Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von ÖBB: „Die Österreichischen Bundesbahnen sind nach dem Bundesbahnstrukturgesetz organisiert. An der Spitze der Holdingstruktur steht seit 2005 die ÖBB-Holding AG, welche als Muttergesellschaft für die strategische Ausrichtung des Konzerns verantwortlich ist. Die Anteile am Unternehmen werden zu 100% von der Republik Österreich gehalten, die Anteilsrechte werden vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) verwaltet. Dieses Organigramm beinhaltet eine Auswahl wic…

  • Eben und bei Töchtern mit nur einem Aktionär besteht die Hauptversammlung aus nur einem Aktionär. Vereinfacht die Mehrheitsbildung und noch vieles andere. Zitat von westbahn: „...Und wenn die ... Infra ... gar nicht für ihre Finanzen zuständig ist... “ ...ist deine anfängliche Befürchtung, dass die Infra durch die Zahlung der 1,5 Mrd zahlungsunfähig wird, sowieso hinfällig. Alles eitel Wonne, Sonnenschein... der Haselsteiner hat 50Mio mehr, die privaten Güterverkehrsunternehmen alle zusammen auc…

  • Der Bus ist doch das Verkehrsmittel in der Fläche, also die Ergänzug zur Bahn, somit sind sie aufeinander angewiesen und bilden ein gemeinsames System. Offensichtlich zitierst Du Matthä (In der Fläche ist aber ein Bus ... notwendig.) ohne ihn zu verstehen, sonst würdest du nicht so abstruse Postings absetzen. Dass Du ihn nicht verstanden hast, sieht man ja schon daran, welches Wort (... notwendig.) du hervorgehoben hast und welches nicht (...Fläche...). Die Hervorhebung des Wortes "notwendig" al…

  • Ein Beschluss der Aktionäre zum Beispiel. Wobei es in dem Fall halt nur einen Aktionär gibt.

  • Es gab damals vor Allem weniger Verkehr. Und ja, da ist halt einmal irgendwo ein Zug im Schnee stecken geblieben. Mein Auto steht übrigens auch bei jedem Wetter. Zum Beispiel auf dem Firmenparkplatz, in der Garage oder wo ich es halt grad abgestellt habe. Dass die ÖBB bei jedem Wetter auch stehen, ist also ganz normal.

  • Neues bei den ÖBB

    grubenhunt - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat von westbahn: „c) Was hat die Ausbildungsdauer mit der Lieferung eines Zuges zu tun? “ Steht im Posting oberhalb. Zitat von westbahn: „Wann denkst du einmal vor dem Schreiben? Werde ich das erleben? “ Frag' ich mich bei deinen Postings schon lang nicht mehr. ich bin mir da sehr sicher, dass ich das nicht mehr erleben werde.

  • Zitat von J-C: „Ob die mehr Dreck erzeugen, als wenn Leute das Auto nutzen? Ich mein hey, mit ähnlichen Dingern bin ich mal auf der AKN in und um Hamburg gefahren “ erzeugten, sie sind im Betrieb Vergangenheit. Und die "Ähnlichkeit" ist auch kein Zufall. de.wikipedia.org/wiki/LHB_VT_2E

  • Zitat von westbahn: „Das geht rechtlich auf keinen Fall, da die Töchter gegenüber der Holding weisungsfrei sind! “ Als es nicht andere Möglichkeiten als eine Weisung gäbe.

  • Zitat von westbahn: „Man darf gespannt sein, ob die Konzerngesellschaften PV und RCA sich den größten Kuchen holen werden. “ Nein, da braucht man gar nicht gespannt sein. Denen wird die Mutter das ganz einfach verbieten, zum Wohl des Gesamtkonzernes. Wenn sie überhaupt so keck sind und eine Forderung stellen. Im Übrigen ist ein funktionierendes Eisenbahnnetz für eine konkurrenzfähige Eisenbahn auch notwendig und das kostet Geld, und das muss nun entweder der Steuerzahler direkt aufbringen oder m…

  • Also müss' ma ned den Dürnecker Erich anrufen. Obwohl, ich hab' schon lang nimma mit ihm geplaudert...

  • Zitat von Mariazellerbahn: „An diesem Wochenende sind die Himmelstreppe, der Panoramawagen 1. Klasse, der nostalgische E-Nostalgiezug Ötscherbär am Samstag sowie die historische Dampflok Mh.6 am Sonntag unterwegs. “

  • das kommta aber wirklich drauf an, was Du mit ihm machst. Wennst nur den Bildschirmschoner laufen lässt, kommst wahrscheinlich sogar 22h über die Runden.

  • Zitat von 2020.01: „Also ich hab im Zug noch keine Steckdose benötigt. “ Ich hätte sie schon vor 25 Jahren für meinen discman gebraucht. Damals hat es diese aber, wenn überhaupt, nur am Klo gegeben. Sicher : Bach, Mozart, Mahler, Strawinsky oder Schönberg am Scheisshäusl hätt' auch was für sich gehabt... Was Arbeiten im Zug anbelangt : mit autocad zeichen oder pdf-Pläne sichten tu ich grad nicht, dazu ist der Bildschirm vom Laptop zu klein. Aber z.B. eine excel-Tabelle erstellen kann man während…

  • [ORF Wien] ÖBB weiten Nachtverkehr aus

    grubenhunt - - Mediencenter

    Beitrag

    Zitat von grubenhunt: „Gespannt bin ich auch, ob der Zug nicht noerdlich von Koblenz ans rechtsrheinische Ufer wechselt. “ Genau das tut er. Von 06:59 bis 07:01 ist nämlich (heutiger Stand scotty) ein Halt in Bonn-Beuel, das rechtsrheinisch liegt, vorgesehen. Ansonsten sind alle Halte zwischen Frankfurt Süd und Koblenz um 50 Minuten nach vor verlegt. Die Abfahrtszeit in Nürnberg ist allerdings nun wieder mit 02:46 angegeben. Stellt sich also die Frage, wie man in 1h45min von Nürnberg nach Frankf…

  • Hat das jemand behauptet?

  • ? Neuen NJ Garnituren von der ÖBB

    grubenhunt - - Aktuelles

    Beitrag

    also, da ist die Präsentation sehr eindeutig : es gibt 2er Schlafwagen, 4er Liegewagen und die Kapseln.

  • ? Neuen NJ Garnituren von der ÖBB

    grubenhunt - - Aktuelles

    Beitrag

    dann wundert es mich, dass Dich ein Preis von 150.-- Euro schreckt.

  • Bozen-Tram: Bürger sind am Zug

    grubenhunt - - Ausland

    Beitrag

    Das sieht vor Allem nach Alstom und RATP aus, die sind da nämlich mit von der Partie, was bei Strassenbahnneubauten bzw Netzneugründungen auch OK ist. Stadtbahn ist aber auch nicht weit vom Thema, die Verlängerung nach Kaltern (überetschbahn) ist nach wie vor im Gespräch.

  • Dann hab ichs nachher doch ausgebessert Was den ot anbetrifft, da gebe ich j-c recht, der ist eigentlich komplett aufgebauscht.

  • Diesmal hab ich Strassenpolizist geschrieben, lesen ist wohl nicht das Deine Aber ich erklärs Dir nocheinmal : Es gibt ein Studium "Jus" und es gibt eine juristische Ausbildung für die Tâtigkeit, die landläufig als Strassen- oder Streifenpolizisten bezeichnet wird. Zwischen den beiden gibts, nona, einen Qualitätsunterschied. Und Du bewegst dich eben irgendwo auf dem juristischen Niveau eines Strassen- oder Streifenploizisten, und tust aber so, als ob Du die Kenntnisse eines Rechtsanwalts oder Ri…

  • @westbahn : Mit deinen Rechtskenntnissen auf Streifenpolizistenniveau kommst da wirklich nicht weit. Was übrigens ein guter Streifennpolizist im Gegensatz zu Dir weiss. So einen wie Du, der ständig seine Kompetenz überschätzt, könnens bei der Polizei eh nicht brauchen.

  • I-C, so ist es. Tatsache ist, dass der Entgelt in Österreich sehr niedrig und weit davon entfernt ist, die Kosten zu decken. Er könnte also jederzeit erhöht werden. Den Gericht passt nur die Zusammensetzung der Maut nicht, man muss also einerseits Bestandteile der Maut streichen, wird aber andere Bestandteile der Maut anheben können. In dem Fall gehts wohl hauptsächlich dem Haselsteiner darum, dass er sich ein paar von den Millionen holt, die er woanders verbrannt hat.

  • Welche zu viel ausgegebenen 1500 Millionen? Die wurden, wenn, unrechtmässig eingenommen. Und warum sollen bei ÖBB PV und RCA die Köpfe rollen? Das ist zutiefst der Bockmist der SCK Das einzige intelligenz- oder besser sinnfreie Posting hier ist also Deines.

  • ? Neuen NJ Garnituren von der ÖBB

    grubenhunt - - Aktuelles

    Beitrag

    Eine Fahrt im Schlafwagen kostet jetzt auch schon 139.-- in der Dreierbelegung mit Sparschiene = 29.-- für die Fahrkarte + 110.-- für die Schlafwagenreservierung. Und ich kann Dir als jemand der nicht aufs Geld, sondern den Komfort schaut, die Schlafwagenplätze sind regelmässig als erstes weg und es ist kein Wunder, dass da jetzt die preise teilweise recht kräftig anziehen. Abgesehen davon, 209.-- (Sparpreis) bzw. 229.-- (Komfortticket) für ein Einzelabteil auf einer Strecke wie Wien - Köln oder…

  • stehts halt schon drin, ja und? und von wegen lustige Tagespresse, wenn sich der Haselsteiner um den Steuerzahler Sorgen macht, dann hat das in etwa Tagespresseniveau. Zitat von westbahn: „Insgesamt zeigt sich aus Sicht der WESTbahn bei diesem konkreten Fall, dass die Struktur des Gesamtholdingkonzerns ÖBB nicht zum Vorteil der Steuerzahlenden, ... ist. “ Der versucht da grad dem Steuerzahler (vielleicht sogar erfolgreich) einen Kostenbeitrag von 50Mio zu seiner defizitären Westbahn unterzujubel…

  • Vom Kammerer Hansl wurden die letzten 150m eigestellt!!!!! Wusstest Du das nicht??

  • Aber es ist schon so: wer viel herumkommt, kann sich der Meinung von KFNB X anschliessen. @5047.090 : das Posting ist mir gestern vom Tablet entkommen.

  • Vor Allem sind die 2000 irgendeine Zahl, unter welchen Umstaenden 2000 der Grenzwert ist, wird ja auch nirgends gesagt.

  • Um sich das entfallene "e" im Weanabazi denken zu können, braucht es eigentlich nicht sonderlich viel an Intelligenz. Dass du in einem anderen Thread von dieser (der Intelligenz) geschrieben hast, wie ein Blinder von den Farben, wissen wir aber eh. und mit "...und selbst wenn..." fängt ein (Neben-)Satz an, wenn man vom Thema ablenken will. bonne nuit, mes chères