Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wegen einer technischen Störung am Bahnhof Hadersdorf am Kamp sind zwischen Krems an der Donau und Hadersdorf am Kamp bzw Fels heute bis voraussichtlich Betriebsschluss keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Krems an der Donau und Hadersdorf am Kamp bzw Fels wurde angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein. Quelle: ÖBB-Streckeninfo

  • Zitat von grubenhunt: „Welcher Angriff? “ Lass' es. Manche Personen befinden sich ständig im Abwehrmodus, weshalb jede Feststellung als Angriff betrachtet wird.

  • Stand der Dinge bei der Modernisierung des Bahnetzes in Portugal: 1. Linha do Minho: Entgegen der obigen Meldung, wonach die Elektrifizierung des 43 km langen Abschnitts zwischen Nine und Viana do Castelo im August 2019 fertiggestellt sein sollte, wurde der Fahrdraht bereits am 11. April unter Strom gesetzt und der elektrische Betrieb sollte im Juni aufgenommen werden. Allerdings leidet die CP unter akutem Fahrzeugmangel, sodass es bisher nur beim Wollen blieb. Sobald es die Fahrzeugsituation zu…

  • Zitat von Galileo: „Zu den Einlassungen von dr. bahnsinn: Jeder Angriff auf die Person, beweist 1. die sachliche Unwiderlegbarkeit der Argumente und 2. dass die Gegener mit ihrem Latein am Ende sind und hoffen mit dem Boten die Botschaft ausschalten zu können. Im Übrigen sind die Anwürfe gegen Prof. Lueger unwahr und haltlos “ Zur Kenntnis genommen.

  • Frau auf Bahnsteig gestoßen: Mann in U-Haft Einen Tag nach einem tödlichen Stoß vor einen einfahrenden Zug im Bahnhof in Voerde in Deutschland hat das Amtsgericht Duisburg gegen den Beschuldigten Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der Beschuldigte soll eine 34-jährige Frau aus Voerde heimtückisch und aus Mordlust gestern ins Gleisbett vor einen einfahrenden Zug gestoßen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft heute gemeinsam mitteilten. Täter und Opfer kannten einander demnach nicht. Auch gab e…

  • Motorradfahrer krachte in Badner Bahn Ein 31-Jähriger ist am Samstagabend in der Wiener Innenstadt mit seinem Motorrad in eine Garnitur der Badner Bahn gekracht. Er kam zu Sturz und brach sich mehrere Knochen. Online seit heute, 12.58 Uhr Der Unfall ereignete sich nach 21.00 Uhr. Der Biker, der von der Lothringer Straße kommend in Fahrtrichtung Karlsplatz unterwegs war, soll Zeugenangaben zufolge das Rotlicht an einer Ampel missachtet haben. Als die Badner Bahn vorschriftsmäßig vom Karlsplatz ko…

  • Zitat von 2050: „Hatte gestern auch die Meldung, inzwischen ist alles wieder gut, das aktuelle Zertifikat ist bis 21. 7. 2020 gültig. “ Ja. Erkennbar am grünen Sicherheitsschloss oben.

  • Raumfahrt-Rätsel

    dr. bahnsinn - - Rätsel

    Beitrag

    Zitat von westbahn: „Salamanca Cathedral, Spanien. “ Richtig. Aber welchen Raumfahrer hat er verewigt? Den Eis essenden Dämonen habe ich auch fotografiert. Ebenso eine nicht ganz jugendfreie Ansicht eines Knaben von unten: IMG_3121.jpgFoto: dr. bahnsinn

  • In Südtirol scheint was weiterzugehen. Nachzulesen im Standard.

  • Zitat von KFNB X: „Die Geschichte des Schiffes wird in einem anderen Forum hinterfragt, ob da was dran ist “ Ganz geheuer ist mir die Geschichte, abgesehen von der Altersdiskrepanz, nicht.

  • Raumfahrt-Rätsel

    dr. bahnsinn - - Rätsel

    Beitrag

    Aus Anlass der ersten Mondlandung vor genau 50 Jahren gibt es heute eine Rätselfrage aus der Raumfahrt. Auf dem Foto unten ist zu sehen, dass sich in die Umrahmung eines Sakralbau-Portals ein Raumfahrer verirrt hat. Ich möchte von Euch Folgendes wissen: 1. Um welchen Sakralbau handelt es sich und wo steht dieser? 2. Um welchen Raumfahrer handelt es sich? Dazu ein Hinweis: Mit der Mondlandung vor genau 50 Jahren hat der Raumfahrer nichts zu tun. Viel Spass beim Raten! Raumltsel_387.jpg

  • Hier gibt es weitere Fotos vom Schiff.

  • Vor 65 Jahren: 24. 07. 1954: [Abenheim, Bundesland Rheinland-Pfalz, BRD] Ein Omnibus wird an einem unbeschrankten Bahnübergang der Bahnstrecke Worms–Gundheim zwischen Herrnsheim und Abenheim von einem Zug erfasst. Der Bus ist im Rahmen eines Betriebsausflugs der Hochheimer Möbelfirma Schramm & Möller an den Eiswoog*) unterwegs, als er sich einem technisch ungesicherten Bahnübergang zwischen Herrnsheim und Abenheim nähert, während gleichzeitig auf der Bahnstrecke der P 3912, gezogen von der Dampf…

  • Am 21. Juli 1929 wurde im Beisein des spanischen Königs Alfonso XIII. und dem französischen Präsidenten Gaston Doumerguedie die östliche, von Toulouse über La Tour de Carol - Puigcerdá - Ripoll nach Barcelona führende und insgesamt 222 km lange Pyrenäentransversale eröffnet, die auch heute noch existiert. Die eingleisige Strecke ist auf französischer Seite bis Puigcerdá seit Anbeginn mit 1500 V = elektrifiziert. Die maximale Steigung liegt bei 40 Promille und der minimale Kurvenradius liegt bei …

  • Alle weiter oben angestellten Spekulationen, welches Schiff auf dem Erlaufsee künftig seine Runden drehen wird, gingen letztendlich ins Leere. Nachzuelsen hier: Schiff ahoi auf dem Erlaufsee Ab sofort werden am Erlaufsee bei Mariazell die Anker gelichtet: Erstmals seit fast 40 Jahren kann man dort nun mit einem Ausflugsschiff über den See schippern – und zwar umweltfreundlich mit Elektromotor. Ihre Jungfernfahrt hat sie lange hinter sich, jetzt dreht sie ihre Runden über den Erlaufsee: Das Ausfl…

  • Außen hui (CityJet-Design), innen pfui: Gesehen heute im 4124 026:4124%20026_5.jpg Foto: dr. bahnsinn, aufgenommen am 20. 7. 2019

  • Sichtungen 2019

    dr. bahnsinn - - Sichtungen

    Beitrag

    6020 238 als Zug 25044 nach Aspern Nord in der Station Erzherzog Karl-Straße. Gesehen heute um 16:12 Uhr: 20190720_161214.jpgFoto: dr. bahnsinn, aufgenommen am 20. 7. 2019

  • Ein weiterer NÖN-Bericht zum AfN-Wiederaufnahme-Antrag. Der im Artikel angesprochene und mir persönlich bekannte Geologe ist in der Geologenszene sehr umstritten. Auch mit der Ingenieurkammer liegt er beständig im Clinch.

  • Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Gmunden und Traunkirchen Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 10 Minuten mehr Reisezeit ein. Quelle: ÖBB-Streckeninfo

  • Mann stößt Frau vor einfahrenden Zug: Opfer stirbt Ein 28-jähriger Mann hat nach Polizeiangaben heute am Bahnhof im niederrheinischen Voerde (Deutschland) eine 34-jährige Frau vom Bahnsteig vor einen einfahrenden Zug gestoßen. Die Frau aus Voerde sei ins Gleisbett gestürzt und von dem Regionalexpress überrollt worden, berichtete ein Sprecher der Duisburger Polizei. Trotz der Rettungsbemühungen sei sie noch am Ort gestorben. Der 28-Jährige wurde von Zeuginnen und Zeugen bis zum Eintreffen der Pol…

  • Wegen einer Weichenstörung sind zwischen Frankenmarkt und Straßwalchen Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 15 Minuten mehr Reisezeit ein. Quelle: ÖBB-Streckeninfo

  • Zitat von KFNB X: „Das Zertifikat scheint abgelaufen zu sein. Mein Firefox "beschwert" sich beim Verbindungsaufbau. “ Ja, leider, obwohl ich bereits 72 € + MwSt für die Verlängerung berappen durfte. Meine Beschwerde-Mail an STEBIO ist schon unterwegs.

  • Zitat von dr. bahnsinn: „......und für die malerische Stichstrecke nach Collanzo schaut es südlich von Soto de Ribera überhaupt sehr traurig aus, da der Fluss Aller die Bahntrasse an mehreren Stellen wegriss. Die Wiederaufnahme des Verkehrs erscheint unwahrscheinlich. “ Das hat sich Gottseidank nicht bewahrheitet. Nach 120 Tagen Unterbrechung konnte der Verkehr zwischen Moreda und Collanzo am 24. Mai wieder aufgenommen werden. Die Kosten für die Wiederherstellung der Strecke nach der Unterspülun…

  • Die Notwendigkeit einer zweiten Strecke zwischen Divača und Koper wird durch folgende Zahlen unterstrichen: - Im Jahr 2018 transportierte die Bahn in Slowenien 21,3 Mio. t Fracht. Davon entfielen 49,2 % bzw. 10,48 Mio. t auf den Verkehr vom/zum Hafen Koper. - Zwischen 2007 und 2018 stieg die Transportmenge zum/vom Hafen Koper von 5,75 Mio. t auf 10,48 Mio. t. Quelle: TR EU-Heft Nr. 283, S. 51.

  • Weiße Schienen gegen die Hitze Die ÖBB färben derzeit ganze Streckenabschnitte weiß ein. Die Temperaturen auf der Schiene sollen auf diese Weise um fünf bis acht Grad Celsius gesenkt werden, um damit Schäden vorzubeugen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, für das die Lehrwerkstätte Feldkirch ein eigenes Fahrzeug entwickelt hat. Online seit heute, 19.34 Uhr Zwei Jahre Forschung und Entwicklung waren notwendig, um das Gefährt zu produzieren, mit dem die Gleise weiß gefärbt werden: Ein Oberbauwag…

  • Kein aktueller Ek-Unfall, aber der Artikel passt themenmäßig am besten hierher: Mehr Kontrollen bei Bahnübergängen gefordert Der VCÖ fordert eine verstärkte Überwachung von Bahnübergängen. Hintergrund ist ein neuerlicher Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer ums Leben gekommen ist. Der Mann dürfte das Rotlicht missachtet haben. Online seit heute, 19.05 Uhr Der 73-jährige Wiener wollte am Donnerstag mit seinem Auto einen Bahnübergang in Rotheau (Bezirk Lilienfeld) überqueren, wurde dabei jedoch …

  • Zitat von J-C: „....das sind unveröffentlichte Zusatzfahrten. “ Für wen bzw. weswegen? Für die Lokalpolitiker*) oder zu Testzwecken? *) Damit diese nach längerer freiwilliger Bahnabstinenz wieder einmal Zug fahren dürfen.

  • Zwischen 20. Juli und 1. September wird die FJB zwischen den Bahnhöfen St. Andrä-Wördern und Tulln wegen Bauarbeiten eingleisig geführt, weshalb die Züge der S 40 im SEV geführt werden müssen. Weitere Infos auf www.noen.at und pv.oebb.at.

  • Debatte über Passagierdatenspeicherung in Bus, Zug und auf See Innerhalb der Europäischen Union gibt es Überlegungen, Fahrgastdaten auch bei Bahn-, Bus- und Schiffsreisen einzuführen. Ähnlich wie bei Flügen sollen auch dort die Daten aller Passagiere vorab gesammelt werden – unabhängig davon, ob ein Verdachtsmoment gegen sie vorliegt oder nicht. Darüber berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ („SZ“). Konkret berät eine Arbeitsgruppe über dieses Thema. Auf Nachfrage von ORF.at wurde nun im Innenmini…

  • [S] SJ beschafft 30 Regionalzüge

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    Laut Lokreport hat der SJ-Vorstand beschlossen, um umgerechnet 290 Mio. EUR 30 Regionalzüge zu beschaffen. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2023 vorgesehen.