Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Anzeichen für Brandstiftung verdichten sich: Ausgebrannte Lokhalle: Suche nach der Brandursache dauert an 11.11.2019 - Worms (dpa/lrs) - Die Ermittlungen der Polizei nach dem Brand einer historischen Lokhalle am Hauptbahnhof von Worms dauern an. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, haben Sachverständige den Brandort am Vormittag begangen. Untersucht werden soll unter anderem, wie der Brand gelegt wurde. In dem historischen Lokschuppen hatte es binnen vier Wochen drei Mal gebrannt. W…

  • Neues von der Traunseetram

    Draisinenfan - - Schmalspur

    Beitrag

    Man kann ja nicht zugeben, dass die Straßenbahn erfolgreich ist... Hängt eigentlich das depperte Plakat noch bei der Durchfahrt nach der Brücke...?

  • Gehts da wirklich nur ums Geld für den Halt? Ich könnte mir vorstellen, dass die Überstellungsfahrt an sich auch billiger ist, als wenn mit Fahrgästen gefahren wird...?

  • Allen Widrigkeiten zum Trotz ist die Brücke fertig geworden Fahrscheine können jedenfalls schon gekauft werden! Run auf Bahntickets für die Krim 10. November 2019 Quelle: russland.reisen/run-auf-bahntickets-fuer-die-krim RZD-01.jpg Foto: © Michael Barth Überfüllte Schalterhallen und überlastete Webseiten – der erste Tag des Vorverkaufs für die Fahrkarten der ersten Züge, die die Halbinsel Krim mit Moskau und St. Petersburg verbinden, übertraf alle Erwartungen. Dreiunddreißig, beziehungsweise dre…

  • Dr. Bahnsinn, Du hast uns ja gar nicht erzählt, dass Du in Thüringen warst...? Einsteigen verboten! Dieser Geisterzug rauscht täglich an fünf Bahnhöfen vorbei 1,w=993,q=high,c=0.bild.jpg Der Geisterzug in Nahnhof Nordhausen: Einsteigen verboten! - Foto: Marcus Scheidel/MAS Bildagentur Quelle: bild.de/regional/thueringen/th…vorbei-65952882.bild.html Artikel von: JAN SCHUMANN veröffentlicht am 10.11.2019 - 22:33 Uhr Nordhausen – Bahnsinn in Nordthüringen! An jedem Werktag, um 4.30 Uhr, fährt am Gl…

  • So langsam verstehe ich Deine Antipathie für die Feuerwehr...

  • [AL] Ausbau des Albanischen Bahnnetzes

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Auf DSO gelesen: Albrail hat die Strecke Fier-Vlorë komplett saniert, vom neuen Erdölhafen bis Fier und von dort mit einem neuen Anschlussgleis bis zu einem Tanklager. Der alte Bahnhof Vlorë und der nördliche Teil des Bahnhofs Fier sind nach wie vor unsaniert. Als nächstes kommt 2020 die Strecke Fier-Ballsh wahren Wortes zum Zug, hier fährt bereits seit 10 Jahren nichts mehr, nachdem ein Kesselwagenzug entgleist war. Angeblich werden nächstes Jahr schon Züge zwischen der Raffinerie Ballsh und de…

  • Die Süddeutsche Zeitung schreibt, dass das bereits der dritte Brand in den letzten vier Wochen war... Worms (dpa/lrs) - Eine historische Lokhalle ist in der Nacht zum Samstag am Hauptbahnhof von Worms ausgebrannt. Wie eine Stadtsprecherin mitteilte, sei es bereits das dritte Feuer innerhalb von vier Wochen gewesen. Bei den vorherigen Bränden seien die Flammen zwar rechtzeitig gelöscht worden. "Aber offenbar hat jemand ein Interesse daran, die Halle niederzubrennen. Die Stadt ist sehr betroffen, …

  • [J] Taifun "Hagibis" und Shinkansen

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Vom Taifun überschwemmte Shinkansen müssen verschrottet werden Reparatur der Züge unmöglich Von: Michael Ziegler 8. November 2019 Quelle: sumikai.com/nachrichten-aus-ja…rschrottet-werden-261740/ photo_l-6-696x481.jpg 10 Shinkansen wurden beim Taifun Hagibis von den Überschwemmungen zerstört. Bild: Kyodo Alle 10 Shinkansen, die vergangenen Monat vom Taifun Hagibis überschwemmt wurden, müssen verschrottet werden. Die East Japan Railway Co., die acht der zehn Züge betreibt, gab an, dass die Shinkan…

  • Der Standard schreibt heute eher kritisch über eine geplante zweite Stammstrecke...: Die Wiener S-Bahn braucht Takt statt Tunnels Der für Pendler ärgerliche Stau im S-Bahn-Netz ist nicht durch einen Großtunnel unter Wien aufzulösen. Es braucht Optimierung, Takt, Modernisierung und Geld aus den Bundesländer Luise Ungerboeck 10. November 2019, 08:00 sbahnBreiteKLEINER1200pix.jpg Überfüllte Züge in der Stoßzeit, Verspätungen oder kurzfristige Zugausfälle bescheren vielen Pendlern viel Ärger. Foto: …

  • Neue Züge Znaim - Prag und Znaim - Wien

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Am Bahnhof in Znaim gesehen: Neue Verbindung Znaim - Prag, ab 15. Dezember: znojmo-praha4tjju.jpg und ein annähernder Stundentakt zwischen Znaim und Wien: znojmo-wienprkf6.jpg

  • Hier ein Artikel aus einer Wolkersdorfer Aussendung. Bei den Bürgerversammlungen im April, als das neue Buskonzept vorgestellt wurde, war eine Vergrößerung der P&R in Obersdorf noch überhaupt kein Thema, dort wurde es vielmehr als möglich erachtet, die P&R dort auf Kurz oder Lang komplett zu schließen. Offensichtlich werden die neuen Busse nun so gut angenommen, dass man die P&R vergrößern muss... 2019-11-08_stadtamt_wkqk40.jpg

  • Endlich weniger Verspätungen: U4-Abfahrtszeiten künftig nur in Tagen angegeben von Die Tagespresse u4_anzeige-768x432.jpg Johannes Zinner/bildstrecke.at, Montage Nur allzu oft ärgern sich Pendler über Verspätungen der U4. Doch diesegehören jetzt der Vergangenheit an: Die Wiener Linien geben die Abfahrtszeitender U-Bahn ab sofort nur mehr in Tagen an. WIEN – Fahrgäste können sich auf eine Abfahrt zwischen 6 und 24 Uhr einstellen. Erste Statistiken zeigen einen starken Rückgang der verspäteten Züg…

  • Heute im Kurier: 46-112965196.jpg © Bombardier Transportation 08.11.2019 Waldviertler Cityjets sollen in Wien aushelfen Franz-Josefs-Bahn: ÖBB versprechen eine Rückkehr der Züge im Sommer. Vorerst fahren nur Doppelstock-Waggons. von Jürgen Zahrl Vor genau 150 Jahren ist das erste Teilstück der Franz-Josefs-Bahn im Waldviertel eröffnet worden. Feierlaune kommt bei den Pendlern auf der Strecke zwischen Gmünd und Wien nicht auf. Insider fürchten, dass der bevorstehende Fahrplanwechsel ab 15. Dezemb…

  • gelesen in der NÖN: Jetzt gibts sogar versperrbare Abstellplätze für Fahrräder! Bahnhof Tulln Räder hinter Gittern: Am Bahnhof Tulln wurden 70 absperrbare und videoüberwachte Fahrrad-Abstellplätze geschaffen. Von Doris Firmkranz. Erstellt am 07. November 2019 (03:35) 170.677.292 shutterstock/Philip Lange 70 absperrbare Fahrradabstellplätze am Bahnhof garantieren Sicherheit. Kein mulmiges Gefühl mehr beim Abstellen seines hochwertigen Fahrrades oder E-Bikes am Tullner Hauptbahnhof! 70 Fahrradabst…

  • Zitat von KFNB X: „Abseits von NÖ gibts da eine ziemlich klare Entscheidung pro Bahn. “ Dazu passt der Artikel aus dem Bezirksblatt, Bezirk Perg: schienenweg.at/index.php?threa…&postID=221150#post221150

  • Aus dem Bezirksblatt, Bezirk Perg: 70 Millionen Euro fließen in Donauuferbahn - 1. Oktober 2019, 13:34 Uhr 21096777_XL.jpg Die Donauuferbahn von St. Valentin bis Sarmingstein umfasst 15 Stationen, 13 davon befinden sich in Perger Gemeinden. Das Viadukt in Grein (Bild) wurde 2017 um 915.000 Euro saniert. Foto: ÖBB/Gschnaidtner, hochgeladen von Michael Köck Autor: Michael Köck aus Perg Oberleitungen von St. Valentin bis St. Nikola kommen – mehrere Stationen werden modernisiert. BEZIRK PERG. Die ÖB…

  • Zitat von westbahn: „Zitat: „Abseits von NÖ gibts da eine ziemlich klare Entscheidung pro Bahn. “ Aja! Pinkatalbahn, Burgenlandbahn, Mürzzuschlag - Neuberg, Trofaiach - Vordernberg, Linzer Verbindungsbahn, Haager Lies, Traunseebahn, Welser Industriebahn, Gaisbergbahn, Lavanttalbahn, Rosentalbahn, Gailtalbahn, Reißeck-Höhenbahn, ... und alle genannten Strecken in diesem Jahrtausend! Eine klare Entscheidung pro Bahn, gell? ...und in Kürze kommt da noch einiges dazu! (Aschacherbahn, Sarmingstein,..…

  • Zitat von J-C: „Also ich schon. Wenn ich was aus dem Fenster heraus sehen wollte, würde ich definitiv einen anderen Platz nehmen. “ Aus Deiner Feder wiegt das doppelt schwer...! Als "verhunztes Fenster" gehts vielleicht grad noch durch.

  • Zitat von westbahn: „Zitat: „ “ @Zeitungsonkel: Nein, in 1000 Jahren nicht! “ Schade. Schau es Dir an, solange es noch geht, die Strecke ist wirklich total schön! Jetzt ganz ehrlich gemeint, ohne jede Boshaftigkeit.

  • Zitat von westbahn: „Bei dieser Strecke ist die Anzahl wurscht! Ob 2000 oder 1000 oder 500. Zählung gestern: Zug um 13.18 ab Obersdorf mit 6 Fahrgästen “ Jetzt haben wirs hier doch wirklich geschafft, dass Westbahn höchstpersönlich mit einem Zug ins Schweinbarther Kreuz gefahren ist!

  • Bozen-Tram: Bürger sind am Zug

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    gefunden auf orf.tirol: Bozen-Tram: Bürger sind am Zug Vor 70 Jahren gab es schon einmal eine Straßenbahn in Bozen – jetzt soll die Südtiroler Landeshauptstadt wieder eine Straßenbahn bekommen. Doch davor sind die Bürger am Zug: Am 24. November gibt es eine Volksbefragung zum geplanten Projekt. 358333_opener_115127_zug.mp4_ff.jpg Online seit heute, 6.16 Uhr Die Machbarkeitsstudie der Südtiroler Transportstrukturen AG ist noch nicht abgeschlossen, aber der Streckenverlauf steht schon. Um das Proj…

  • Sichtungen 2019

    Draisinenfan - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat von 5047.090: „Was genau meinst du? Ein 474x statt einer CAT-DoSto Garnitur? Und punkto Komfort: was sollen die sagen, die in so einer Schüssel nach Villach koffern dürfen, weil nix sonst verfügbar ist? “ Die freuen sich übers WLAN und darüber, dass sie am Semmering mangels rausschaubarer Fenster nicht vom Handytippseln abgelenkt werden...

  • Neues von der Zillertalbahn

    Draisinenfan - - Schmalspur

    Beitrag

    Zillertalbahn: Wasserstoffzug unterschriftsreif Vertragswerk für Lieferung und Instandhaltung der Zillertalbahn-Wasserstoffzüge steht. Gemeinde Aschau fasst Grundsatzbeschluss zur Gleisverlegung Richtung Zeller Bergbahn. - Artikel in der TT z2rkl8.jpg Von Angela Dähling Jenbach – Über 100 Seiten dick ist er und nach vielen Gesprächen und Verhandlungen nun unterschriftsreif: der Liefer- und Instandhaltungsvertrag zwischen der Schweizer Firma Stadler Rail und den Zillertaler Verkehrsbetrieben (ZVG…

  • Bahnhof Hohenruppersdorf um 1911

    Draisinenfan - - Historisches

    Beitrag

    Das Bezirksblatt Gänserndorf zeigt heute ein etwas kleingeratenes Foto vom Bahnhof Hohenruppersdorf, vermutlich aus dem Jahr 1911: 2019-11-06_bezirksbla43k8r.jpg

  • Im Bezirksblatt steht heute auch ein Artikel drüber: 2019-11-06_bezirksbla82j42.jpg

  • Schweinbarther Kreuz: Land soll Kurs ändern Die Initiative „Regionalbahn statt Bus“ lud Bürgermeister zum Treffen ein. Diese zeigen sich wohlwollend gegenüber den Bahn-Plänen, aber das Land sagt nichts. Von Christoph Szeker. Erstellt am 06. November 2019 (05:05) gelesen in der NÖN 170.562.517 E. Mauritsch Gabriele Rath-Schneider undGerhard Mayer wollen von denBürgermeistern der Schweinbarther- Kreuz-Gemeinden Unterstützung für die Bahn. In Bad Pirawarth ist die Endstation für die Züge der Linie …

  • Göpfritzer Modellbauer feiern Jubiläum

    Draisinenfan - - Anlagen

    Beitrag

    Göpfritzer Modellbauer feiern Jubiläum Seit 30 Jahren gibt es den Modellbahnhof in Göpfritz. Was klein angefangen hat, wurde immer weiter ausgebaut. Aktuell ist die Anlage zwölf Meter lang. Von Karin Pollak. Erstellt am 06. November 2019 (05:16) gelesen in derNÖN 170.656.375 NÖN Wolfgang Schneider, Heinz Kadiofsky, Obmann Alois Dangl, Roman Lintner, Dietmar Spitzer und Modellbahnkoordinator Leopold Klein laden zur Jubiläumsfeier nach Göpfritz. Seit 30 Jahren gibt es den Modellbahnhof in Göpfritz…

  • Hier mal ein netter Bus-Artikel: “Gletscherbusfahrer“ Unterkircher: Tägliche Fahrt auf 2750 Meter Höhe Wolfgang Unterkircher fährt seit 24 Jahren von Prutz zu Österreichs höchstgelegener Postbus-Haltestelle (2750 m) am Weißsee-Gletscher. - Artikel in der TT g1ihkyi.jpg © Wegscheider Wolfgang Unterkircher meistert täglich die 40-Kilometer-Strecke von Prutz zum Kaunertaler Gletscher – zur höchstgelegenen Haltestelle Österreichs. Prutz, Kaunertal – Jeden Tag hoch hinauf: In 70 Minuten lenkt Wolfgan…

  • Früh übt sich... Aus einer Presseaussendung Bundespolizei bringt "kleinen Ausreißer" sicher nach Hause Bundespolizei Nordrhein-Westfalen - Montag der 4. November 2019 - 9:45 Uhr Aachen (ots) - Beamte der Bundespolizei haben am gestrigen Sonntag einen 10-jährigen Jungen am Aachener Hauptbahnhof in Obhut genommen. Durch den Hinweis eines aufmerksamen Bürgers, konnten Beamte der Bundespolizei einen "kleinen Ausreißer" vor Schlimmeren bewahren. Die Beamten stellten den 10-jährigen Jungen auf dem Bah…