Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • 17jähriger festgenommen.

  • Gut, ETCS und PZB haben schon unterschiedliche Sicherheitslevel. Ich kann jederzeit die PZB deaktivieren und wenn keiner den Streifen ansieht, fällt es auch nicht auf. Was soll bei ETCS schon passieren? Wenn "ich" in den L2-Bereich ohne Fahrerlaubnis einfahre, stehe ich sofort. Dann aber stellt sich die Frage, ob der Hebelbediener weiß, wie man aus dieser Situation wieder herauskommt, wie man zur Not im Modus SR weiterfahren kann, also wenn für das RBC die Situation nicht eindeutig ist (z.B. für…

  • Abschnitt II: Gegenstand (Quelle: ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTI…4-2019:TEXT:DE:HTML&src=0) II.1)Umfang der Beschaffung II.1.1)Bezeichnung des Auftrags: Lieferung von Elektrotriebzügen II.1.2)CPV-Code Hauptteil 34622200 II.1.3)Art des Auftrags Lieferauftrag II.1.4)Kurze Beschreibung: Konstruktion, Herstellung und Lieferung von Elektrotriebzügen; Längen: – ca. 50 m, – ca. 75 m und – ca. 100 m (alle einstöckig). II.1.5)Geschätzter Gesamtwert II.1.6)Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in L…

  • Die Zukunft der Reihe 1014 und der Firma ZTT

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Cooool der neue Titel! Beides hat keine....

  • Vergiss es! Aus den genannten Gründen hast du keinerlei Handhabe. Hausverbot ist nicht durchzusetzen und jemand, der am Bahnsteig raucht, kann kein Täter sein, weil es kein strafbares Delikt ist. Die Hausordnung kannst dir einverleiben, die ist das Papier nicht Wert, auf das sie gedruckt ist. Und alles, außer eines höflichen Ersuchens, das Rauchen einzustellen, ist nicht verhältnismäßig, zumal es keinerlei Geschädigte gibt. Aber nachdem du ja so oft diese Mongos siehst, kannst sie ja einmal frag…

  • Zitat: „Ja Kollege, “ Erstens bin ich nicht dein Kollege und zweitens geht das Zitieren genau so wie in allen anderen Foren. Nötiger Mindestintelligenzquotient = 16. Und wie gesagt: Fullquotes werden als schlechter Zitatstil gewertet, speziell bei komplexen Diskussionen zwischen einer Vielzahl von Benutzern! Zitat: „Wir machen eigentlich öfters Vollzitate, so hat man auch eine Meldung hier auch dann, wenn das Original verschwunden ist “ Und wieder einmal nicht verstanden, worum es geht, Deutsche…

  • Vor allem: Wie viele Rollstuhlfahrer fahren doch tatsächlich mit der Bahn? Von 100.000 vielleicht einer?

  • Die Zukunft der Reihe 1014 und der Firma ZTT

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat: „Jetzt solltest nur noch einig werden, ob's die Fähigkeiten vom Zeller waren oder Wenzel ZTT in den Konkurs treibt. “ Ich bin für: Beides. Wenn jemand zweimal hintereinander im Jahresabstand in Konkurs geht, was ist er dann? Ein Haselsteiner oder Mateschitz oder eher ein wirtschaftliches Armutschgerl?? Zitat: „Da die Verkäufer vom Eigentumsvorbehalt beim letzten Konkurs nicht Gebrauch gemacht haben, “ Ah, nicht? Antwort #125 verstanden?

  • Ja, Gottfried: Fullquotes werden als schlechter Zitatstil gewertet, speziell bei komplexen Diskussionen zwischen einer Vielzahl von Benutzern! Und zitieren sowie rechtschreiben solltest auch noch lernen, bevor du hier deine äußerst wertvollen Propositionen anlandest!

  • Der Streckenunterbrechungs-Thread

    westbahn - - Aktuelle Störungen

    Beitrag

    Die Sperre der Tauernbahn ist (derzeit) bis 22.11. 23:59 Uhr geplant.

  • Die Zukunft der Reihe 1014 und der Firma ZTT

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat: „weil von Eisenbahn und Fahrzeugtechnik dürfte er nicht sonderlich Viel Ahnung haben. “ Deswegen hat er ja die Walser Eisenbahn "geschluckt", nur auch die kennen sich mit den 14ern nicht aus.

  • Zitat: „Bei Besitzstörung erlaubt doch die Selbsthilfe eine Identitätsfeststellung des Störenden. “ Und wie soll das am Bahnhof deiner Meinung nach in der Praxis aussehen? Zwangsweise Durchsuche nach einem Ausweis? Herausprügeln der Daten, wenn jemand keinen Ausweis dabei hat oder einfach keine Auskunft gibt? Wegen Rauchen am Bahnsteig? Uije! Das geht nicht gut aus! Und da haben wir schnell wieder die Unverhältnismäßigkeit! ... Entscheidungstext OGH 20.12.2017 10 Ob 34/17y Beisatz: Eine Selbsthi…

  • Naja, aufgedeckt wurde das (und Anderes) im Profiforum, der Dominik hat es zuerst im Kurier gebracht und von dort haben alle anderen abgeschrieben. Und in diesem Fall ging es schon um die Sicherheit, das hat nichts mit dem Reizwort zu tun. Vielleicht noch zum Thema "aufdecken": Im Profiforum gibt es eine geschlossene Benutzergruppe, in der diverse Hoppalas dokumentiert werden. Als letztes Beispiel die Durchfahrt durch ein geschlossenes Hallentor in Matzleinsdorf oder der Aufprall einer Wagengrup…

  • Zitat: „Ein Einschreiten - egal bei welchem Thema - konnte ich noch nicht beobachten. “ Sag ich ja! Zitat: „Würden sie z.B. in den Zügen mitfahren, würden sie den Reisenden noch zusätzlich Sicherheit vermitteln. “ Und wo sollen sie sich verstecken, wenn es eng wird?

  • Die Mongos sind zum Aufräumen, Reinigen und Wichtigmachen da. Wenn's brenzlig wird, sind sie die ersten, die verschwinden. Sie haben keinerlei Befugnisse, irgendwie in die Rechte Dritter einzugreifen. Im Falle von gerichtlich strafbaren Handlungen können sie - wie jede andere Person - den Täter festhalten und der Polizei übergeben.

  • Welchen Investigativreporter interessiert das? Zudem: Wie willst du der Blödbevölkerung das eisenbahnrechtliche Umfeld erklären? Es steht ja auch in keinem Schmierblatt, dass WESTbahn-Hebelbediener andere anrufen, weil sie vor einem Signal stehen und den Signalbegriff nicht kennen. Wie oft standen denn Unzulänglichkeiten in deiner Firma in den Medien?

  • Zitat: „Dann muss man halt den Weg über die Besitzstörung gehen. “ Und? Wie soll das funktionieren? Das ist ja erst eine zivilrechtliche Angelegenheit und das Blaukraut hat nichts zu melden, weil keine EInschreitungsbefugnis. Zitat: „PS: Ich habe das Gefühl, dass wieder mehr Raucher auf Bahnsteigen zu sehen sind. “ Ja, weil die Leute langsam wissen, dass die Mongos nichts dagegen tun können!

  • Sichtungen 2019

    westbahn - - Sichtungen

    Beitrag

    Zitat: „Woran erkennt man selbige? Tragen sie eine Anschrift? “ 4746 075, 080, 088, 091 tragen auf den Türflügeln Aufkleber mit dem "Kärntner Linien" Logo. Vier weitere kommen noch hinzu.

  • Zitat: „Bzgl. dem Rauchen wurden die Gesetze nun schon so oft geändert, “ Welche Gesetze (Mehrzahl) genau wurden denn geändert?

  • Der Streckenunterbrechungs-Thread

    westbahn - - Aktuelle Störungen

    Beitrag

    Die Tauern-Strecke ist gesperrt. Der 115 ist in eine Mure gefahren und der 110 in die durch einen umgestürzten Baum herabhängende Oberleitung.

  • Ja genau! lol.gif Wegen Rauchen am Bahnsteig wird man das Strafrecht ändern! frech.gif

  • Zitat: „Wenn man es will, kann man eine Person, die gegen ein verhängtes Hausverbot verstößt, wegen Hausfriedensbruch belangen. “ Ja Deutscher, das kann man in deiner Heimat, aber nicht in Österreich! Denn hierzulande bedingt die Verwirklichung des Delikts Drohung mit Gewalt oder Gewalt! Und ob ein Bahnhof eine Wohnstätte ist? § 109 StGB Hausfriedensbruch ... (1) Wer den Eintritt in die Wohnstätte eines anderen mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt erzwingt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu ein…

  • Und wie willst du das durchsetzen? Das geht im Wirtshaus, aber nie auf einem Bahnhof. An Orten mit öffentlichem Publikumsverkehr ist ein Hausverbot nicht durchsetzbar! Und dann gibt es ebendort (ein Bahnhof ist ein öffentlich zugänglicher Ort) den Gleichheitsgrundsatz und das Persönlichkeitsrecht.

  • Der Streckenunterbrechungs-Thread

    westbahn - - Aktuelle Störungen

    Beitrag

    Zitat: „2. Giselabahn: Wegen eines Murenabganges “ Wie auf Aramis zu sehen ist, geht's seit 16:39 Uhr wieder.

  • Noch zur Ergänzung: Es gibt nach wie vor keine Polizeibefugnisse, gegen Raucher vorzugehen, weder im Wirtshaus, noch dem Bahnhof und schon gar nicht am Bahnsteig, da das kein umschlossener Raum ist. Und im Wirtshaus kann maximal der Magistrat strafen, jedoch nur den Betreiber, nicht die Gäste.

  • Zitat: „Sie sollen anfangs höflich auf das Verbot hinweisen, statt gleich zu strafen “ Ja, sie dürfen auch nicht strafen, das wird natürlich nicht kundgetan.

  • Die Zukunft der Reihe 1014 und der Firma ZTT

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Ja, man hat dem Zeller mehrfach gesagt: Mach das nicht, das kann nur daneben gehen! Aber er hat den falschen Leuten vertraut, die ihm eingeredet haben, dass die Maschinen supertoll sind. Diese Kisten waren von Haus aus eine Fehlkonstruktion, sie haben nicht einmal am CAT funktioniert (ep-Bremse usw.) sie wurden von RCA bis aufs Letzte mit schweren Kohlenzügen, für die sie zusätzlich gar nicht gebaut wurden, ausgelutscht und nicht ohne Grund abgestellt. Ewig lange Abstellzeiten im Freien, die Rei…

  • Nicht nur das VAI interessiert sich derzeit für die WESTbahn (ein TFZf-Pärchen hat sich beschwert, weil sie nie "gemeinsam" Dienst verrichten dürfen), auch das BMVIT E4 hat den Laden nach einem entsprechenden Hinweis derzeit am Radar. Es wurden eine ganze Reihe ETCS und LZB Schulungen bzw. Prüfungen aberkannt, da man sie nicht nach Eisenbahngesetz T9 geprüft hat, obwohl die betreffenden Triebfahrzeugführer bereits Fahrerlaubnis/Bescheinigung gem. Eisenbahngesetz hatten! Dumm halt, wenn man dann …

  • Die Zukunft der Reihe 1014 und der Firma ZTT

    westbahn - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat: „Die werden wohl auch nichts mehr von ihrem Geld sehen “ Davon ist auszugehen, wenn er es nicht einmal schafft, von den 20% mehr als 5% zurückzuzahlen... Zitat: „dass Rumänen unangenehme Geschäftspartner werden können, wenn man seine Schulden nicht bezahlt. “ Ja, das ist aber alleine Zellers Problem, muss er sich halt Leibwächter - ok, geht auch nicht, weil er sie ja nicht bezahlen kann! Für den Rumänen bleibt nur die Hoffnung, dass ihm der Wenzel - wie oben angeführt - die Kraxn abkauft …

  • Uiuiuiui! Da sollte man natürlich jetzt wieder den Unterschied zwischen bilateral und unilateral sowie zwischen Vertrag (übereinstimmende Willenserklärung) und Abkommen (Völkerrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht) kennen! Zwischen Andorra und der EU gibt es ein einziges bilaterales Abkommen - und zwar lustigerweise mit Österreich, nämlich ein Steuerinformationsabkommen. Und das war's auch schon wieder! Die Sache mit dem Euro - wie ich oben schon skizziert habe, ist eine unilaterale Angelege…