz der Lok zu erhalten. 1245516-20120211-pic0cddvy.jpg Am 11. Februar 2012 sah die Lok noch so aus. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es kann gut sein, daß dieses Foto anläßlich der "Überstellung" der Lo…

  • Die 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG

    Castor - - Personenwagen

    Beitrag

    Von Zeit zu Zeit möchte ich hier einige der 2-achsigen Personenwagen der ÖGEG vorstellen. Heute stele ich Euch den N28 mit der Nummer C32.318 (später ÖBB Bih 37.033) vor: c32318-20180520-pic00z0ily.jpg Der Wagen ist weitgehend im BBÖ-Originalzustand restauriert und in moosgrün lackiert (Foto vom 20.05.2018). Innen wurde der Wagen schon vor Jahrzehnten von ÖGEG-Mitarbeitern auf die originalen Holzbänke zurückgebaut. Der Wagen ist regelmäßig bei unseren Sonderfahrten auf ÖBB-Strecken und der eigen…

  • 1245.516 der ÖGEG

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    1245516-20180520-pic089ijy.jpg Seit einiger Zeit ist die 1245.516 der ÖGEG aufgearbeitet, sowohl technisch als auch äußerlich. Eine Zulassung der Lok wird angestrebt. Zu verdanken ist die Fertigstellung der schon vor langer Zeit begonnen Aufarbeitung einem jungen ÖGEG-Mitarbeiter der mit viel Hartnäckigkeit und der Mithilfe weiterer junger E-Lok begeisterter Mitarbeiter sich der Lok angenommen hat und den langen Atem hatte das auch durchzuziehen. Wer Interesse hat bei uns mitzumachen, kann sich …

  • Am 25.10.2014 findet die beinahe schon traditionelle Herbstdampfsonderzugfahrt nach Budweis statt. Zustieg in Ampflwang / Timelkam / Vöcklabruck / Attnang / Wels / Linz / Pregarten möglich. Achtung: Fahrt findet nur bei ausreichender Voranmeldung statt - also rechtzeitig anmelden, wenn ihr dabei sein wollt. nv22dh3p.jpg LG Castor

  • Die ÖGEG wird 40 ! Unter diesem Motto stehen daher auch die vom 03.10.2014 bis 05.10.2014 stattfindenden Herbstdampftage im Lokpark Ampflwang. rk4aol3n.jpg 4jvdbzbu.jpg Auf Euer Kommen freuen sich Castor und die restliche ÖGEG

  • Anläßlich der 2014 stattfindenden Jubiläen 125 Jahre Steyrtalbahn und 40 Jahre ÖGEG veranstaltet die ÖGEG am 21.09.2014 einen Dampfsonderzug mit 78 618 von Ampflwang / Timelkam / Vöcklabruck / Attnang / Wels / Linz / St. Valentin (Zustieg in diesen Bahnhöfen möglich) nach Steyr. Auf der Steyrtalbahn gibt es dann Anschlußzüge mit Dampf, um die beiden Jubiläen ausreichend zu würdigen. cb5ongwz.jpg Achtung die Zubringerfahrt mit 78 618 kann nur stattfinden, wenn sich ausreichend Teilnehmer rechtzei…

  • Mir gefällt's

    Castor - - E - Tfz

    Beitrag

    Bis auf die etwas nackten Stirnfronten gefällt mir die Lok gut (kommt da noch was drauf ? Logo oder ÖGEG-Flügelrad in blau oder internet-Adresse?). Ich finde es wichtig, daß man sich nicht an ein bestehendes Design (z.B.1012er-Design) angelehnt hat. Historisch korrekt wäre auch das nicht gewesen und wenn man eine Werbelok haben will, sollte man auch den Mut haben ein möglchst innovatives, neues Design zu wählen - es soll ja nicht langweilig sein. Darüber hinaus möchte ich noch erwähnen, daß die …

  • Bunter Besuch in Ampflwang

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zur Beruhigung der Gemüter: Zum Tenderloktreffen 28.09.2013 und 29.09.2013 wird die tschechische Schnellzugtenderlok 477.043 "P

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Na, dann haben wir ja schon wieder ein Betätigungsfeld für die medienaffineren Mitarbeiter unter uns. MfG Castor

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Ganz richtig, wobei ich es bezeichnend finde, welche Fahrzeuge du aufgezählt hast. Die Besucher erkennen einen 4010, einen Schienenbus, einen Spanten oder einen Schlieren; sie würden auch den "Blauen Blitz" erkennen, oder eine 1020 oder das Krokodil. Für 99% ist eine Dampflok eine Dampflok, egal welcher Reihe und in welcher Ausführung. Die 08/15-Fahrgäste fragen sich ja nicht mal, was eine reine DDR-Lok, die Reko 01er, auf der Tauernbahn verloren hat. “ Nur eine Frage der Ze…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „ Im übrigen auch sinnvoller, als mal diese, mal jene Griffstangen an die P8 zu schrauben und dann noch zu glauben, deshalb kommt auch nur ein einziger Besucher mehr nach Ampf. “ Hier ging es um eine vom Besteller einer Fotoveranstaltung in BRD (ich glaube es ging um Pfalzdampf) bestellte und damit auch bezahlte Umrüstung der Lok auf DB-Ausführung. Die ÖGEG-P8 verkehrte damals als 38 3156 und sollte äußerlich an diese angeglichen werden (Witte-Bleche, andere Griffstangen an d…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „ Nur für die paar Hardcore-Fotografen ist es aber ein teurer Spaß. Angenommen, die Umfärbeaktion hat (nur Material, ohne Arbeitszeit) 3000 Euro gekostet, dann müßten schon mal über 400 Leute extra NUR WEGEN DIESER LOK Eintritt in Ampflwang bezahlen, damit sich das auszahlt. Hätte man Geld und Zeit nicht vielleicht besser investieren können? “ Das sehe ich ähnlich, allerdings war es Wunsch des Stammpersonales, die Lok umzulackieren und zukünftig auch wieder auf ÖBB-Gleisen ei…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Castor - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Bernhard Floss: „ Wieso nicht ? Meines Wissens nach bemüht man sich um eine Zulassung auf ÖBB-Infra. MfG Castor“

  • Wie man eh sieht, sind die Fotos nicht wirklich herzeigbar. Mich hunzt es mit dem Scanner (Schärfe und Farbtreue) und auch im PhotoShop bin ich sehr, sehr schwach. Hatte schon mal vor etwas aus Indien zu berichten, aber so bald werde ich es nicht schaffen. Es gibt ja auch noch die richtige Eisenbahn, die nach mir verlangt. LG Castor

  • War der Anblick der Gattinen von Maharadschas nicht dem Maharadscha allein (und evtl. den weiteren Gattinen) vorbehalten ? Aus diesem Grund hat ja auch der bekannte Palast der Winde in Jaipur nur kleine Gucklöcher statt großflächiger Fenster. LG Castor Und als kleiner Motivator für die übrigen Mitrater noch 3 Photos aus Udaipur (1x Off Topic / 2xTopic, damit für jeden was dabei ist). image07asmaller.jpg Der Maharadscha-Palast von Udaipur vom bekannten Lake Palace Hotel aus fotografiert, 05.01.19…

  • Aber anscheinend gibt es neue Bestrebungen zumindest die Remise in St. Florian zu sanieren. Es dürfte eine Gruppe neuer engagierter Mitarbeiter geben. Auch wenn die Bahn vielleicht nie wieder fahren sollte, so ist der Erhalt der historischen Infrastruktur und evtl. einiger historisch wertvoller Fahrzeuge der Florianerbahn schon wünschenswert. LG Castor

  • Ein Besuch bei der ÖGEG

    Castor - - Museale Aktivitäten

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Lieber Castor, "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe:" Ein zweites Waschbecken einzubauen ist sicher auch nicht schwerer als ein Backrohr, und wenn man will, besorgt man sogar einen Geschirrspüler. Die gibt's für den Reisemobil- und Bootsbedarf sogar mit 24V und für drucklose Anlagen, ohne Einbau einfach auf der Arbeitsfläche aufzustellen, und die Hygienebestimmungen sind auf jeden Fall erfüllt. Moderne Geschirrspüler brauchen einen Bruchteil der Wassermenge,…

  • Ein Besuch bei der ÖGEG

    Castor - - Museale Aktivitäten

    Beitrag

    Soviel ich weiß geht es nicht um das Vorhandensein von Konzessionen, sondern um hygienetechnische Auflagen. Anscheinend muß Mehrweggeschirr nach gewissen Vorschriften gereinigt/desinfisziert werden, die mit den vorhandenen Einrichtungen des Schlieren-Speisewagens (nur 1 Waschbecken in der Küche) anscheinend nicht erfüllbar sind (ich kann in diesem Fall auch nur wiedergeben, was mir gesagt wurde, also steinigt mich nicht, falls dem nicht so sein sollte). Ich zog es zwar unfreiwilligerweise vor, m…

  • Ein Besuch bei der ÖGEG

    Castor - - Museale Aktivitäten

    Beitrag

    Ich seh da leider keinen Frühling. LG Castor

  • Erinnerung an die 1042.0

    Castor - - Österreich

    Beitrag

    Noch ein paar 1042.0 von mir: 10420420070518pic001hwl.jpg Sie hat es hinter sich. 1042.04 aufgebockt und ausgemustert in der Hw Linz, 18.05.2007 sw00436104248198707ddli.jpg Ein Bild aus besseren Tagen: 1042.48 an der Osteinfahrt des Linzer Hbf, Juli 1987 LG Castor

  • Erinnerung an die 1042.0

    Castor - - Österreich

    Beitrag

    Auch von mir ein Bild von dieser E-Lok-Reihe: sw00210104235198706ddbe.jpg 1042.35 im Juni 1987 mit Steyerlinger Kalkzug vor Nettingsdorf LG Castor