Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 89.

  • Hatte heute da ich in der nähe zu tun hatte bei der Remise in St.Florian vorbeigeschaut um mir die Baustelle der Beiwagenhalle anzusehen. Stand war Boden der Beiwagenhalle war fertig. Gleis für die Beiwagenwagenhalle bereits gelegt und Schotterbett für weiteres Gleis aufgebracht. Holz für die Halle bereits abgebunden und wartet auf das Aufstellen. Die waren wohl sehr felißig.

  • Zitat von BG75: „War da nicht was mit betriebsfähig aufarbeiten? Einsatz über Austrovapor? Leider ist es sehr still geworden rund um den "Blitz". Nach 3 Jahren hört man noch immer nichts davon, In Ampflwang sind zwischenzeitlich ein 4041 und ein 5146 aufgearbeitet worden!“ Laut denn Strasshofer Programm 2015 soll heuer zumindest der Zweiteiler fertig werden. Ob das noch stimmt man wird sehen.

  • Die Bahnstrecke von Oberweis nach Englhof ist noch nicht eingestellt. Heute konnte ich vier Tds sehen.

  • Zitat von KFNB X: „Zitat: „ "Wir müssten eine Brücke bauen, falls diese Strecke aufrecht bliebe. Und die bauen wir sicher nicht...."“ Wenn er des tatsächlich so gesagt hat, dann ist dies keine Darstellung der Realität, sondern eine Ansage an den ÖV: Ihr seid im Weg und kommt weg, egal ob es eine Nachnutzung geben könnte.“ Hiesl ist in dieser Hinsicht so. Ihn interessiert die Eisenbahn wenig bis gar nicht. Am liebsten sitzt er in einem Bagger bei Spatenstichen von Strassenprojekten.

  • Zitat von grubenhunt: „der Hiesl hat schon ein paar mal solche oder ähnliche Meldungen geschoben, zum Beispiel zur Almtalbahn. denn soll man da nicht unbedingt ernst nehmen. Wie der Dottore schreibt, er ist ja nichteinmal zuständig.“ Das die Strecke als Normalspur eingestellt wird war immer bekannt und daher wird auch keine Brücke gebaut wird auch. Diesmal hat er wirklich nur das gesagt was auch stimmt und ein Bau der SRT noch gar nicht spruchreif sonderen ein Denkanstoß der von Hannes Peinstein…

  • Zitat von KFNB X: „Ich habe nicht damit gerechnet, dass dies schon ein so alter Abschnitt ist. Ich dachte, er wäre damals geplant und vor Kurzem gebaut worden.“ Der besagte Streckenabschnitt wurde vor fast 10 Jahren komplett saniert. Mehrere Monate war die Kuferzeile gesperrt weil auch Wasser, Kanal etc neu gemacht wurde. Meines wissen waren die Probleme gleich bekannt. Es wurden Lärmmessungen durchgeführt und auch ein Schnitt in die Decke gemacht. Das Ergebnis war auch Abhängig ob zwischen BH u…

  • 1010.15 als ÖGEG-Werbelok

    Bernhard Floss - - E - Tfz

    Beitrag

    Ich konnte gerstern im Lokpark mit einigen Besuchern über die Lok sprechen. Ich hatte das Gefühl das dies positiv aufgenommen wurde da dies mal was anderes ist. In echt schaut die Lok noch schöner aus und als am Foto.

  • Zitat von Hilfsheizer: „Und die SKLB wir auch wieder aufgebaut!“ Heißt noch immer SKGLB aber an diesem Projekt wird im Hintergrund tatsächlich gearbeitet und zwar von ÖVP Politikern! Kein Aprilscherz!

  • Zitat von dr. bahnsinn: „Während keine 50 km weiter südwestlich nach dem Willen des Landes NÖ für die Ybbstalbahn die Rollbalken für immer geschlossen bleiben sollen, ticken die Uhren für die Krump'n anscheinend anders:“ Taja es kommt immer darauf an wie man das Gespräch sucht. Mich wundert die Geschichte im Ybbstal daher überhaupt nicht. Selbst erlebt wie die sind. Jeder legt nach und keiner geht auf denn anderen zu. Hier düfte es anderes Verlaufen sein.

  • Neues von der Ybbstalbahn

    Bernhard Floss - - Schmalspur

    Beitrag

    Am Bild ist aber der abgestellte Wagen zu sehen welche die SLB im abtausch der Spantenwagen ins Pinzgau kam.

  • Passend zu dem Lokdenkmal gibt es folgende Entwicklung bezüglich Brückenkopfreste in Pfandl. Aufgrund von Arbeiten an den Dämmen der Ischl findet derzeit eine komplette Abholzung des Uferbewuches auf ca 3 Kilometer! statt. Damit werden die beiden Brückenköpfe der ehem. Lokalbahnbrücke in Pfandl für kurze Zeit sichtbar, weil der Darm komplett von der Stadtgrenze bis zur Strassenbrücke in Pfandl saniert wird, werden die Brückenköpfe verschwinden! Übringes entsteht auf dem Hochwasserschutzdamm ein …

  • Und seit Montag wird im Bf. Gmunden Ausfahrt Richtung Altmünster an einem neuen Stellwerk gearbeitet. Zudem ist die Fa. Metlab fleißig dabei Bodenproben zu nehmen. Eigentlich soll der Bahnhof schon zweimal fertig sein. Zudem Brückenerneuerung zwischen Traunkirchen Ort und Bahnhof. Derzeit LA 40 wg Hilfsbrücke. Zudem Erneuerung/Auswechseln der Blinkanlage der EK in die Wasserfeldsiedlung in Altmünster. Bauarbeiten finden in der Nacht statt.

  • 1010.15 in Wien

    Bernhard Floss - - E - Tfz

    Beitrag

    So ein Zitat von 2020.01: „Also eine Farbgebung, die sie nie hatte. Dann kannst sie schmeißen.“ Genau so Typen wie Du ist mir am Sonntag beim Dampflokfest in Ampf untergekommen, einer frage ob der 5146 ( weil dort gerade war und garade was machte) eh Maßstabsgetreu ist. Draufhin gabe ich zu Anwort ob er ein Nietenzähler sein. Das hat gereicht er sagte nichts mehr. Wie die 1010.15 aussieht ist völlig gleich. Ob mit ÖGEG Flügelrad oder sonst welche Aufschriften. Wichtig die bringt Geld in die Kass…

  • RE: Neues von der Krumpe

    Bernhard Floss - - Schmalspur

    Beitrag

    Zitat von 2095.21: „tips.at/news/melk/land-leute/2…er-ehemaligen-bahnstrecke Im Beitrag ist offensichtlich von einem Akkutriebwagen die Rede , sowie einer Chance für die Krumpe falls die Gemeinden dahinter stehen . Während es für die Ybbstalbahn wohl kaum noch eine Chance auf eine Wiederinbetriebnahme über Gstadt hinaus gibt , dürfte es zwischen Obergrafendorf und Bischofsstetten nicht so schlecht stehen . Grüße 2095.21“ Ich konnte gerstern einen mir Bekannten welche ich in einer anderen Funktio…

  • 1010.15 in Wien

    Bernhard Floss - - E - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Zitat von SVT Köln: „Es gibt mehr Möglichkeiten als du denkst...“ Warum fällt mir dazu bloß der Spruch, "Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Möglichkeiten" ein? ;)“ Und manchen wird die Spucke wegbleiben...

  • NBIK 93 1332 mit Foto GmP

    Bernhard Floss - - Österreich

    Beitrag

    Also ich finde das ganze Fest war super. Vor zwei Jahren war ich das erstemal dort. Mit einer Anfahrt und Rückfahrt über 400 km aber es zahlt sich aus. Möchte fast sagen der NIBK sind in Österreich die Besten! Nochmal grüße an User Draisnen Fan. Leider hatte wir wenig Zeit zu reden.

  • Zitat von CR088: „Das Beste wäre es die historischen Fahzeuge der Linz AG zu geben, damit sich der Amateurverein um die tolle 'Eventlocation' Remise St. Florian kümmern kann. Auf der Florianerbahn wird ohnehin nie wieder ein Schienenfahrzeug fahren, doch um die Trieb- und Beiwägen wäre es schade.“ Ein Teil der Fahrzeuge sollten der ÖGEG gehören . Und was die Remise angeht, wurde einiges gemacht, dass es zumindest ein Museum darüber gibt und heuer sogar ein Fest! Wenn alle vernünftig reden können…

  • Zitat von oe.tom: „Nun, dann Fasse ich mal Zusammen: Bei der Lok handelt es sich um die 42.2750 der ÖGEG, welche mit dem Schiff auf der Donau, zu einer Zeit, als dies eigentlich nicht möglich war, gemeinsam mit zwei Schwesterloks, geholt worden war. Doch warum war es eigentlich Unmöglich? Nun, ein Blick auf das Jahr der "Aktion" gibt Aufschluss, dass es ein "Problem" mit Serbien gab, worauf "Jemand" etwas "sagte", (denkt hier bitte Groß und International) und darauf standen alle Schiffe still, e…

  • Zitat von KFNB X: „Jetzt kann man die Brücke nicht um das Geld vom Land bauen, da es ja auch "ihre" Steuern sind, aber später würde das Land wodurch die Brücke bezahlen?“ Die Brücke ist Teil der Bundesstrasse B 122 die durch Gmunden führt. Da ab August mit der Umfahrung Ost begeonnen wird, wird die Strasse sobald die Umfahrung fertiggestellt wird an die der Stadt Gmunden übergeben. Da das Land dannach nicht mehr zuständig ist, ist dann Gmunden dafür verantwortlich und müsste die Brücke alleine b…

  • Straßenersatzverkehr ab 2.6.

    Bernhard Floss - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat von SVT Köln: „Eher: Wieso soll ich tanken, hat mir ja keiner aufgetragen.“ Ja das ist bei großen Firmen so. Ohne Auftrag wird nichts gemacht weil...

  • Nun ja fordern kann man viel, aber wenn es soweit ist wie in Gmunden fallen sie doch wieder um da alles zu teuer ist...

  • Zitat von oe.tom: „Trotzdem sind sie etwas sehr Fotogen aufgestellt. Irgendwo habe ich allerdings auch ein Foto gesehen, wo diese Fahrzeuge, wie sonst üblich auf einem oder zwei Gleisen aneinandergekoppelt stehen...“ Wobei es so aussieht als wurden die 1046.07 und 1010.13 poliert oder zumindest gewaschen worden sein.

  • Zitat von SVT Köln: „Die Fahrzeuge stehen allerdings schon Wochen, wenn nicht gar Monate lang dort, also hat das wohl nicht direkt mit dem aktuellen Dampflokfest zu tun, oder sind noch zusätzliche Fahrzeuge nach Timelkam gekommen?“ Die Fahrzeuge wurde vor dem vorletzten Dampflokfest dort hingestellt. Also September 2012.

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Bernhard Floss - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Draisinen Fan: „Die Lok kann sich sehen lassen! Da haben die Kollegen ausgezeichnete Arbeit geleistet, das muss man schon sagen!!“ Nach dem ich die Lok auch vor der Hauptausbesserung gesehen habe als 392, kann man nur sagen die ist jetzt echt schön.

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Bernhard Floss - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Zitat von Castor: „Sollen in den Eisenbahnmuseen dann vorrangig Taurus und Talent präsentiert werden, weil die Besucher diese noch kennen ? Oder wird ein Eisenbahnmuseum vielleicht auch dadurch interessant, daß man viele, einem selbst nicht mehr im Planbetrieb begegnete Fahrzeuge zu sehen bekommt ? Oder ist eh scheiß egal, was man da sieht, Hauptsache der Eventcharakter ist gegeben ? “ Klare Antwort: Ein Museum sollte möglichst breite Besucherschichten ansprechen und für jed…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Bernhard Floss - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Ja, da hast schon recht. Die Eckfenster sind wichtig, die verändern den ersten Eindruck des Fahrzeugs gewaltig. Blau-Elfenbein ohne Eckfenster wäre wirklich ein Hohn. Bei den übrigen Details könnte man streiten: Was denkst du, wieviele "gewöhnliche" Besucher oder Fahrgäste das Fachwissen haben, die versetzten Führerstandstüren zu bemerken? Einer von zehn? Höchstens! Und wenn der Zug in Blau-Elfenbein trotz Schwenkschiebe- statt Drehfalttüren unterwegs ist, fällt das noch wen…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Bernhard Floss - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von Hannibal: „Zitat von Draisinen Fan: „Interessante Sichtweise. Doch ganz mit der Tierwelt kann man das meiner Meinung nach nicht vergleichen. Ich kann jetzt nur von meinen Erfahrungen in Kärtnen berichten, die vielleicht nicht 100%ig auf Ampflwang umlegbar sind, aber dass 08/15 Personen (Familien mit kleinen Kindern, keine Ferros) nur wegen einer MIT EINER BESTIMMTEN LACKIERUNG versehenen Dampflokomotive kommen, glaube ich nicht. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass eine schwarze 392…

  • ÖGEG WTK 4 wird 392

    Bernhard Floss - - Dampf - Tfz

    Beitrag

    Zitat von oe.tom: „Zitat von Hannibal: „Ja, leider. Bei aller Sympathie für die ÖGEG, aber die Homepage ist und bleibt suboptimal. Man merkt schon deutlich, dass sie - so wie auch sämtliche Druckwerke - von Leuten gestaltet wird, die sich in erster Linie für Dampfloks interessieren. Seit Monaten findet man dort zwar unter den Fahrzeugen eine Zwischenüberschrift "Reisezugwagen", aber kein Wort dass mittlerweile drei Schlierenwagen wieder betriebsfähig sind. Die Beschreibung der 1010.15 ist nicht …

  • RE: 1010.15 in Wien

    Bernhard Floss - - E - Tfz

    Beitrag

    Zitat von dr. bahnsinn: „Heute um ca. 15:50 Uhr war die ÖGEG 1010.15 auf der Donauuferbahn auf Höhe Donauuferbahnhof in Richtung Brigittenau unterwegs. Ich wusste gar nicht, dass die Maschine betriebsfähig ist.“ Seit gut zwei Monaten.

  • Zitat von Gschaftlhuber: „Noch dazu sind beide jeweils AB...“ Wobei der E30 28-04 010 glaube nur 2 Abteile hat. Egal es wird an der Lösung des Problemes gearbeitet.