Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Der 4010 005 ist heute Mittag auf die gleiche Weise wieder zurück nach Salzburg gekommen.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Ja, die werden bei PAUER Metall u. Schrottverwertung verschrottet. Das letzte Mal waren dort vor einigen Jahren französische Reisezugwagen vor der Abwrackung lange Zeit abgestellt. Tja, mit Nostalgiesauffahrten ist eben kaum mehr etwas zu verdienen, was aber auch daran liegt, dass diesen Ferro-Vereinen nicht ohne Grund immer genauer auf die Finger gesehen wird.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Ich nehme an, er meint den Pflatsch und die fehlende Kontrollziffer inkl. Bindestrich und den auch fehlenden Punkt. zwischenablage-26wyk6k.jpg

  • Zitat: „müssten österreichweit wohl mehr Bahnen eingestellt werden. “ Wer sagt, dass das nicht in Zukunft auch passieren wird, siehe meinen Signaturtext! Egal ob die Zählungen stimmen, das Land will schlichtweg nicht zahlen, der Bund ist zuständig und die Bahn ist Geschichte, da kann der Mayer Purzelbäume schlagen und im Sechseck springen, wie er will!

  • In der Anlage übrigens die Antwort an Mayer, die die Flut an Mails an Mikl-Leitner auslöste. Zitat: „...Konkret ist die Eisenbahn ein leistungsfähiges linienbezogenes und in Erhaltung und Betrieb teures Massenverkehrsmittel, wohingegen der Bus ein vergleichsweise kapazitätsschwaches, aber flächenbedienendes, flexibles und preisgünstiges Verkehrsmittelist.. “ Zitat: „...Vorweg ist zu sagen, dass es sich bei der von Ihnen angesprochenen Regionalbahn um Infrastruktur der Österreichischen Bundesbahn…

  • Das Problem ist, dass die wahre Ursache - eben der (wahrscheinlich nicht zustande gekommene) Vertrag zwischen BMVIT und dem Land - nirgends publiziert wurde. Entweder ist das Absicht oder "sie" wissen's wirklich nicht! Aber egal, es wird dort kein Zug mehr fahren, das ist sicher. Zitat: „Ein Privater wird diese wohl nicht akzeptieren. “ ...akzeptieren können!! Also bitte wie soll das funktionieren? Für die "Schweinbarther Privatbahn" müsstest eine eigene Monats oder Jahreskarte kaufen die - weil…

  • Die Anzahl der Bewohner ist eher uninteressant. Während am Wörthersee 18km quasi Haus an Haus steht, ist das im Igloland anders, dort hast du in Straßhof/Silberwald Dämme und kilometerlanges Bauernland dazwischen (Süßenbrunn - Deutsch-Wagram; selbst Helmahof ist abseits der Bahn ebenfalls inklusive Bahndämme)

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Seit einigen Jahren, Deutscher! Seit dem "Wien Nord" geschlossen wurde.

  • 3109 St. Pölten Landhausplatz 1 Haus 1 Telefon +43 (0) 2742 9005 DW 12356 Fax +43 (0) 2742 9005 DW 13655 lr.schleritzko@noel.gv.at Sehr geehrter Herr Präsident! Zur Anfrage des Abgeordneten Mag. Ecker, MA betreffend Einstellung der Bahnlinie Schweinbarther Kreuz, eingebracht am 28. März 2019, Ltg.-643/A-5/128-2019, kann ich folgendes mitteilen: In der Grundsatzvereinbarung vom 7. November 2017, unterschrieben vom Land NÖ, den ÖBB und dem BMVIT, wurde die Untersuchung möglicher infrastruktureller…

  • Und was gibt es an der Nordbahn? Genau: Recht hohe Bahndämme und weit weniger dicht verbautes Gebiet direkt an der Bahn... Und noch etwas: Am Wörthersee wohnen einflussreiche Menschen, an der Nordbahn nur Pendler-G'sind'l...

  • Schon klar: Einfache Gemüter sind leicht zu erheitern. Und wer von dem Lärm nicht betroffen ist, hat leicht lachen! Meine Immobilie ist an der Südseite auf der anderen Seite des Wörthersees und selbst dort ist der Lärm der Güterzüge in der Nacht nervig! Wenn dann einer am Nordufer wohnt, ist das durchaus schlimm. Die Autobahn "darüber" ist hingegen kein Problem, die ist fast nicht zu hören (Lärmschutz). Die aktuelle offizielle Lärmkarte Eisenbahn Wörthersee - rot = 65-70db, violett 70-75db - und…

  • Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber der Gerhard Mayer vom lustigen regionalbahnstattbus-Blog träumt schon jetzt vom Christkindl, wenn er meint: Der Bürgerinitiative „Regionalbahn statt Bus“ (Schweinbarther Kreuz) ist es gelungen, alternative Betreiber für den Personenverkehr auf der Bahnlinie Schweinbarther Kreuz zu interessieren. Juhu, endlich ist die Bahn gerettet und alle können beruhigt sein! "Alternative Betreiber" also, so wie der Macher von Grampetcargo bei der Donauuferbahn - um die…

  • Zitat: „Während hierzulade das Schweinbarther Kreuz abgedreht wird, wird in Frankfurt eine Bahnstrecke wiedereröffnet... “ Von Wiedereröffnung ist aber noch lange nicht die Rede! Sie soll reaktiviert werden... ...und das heißt vorerst gar nichts. Es soll ja auch eine Breitspurbahn nach Wien gebaut werden, (die es nie geben wird)!

  • Ich fasse zusammen: Dieser lustige neue Streich der WiLis (nach den Duft-U-Bahnen) dient offensichtlich wohl mehr der Generalprävention, dass sich die Fahrgäste ins Hemd machen sollen („Pass auf, die dürfen dich jetzt sogar festnehmen, wenn du dies oder das machst.“). Aus den bereits dargelegten Gründen ist das daher mehr eine Bestimmung „für die Katz’“, denn kein Security samt grobhumoriger Weste wird sich diesen Aufwand antun und Gefahr laufen wollen, irgendetwas falsch zu machen. Noch dazu si…

  • Zitat: „Bockfließ - Obersdorf fährt der 5047 8 Minuten, real ist das mit dem Auto zur HVZ durchaus schwierig “ Du willst mir aber jetzt nicht erzählen wollen, dass dort mehr als drei Autos am Tag unterwegs sind? Ferner kann man die von dir genannten mobilen Hindernisse überholen oder bewegen sich dort in den HVZ-Zeiten die Massen in beiden Richtungen? Zitat: „Etwas, das ich definitiv nicht mehr missen möchte.. “ Genau das sind die negativen, psychologischen Implikationen, die diese Nasenbohrer b…

  • Wozu brauche "ich" dann diese lächerlichen "Sicherheits"vögel? Fahrscheine dürfen's nicht kontrollieren und bei Begehung einer gerichtlich strafbaren Handlung hat jeder(!) das Recht, den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Nachzulesen im SPG: § 80 StPO Anzeige- und Anhalterecht (1) Wer von der Begehung einer strafbaren Handlung Kenntnis erlangt, ist zur Anzeige an Kriminalpolizei oder Staatsanwaltschaft berechtigt. Einem Opfer (§ 65 Z 1), das Anzeige erstattet hat, ist eine schrif…

  • Ok, nachdem dir nur eine von vielen Möglichkeit eingefallen ist, muss ich sagen: Schwach, seeehr schwach! Das hat jetzt jedoch mit dem Thema nichts mehr zu tun... Aber vielleicht solltest du dich besser an deinen eigenen Vorgaben orientieren: Ich nehme es ernst, wenn man mir sagt, ich würde Beiträge unnötig schreiben und deswegen ist das, was ich mir vornehme, mich auch zurückzuhalten.

  • Schon einmal den Kopf leicht nach links gebeugt, kurz gewartet und dann auf die Idee gekommen, dass Recht, Klagen und Anzeigen zu einem ganz bestimmten Berufsbild passen könnten, hm?

  • ...und das ist gut so!

  • Weißt du, der Unterschied zwischen mir und diesen Witzfiguren Securitys ist: Ich kenne mich ganz genau aus und decke jeden, der rechtswidrig in meine persönliche Freiheit eingreift, mit Klagen und Anzeigen richtiggehend zu! Und davon sind auch einige im RIS zu finden!

  • Gut, Kinder nehme ich prinzipiell nicht ernst, wenn es sich dann auch noch 5047erFan nennt, sagt das eh schon viel über seinen ferrosexuellen Background aus (siehe Eisenbahn > wirtschaftlich usw.). Der Deutsche weiß offenbar nicht, was er daherredet, er tut dies sichtlich nur, um irgendwas daherzureden - dieses Verhalten ist aber herkunfts-syndetisch und somit bedingt entschuldbar... Und dem Grubenhunt sei gesagt, dass er gar nicht weiß, wie geil es ist, sein Geld selbst auszugeben anstatt es in…

  • Es ging nicht darum, dass die Züge leer sind, sondern dass dort - im Schweinbarther Outback weder die Züge, noch die Busse frequentiert werden, weil eben die Leute lieber mit dem Auto fahren - und jetzt geht es mit dem dritten Satz in Antwort #271 weiter. Ja, und wie schon einmal angeführt: Je größer die Armut, desto mehr müssen mit der Bahn fahren - und das hat jetzt nichts mit der Klimadiskussion zu tun, die mir - nebenbei bemerkt - am Allerwertesten vorbeigeht, weil es die pure Lüge ist! Alle…

  • ...und in allen anderen habe ich recht! Aber du brauchst natürlich lieber mehr als zwei Stunden anstatt 40 Minuten für denselben Weg. Und die S-Bahn ist natürlich immer planmäßig (siehe Stammstrecken-Störungsthread) und und und... Manchmal habe ich den Eindruck, du läufst blind durch die Gegend!

  • Ooooh mein Gott! Diese ferrosexuelle Leier wird es noch ewig geben! Die Leute fahren nicht mit der Bahn, sondern mit dem Auto a) weil sie es haben und b) weil es immer komfortabler ist als jeder Zug - selbst wenn man einmal im Stau steht - es ist immer vorhanden, man muss sich an keine Fahrpläne halten, die meist eh nicht eingehalten werden. Vor allem zählt ja nicht nur die stressige Bahnfahrt selbst, sondern wohl auch das "Wie komme ich zur Bahn" und "Wie komme ich von der Bahn zum Zielort". Fa…

  • Also bitte, das sind durchgängig gestrandete Existenzen, die bei der Polizei die Aufnahmsprüfung nicht geschafft haben (das tun derzeit gut 80% nicht!!) und danach bei den ÖBB-Mongos oder den WiLis auf wichtig tun! Sie trauen sich zwar junge Mäderln anscheißen, wenn sie am Bahnsteig rauchen, wenn sie jedoch auf eine Ansammlung von Sandlern treffen (meist auch mit Hunden) dann sind die schneller weg wie ein Lärcherlschaß und rufen erst - genau - die Polizei, die sich dann mit diesem Gesocks abg'f…

  • Abgesehen davon, dass diese EAOs nur in genau geregelten Fällen des Eisenbahngesetzes festnehmen dürfen - im Falle von "Schwarzfahren" dürfen sie es definitiv nicht - stelle ich mir das jetzt schon lustig vor, wenn die Security-Raskacheln, die kaum deutsch sprechen, jemanden festnehmen und dann die Festnahmemeldung sachlich völlig fehlerfrei kritzeln! Daher werden sich diese Festnahmen - wie auch bei den Bundesbahnen - in sehr engen Grenzen halten, weil der bürokratische Aufwand viel zu hoch ist…

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat: „Gibt ja doch einige Ersatzteilspender. “ Ja, schon! Nur, wenn man so wiff ist und keine Ersatzteilspender (mit) anschafft, dann wird es schwierig, denn die anderen 42er-Betreiber werden sich hüten, Ersatzteile, die man irgendwann selbst benötigt, zu verscherbeln, weil die dann genauso blöde dastehen, wie der Macher jetzt.

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Hier noch ein Foto der 4010er-Überstellung nach Deutschland: 72780340_2458320044426228_5943273712961716224_n.jpg

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Ähm, welches Ersatzteil einer 1042 ist heute noch lieferbar? Und ja, Grampet kämpft mit "Rotz und Wasser", kann ihr Personal teilweise nicht mehr bezahlen. Macher wurde mehrmals gewarnt, ein EVU mit Schrottloks zu gründen, aber "wer nicht hören will, ...!" ...und täglich laufen "Parkgebühren" nach den SNNB auf...

  • Um Entschädigungszahlungen für die Bahnstromleitung in Villach an einen Anrainer zu vermeiden, bemüht die Bundesbahn NS-Bestimmungen Wien – Begonnen hat alles vor vier Jahren. Im September 2015 bekam Gerald K. Post von der ÖBB. Die für Bahnbau und -betrieb zuständige ÖBB-Infrastruktur teilte dem in Wien lebenden Freiberufler mit, dass sich die von seinen Eltern geerbten Grundstücke in Trabenig in Wernberg nahe Villach in einem "Gefährdungsbereich der Hochspannungsleitung" befinden. Er möge mit d…