Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von westbahn: „Zitat: „Alles, um uns hier zu unterhalten. “ “ Offensichtlich hat es Dich unterhalten

  • So will das Burgenland die geplante Breitspurbahn verhindern Gegner haben ihre Stellungnahmen abgegeben und feilen an der Strategie, um das Projekt zu verhindern. von Michael Pekovics Kurier Der lange Weg zum 2008 gestarteten Projekt zur Verlängerung der Breitspurbahn ist um ein Kapitel reicher. In dieser Woche endete die Frist zur Einreichung von Stellungnahmen zum Umweltbericht, der im Rahmen der Strategischen Prüfung-Verkehr auf der Homepage des Infrastrukturministeriums veröffentlicht wurde.…

  • Und gleich noch was aus Tirol: Regionalbahnen sollen an Anziehungskraft gewinnen Zur Attraktivierung der Regionalbahnen wurde ein Interreg-Projekt gestartet. Erstmals in der Funktion des Leadpartners: der VVT. - Artikel in der TT unbenanntmrjd5.jpg © Tschol - Fahrten mit den Regionalbahnen, wie im Bild mit der Außerfernbahn, sollen die Alternative zum motorisierten Individualverkehr werden. Reutte – In den vergangenen Jahren hat die Verkehrsbelastung auf der Fernpassstraße, im Allgäu und im Raum…

  • Bei manchen Zügen hätte ich nichts gdagegen, wenn sie nicht mehr fahren würden... gefunden auf https://de.sputniknews.com Russlands Interkontinentalrakete Jars nun auf Schiene stationierbar 325569653.jpg © Sputnik / Maxim Blinow Während die Entwicklung des gefürchteten Atomraketenzuges offenbar weiter ruht, ist in Russland eine neue Modifikation der Interkontinentalrakete Jars gebaut worden, die auch auf Zügen stationierbar ist. Das teilte Juri Solomonow, Generalkonstrukteur des Moskauer Institu…

  • IVB stellt Fahrplan um, 2,7 Mio. Euro Vertragsstrafe für Bombardier Zur Fahrplanumstellung am 15. Dezember stehen den Innsbrucker Verkehrsbetrieben nur 13 Straßenbahn-Garnituren zu Verfügung. Zudem werden einige Haltestellen umbenannt. - Artikel in der TT unbenannta9krb.jpg © Domanig Noch immer sind nicht alle bestellten Garnituren ausgeliefert. Innsbruck — „Es war ein sehr schwieriges Jahr", bilanziert GF Martin Baltes von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben (IVB). Neben vielen Baustellen brachte…

  • ÖBB-Infra errichtet "Schwarzbau".

    Draisinenfan - - Aktuelles

    Beitrag

    Aus der TT: Roppen braucht in Sachen Bahn ein Gesamtkonzept Bahnhofsumbau, Zugang zum Bahnsteig 2 und zwei zu enge und kleine Unterführungen – ab 2021 soll Abhilfe geschaffen werden. - Artikel in der TT unbenanntb3kr3.jpg © Paschinger Die Maßnahmen am Bahnhof Roppen haben mehr als drei Millionen Euro gekostet. Dazu zählt der Stiegenaufgang zum Bahnsteig 2 – der barrierefreie Zugang befindet sich an anderer Stelle weiter hinten. Von Alexander Paschinger Roppen – Roppen und die ÖBB – das ist ein T…

  • Jetzt wäre nur interessant, wie viele Sterne z.B. eine Gemeinde wie Asparn oder Ernstbrunn bekommen würde... „Sternenregen“ über dem Bezirk Reutte Zwei Außerferner Gemeinden wurden für außerordentliche Leistungen in der kommunalen Verkehrspolitik gewürdigt. - Artikel in der TT Innsbruck, Außerfern – Nachhaltig­e Mobilität stand im Mittelpunkt einer Feier im Inns­brucker Landhaus. LHStv. Ingrid Felipe, LR Johannes Tratter und Bruno Oberhuber von Energie Tirol verliehen zum zehnten Mal Mobilitätss…

  • [RO] Verkehrsstilllegungen in Rumänien

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Mein Informant aus Rumänien meinte allerdings, dass für Reisegruppen auf Bestellung sehr wohl noch gefahren werden soll, wobei es da auch eine Art Fahrplan gibt, aus dem die Gruppen wählen dürfen: unbenanntxukle.jpg

  • Wachausonderzug am 31.08.2019

    Draisinenfan - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat von westbahn: „Zitat: „Und vom Event gibt es anderswo weit qualitativere Fotos - seit August! :D “ “ Mag schon sein, ein umso herzlicheres Dankeschön an CFR, dafür dass er uns die Bilder hier auch gezeigt hat!

  • [AL] Ausbau des Albanischen Bahnnetzes

    Draisinenfan - - Ausland

    Beitrag

    Ein paar Kilometer Gleis sollen hergerichtet werden...: Präqualifizierte Bieter wurden aufgefordert, ein Angebot für die Modernisierung der bestehenden 34,5 km langen Eisenbahnstrecke zwischen Durrës und dem Tiranë Public Transport Terminal und den Bau einer 5 km langen Verbindung zum internationalen Flughafen in Rinas abzugeben. Beide Strecken sollen mit ETCS Level 1 ausgestattet sein, mit Vorkehrungen für Level 2 Quelle: http://www.tracknews.eu

  • Alles um uns hier zu unterhalten

  • Das Problem ist ja eher, dass mittlerweile alle schon so an die Stammstrecke gewohnt sind, dass eine zweite Stammstrecke ganz sicher nie dieselbe Akzeptanz haben wird, egal wie sie geführt wird...

  • Ein gutes Beispiel dafür, dass es auch in anderen Gefilden zu Unpässlichkeiten kommen kann...

  • Da gäbe es nach dem Handelskai aber noch die U1 und die U2!

  • Der Vorschlag der Initiative Pro FJB hätte irgendwo auch was für sich: Aus den Bezirksblättern "Moderne FJ-Bahn über NEUE Stammstrecke führen" - 13. November 2019, 12:38 Uhr 21948060_XL.jpg - hochgeladen von Gerald Hohenbichler Autor: Gerald Hohenbichler aus Hollabrunn Mehr Umsteigeknoten durch neue Stammstrecke im Um- und Vorland von Wien In den letzten Wochen wird regelmäßig, vor allem vom Kurier, über die Pläne einer neuen Stammstrecke durch die Bundeshauptstadt berichtet Kurier_Neue Stammstr…

  • Warum in die Ferne schweifen...? schienenweg.at/index.php?threa…-db-regio-raus-odeg-rein/

  • Der Dominik Schreiber regt sich heute im Kurier drüber auf... Wenn der wüsste, dass mir die 4020er eh lieber sind... 002rjkvi.jpg

  • Neues bei den ÖBB

    Draisinenfan - - Aktuelles

    Beitrag

    Zugfahrt AUF Bahnsteig... klingt gefährlich...

  • Das wird wohl nix mehr...: ksv.at/insolvenzfaelle/zeller-transporttechnik-gmbh-168763A Am 14.11.2019 wurde über das Vermögen der Zeller Transporttechnik GmbH, Leitersdorf 37, 8504 Hengsberg ein Konkursverfahren am LG-Graz eröffnet. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 31.12.2019 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.graz@ksv.at Insolvenzverwaltung: Zur Masseverwalterin wurde Dr. Wolfgang Reinisch Rechtsanwalt bestellt. Die erste Prüfungs- und Sa…

  • Busse sind halt grad in in NÖ...

  • Rod Stewarts riesige Modelleisenbahn

    Draisinenfan - - Anlagen

    Beitrag

    Rod Stewarts riesige Modelleisenbahn Quelle: orf.at (nach einem Artikel in der Dailymail) Der britische Altrockstar Rod Stewart hat sich in einem Interview mit einem Fachmagazin als großer Modelleisenbahn-Fan geoutet. Zwischen Musizieren im Studio und Konzerttourneen hat der von der Queen zum Sir geadelte Rod Stewart in den letzten 23 Jahren an einem riesigen, detaillierten Modell einer US-Stadt gebastelt. Er hat sein Werk im Rahmen eines Interviews dem Branchenblatt „Railway Modeller“ präsentie…

  • Die ODEG hat offensichtlich zuwenig Fahrzeuge und wird deshalb sechs 4746 von den ÖBB mieten. Im Gegensatz wird die ÖBB ein paar bereits ausgemusterte 4020 wieder betriebsfähig machen, um den vermehrten Bedarf an Zügen ab Fahrplanwechsel zu bewältigen. Quelle: railjournal.com/fleet/obb-to-r…ass-4746-desiros-to-odeg/

  • Dem Land als Zahler kann ja nichts Besseres passieren: - Die Bahn wird eingestellt, somit spart man sich einen allfälligen Zuschuss bei Sanierungsarbeiten. - Die Busse sind schlecht frequentiert, somit kann man irgendwann den Fahrplan ausdünnen - Die Pendler freuen sich über die neue P&R - und man hat ein Argument für kommende Umfahrungen von Auersthal etc... - Die Pendler freuen sich über die neue Umfahrung - Klima? Egal.

  • Zitat von westbahn: „Oder kennst du ein EU-Land, in dem es einen flächendeckenden Verkehrsverbund gibt? Ich nicht! “ Ich dachte, die Niederlande hätten sowas?

  • Es wird ja tlw. ein bundeslandweites Ticket um 365 Euro gefordert, damit wäre das eh elegant gelöst!

  • Der Standard schreibt heute auch zu dem Thema...: Weinviertler Regionalbahn muss aufs Abstellgleis Während der Klimawandel dem Zug zu einem Revival verhilft, wird die Regionalbahn am Schweinbarther Kreuz von ÖBB und Land Niederösterreich ausgebremst Luise Ungerboeck 14. November 2019, 06:00 bahn.jpg Moderne Elektrotriebzüge können in Groß-Schweinbarth nicht fahren, denn die R18 im Weinviertel wurde nie elektrifiziert. Foto: Matthias Cremer Im Weinviertel gehen die Uhren anders. Während Bahnfahre…

  • NÖ Mobilitätspreis Umsteigen wird einfacher in Mistelbach Land zeichnet Mistelbach für den geplanten neuen Busbahnhof beim Bahnhof aus. Von Michael Pfabigan. Erstellt am 14. November 2019 (04:55) aus der NÖN 171.747.711 Josef Bollwein Mobilitätspreis-Anerkennung für den neuen Busbahnhof: Andreas Zbiral (Mobilitätsmanager Weinviertel), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner,Vizebürgermeister Erich Stubenvoll (Mistelbach) und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Wie Mobilität in Zukunft möglichst…

  • Zitat von J-C: „Vielleicht ist das ganze ja nicht nur für Pendler gedacht? Erweitern wir doch mal unseren Horizont und kommen auf die verrückte Idee, dass der ÖV nicht nur zum Pendeln genutzt wird! “ Für einen Wiener wäre ein zusätzlicher Ring rund um Wien, mit einem vernünftigen Preis, schon intgeressant!

  • Bahn und Bus sind Öffentliche Verkehrsmittel, und manchmal ist das eine sicherer als das andere. Vielleicht schadet es auch nicht, bei den vielen Reisen, die man (tlw. ja auch nur zum Spaß) unternimmt auch mal ein wenig dankbar zu sein, wenn man gesund heimkommt...

  • Diese Aussage kann man positiv sehen: "Sebastian Kurz wird eine Koalition mit den Grünen sicher nicht wegen des Schweinbarther Kreuzes platzen lassen" Wenn das Schweinbarther Kreuz zugesperrt wird, müsste doch wenn, dann Kogler die Koalition platzen lassen, oder? 2019-11-13_bezirksblanhkf5.jpg