Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zumindest wissen Tischtennisfans sich offensichtlich besser zu benehmen als jene des Fußballs...

  • Zitat von westbahn: „.. . Der Abschied vom planmäßigen Personenverkehr auf dem letzten Stück der Weinviertler Lokalbahnen... “ Damit hat man es im Weinviertel endlich geschafft, das im regulären Personenverkehr befahrene Streckennetz (mit Ausnahme von Absdorf - Stockerau) wieder auf den Stand von 1872 zu reduzieren. Da kann man nur gratulieren dazu.

  • Haben die damals vielleicht einen Grund gehabt, zwei Stromabnehmer zu montieren...?

  • Neues bei den ÖBB

    Draisinenfan - - Aktuelles

    Beitrag

    Danke für die Info! Wurde das bereits irgendwo an die Fahrgäste kommuniziert? Mir wäre nichts aufgefallen...

  • Hier noch ein Artikel in Südtirol Online von der Vorstellung der neuen Railjet-Verbindung Grenzüberschreitender Bahnverkehr: Direkt von Bozen nach Wien Ab Sonntag können Fahrgäste im ÖBB-Railjet direkt von Bozen nach Wien fahren. aufbruch-in-richtung-saubere-und-moderne-mobilitaet-matthae-oebb-holding-ag-landeshauptmann-arno-kompatscher-und-landesrat-daniel-alfr.jpg Aufbruch in Richtung saubere und moderne Mobilität: Matthä (ÖBB-Holding AG), Landeshauptmann Arno Kompatscher und Landesrat Daniel …

  • Das hätte ich ehrlich gesagt nicht geglaubt, in Sachen Frauenarbeit waren sie im Osten doch immer voran...? Gefunden auf stol.it/artikel/chronik/moskau…zu-u-bahn-fahrerinnen-aus Moskau bildet erstmals Frauen zu U-Bahn-Fahrerinnen aus Die Moskauer Metro will im nächsten Jahr erstmals Frauen zu Fahrerinnen ausbilden. Die 1. Gruppe weiblicher Auszubildender sei zusammengestellt, ihre Ausbildung beginne im Februar, teilte die Moskauer Stadtverwaltung mit. <source class="lazyload uk-width-1-1" media=…

  • Im Spiegel gelesen: spiegel.de/politik/ausland/eis…ering-noch-a-1300727.html Stimmt das mit den Gleiskilometern...? Ich kanns mir echt nicht vorstellen...! Klimafreundliche Technologien: Die Bahn kommt - in China wirklich In Rekordzeit hat China sein Schnellzugnetz ausgebaut, heute verfügt das Land über mehr Gleiskilometer als der Rest der Welt zusammen. Viele Menschen steigen vom Flugzeug um. Noch ist die CO2-Ersparnis gering, doch das soll sich ändern.

  • Die Süddeutsche Zeitung hat einen recht netten Artikel über den Modellbau und seine Zeitrechnung gebracht...: sueddeutsche.de/geld/modellbau-zug-zurueck-1.4721515 Modellbau: Zug zurück In der Welt der Modelleisenbahner dominiert die Architektur der Vergangenheit. Hersteller haben fast keine modernen Immobilien in ihren Sortimenten. Das liegt nicht nur an der geringen Nachfrage. Von Jochen BettziecheNeu gibt es seit diesem Jahr zum Beispiel: eine verschneite Berghütte, ein historisches Brückenhau…

  • Die gestrige Kronenzeitung berichtet über die Einstellung...: Fahrplanwechsel - Letzter Stopp für die Aschacher Bahn 630x356 (Bild: Wenzel Gerhard) Die neuen Fahrpläne im öffentlichen Regionalverkehr bringen viele Vorteile mit sich, einige wenige bleiben aber auf der Strecke. So fährt heute 6.27 Uhr die Aschacher Bahn ab Aschach nach Wels das letzte Mal. „Es gibt ein Busangebot für Schüler nach Wels“, beruhigt Paul Sonnleitner, Regionalmanager der ÖBB. „Die Hauptlast des öffentlichen Verkehrs tr…

  • Wenn die Berliner das schaffen, dann reichen wir unsere U6 aber auch ein! Gelesen im Standard Berliner Busse und Bahnen wollen Weltkulturerbe werden "Bescheuerte" Imagekampagne schlägt ein Birgit Baumann aus Berlin 12. Dezember 2019, 16:04 bvgberlin.jpg Die Pariser und die Londoner U-Bahn sollen den Berliner Verkehrsbetrieben in einigem nachstehen. Also laut Berliner Verkehrsbetrieben. Foto: EPA/CLEMENS BILAN Zugegeben, es erschließt sich einem nicht gleich. Aber offenbar haben das weltberühmte …

  • Brand in Thurbo-Zug 12. Dezember 2019 14:43; Akt: 12.12.2019 15:18 Print gefunden in https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/-Der-Wagon-war-neblig-und-voller-Rauch--29549218 «Der Waggon war voller Rauch» Am Donnerstagmorgen brannte es in einem Thurbo-Zug. In zwei Waggons standen die Heizungen in Flammen. Mitten im Pendlerverkehr musste am Donnerstag ein Thurbo-Zug auf der Strecke von Wattwil nach St. Gallen anhalten. Um 7.30 Uhr brannten in zwei Waggons die Heizungen. Flammen seien plötzli…

  • Heute ist es schon wieder passiert, aber angeblich hat man nun die Lösung gefunden, in Form eines Wundermittels: ORF.at/Roland Winkler Grazer Straßenbahnen standen wieder still Die relativ kalten Temperaturen haben am Samstag in Graz wieder für Stillstand gesorgt: Drei Straßenbahnlinien konnten aufgrund eingefrorener Oberleitungen nicht fahren. Online seit heute, 12.31 Uhr Die Linien 1, 6 und 7 konnten Samstagfrüh wegen Eis auf den Oberleitungen nicht fahren, erklärt Gerald Pichler von der Holdi…

  • Neuer IVB-Fahrplan ab Sonntag: Linie 1 und 3 wieder als Straßenbahn Am 15. Dezember tritt der neue Fahrplan der Innsbrucker Öffis in Kraft. Unter anderem wird im Abendverkehr das Angebot der IVB-Linien erweitert. - Artikel in der TT Innsbruck – Ab Sonntag gilt der neue IVB-Fahrplan. Und damit kommen auch einige Änderungen bei den Innsbrucker Öffis. Die Linien 1 und 3 sind ab 15. Dezember wieder als Straßenbahnen unterwegs. Die Tramlinie 5 fährt wieder die gewohnte Strecke über den Hauptbahnhof. …

  • Zu diesem traurigen Thema passt dieser Artikel in der gestrigen NÖN Das Einstellen einer Bahn ist da sehr zielführend. unbenanntfnjx9.jpg kompletter Artikel

  • Rangierspiel

    Draisinenfan - - Rätsel

    Beitrag

    Das ist grad reingeflattert, wer mag, kann sich ja als Rangierer betätigen vgbahn.de/tippspiel.php

  • Die Statistik Austria hat die Änderungen der Reisegewohnheiten der Österreicher in den letzten 50 JAhren erhoben: statistik.at/web_de/presse/122239.html 50 Jahre Urlaubsreiseerhebung: Reiseintensität hat sich seit 1969 mehr als verdoppelt, Reisevolumen mehr als vervierfacht Wien, 2019-12-13 – Die Bedeutung von Reisen hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten deutlich zugenommen. Während 1969 nur etwas mehr als ein Viertel der österreichischen Wohnbevölkerung mindestens eine Haupturlaubsreise unter…

  • Hier noch zwei Fotos von gestern. Gestern nachmittag in Groß Schweinbarth. Man beachte die schwarze Flagge... img_0086ntko4.jpg Und am Abend, der letzte Zug von Bad Pirawarth nach Groß Schweinbarth... Mit 36 Personen war er besetzt. Wenn immer so viele mitgefahren wären, dann wäre die Strecke wohl nicht eingestellt worden... img_0088tljt9.jpg

  • Zitat von J-C: „Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum. Wieso sollte ein Verkehrsmittel, das nicht langsamer wäre, die Orte besser anbindet und entsprechenden Komfort aufweist, nicht attraktiv sein? “ Du stellst die Frage im falschen Forum, es heißt SCHIENENweg.at, und für viele ist ein Bus pures Teufelswerk... In echt aber: Der Bus steht genauso im Stau wie das Auto, Du wirst im Bus auch nie das Gefühl haben, schneller zu sein als die Anderen... Dann hast bei den Bushaltestellen selten genug …

  • Ein Viertelstunden-Bahntakt wäre jedenfalls weit innovativer als das supertolle Elektrobuskonzept! Die neue P&R in Obersdorf wird heute übrigens asphaltiert, somit wirds mit Fahrplanwechsel wohl benutzbar sein...

  • Die Sparpreistickets tuns aber sehr wohl um die paar Prozent senken, von 19,90 auf 17,xx...! www.spiegel.de/reise/aktuell/

  • Die hätte man aber auch preisgünstiger machen können..

  • Man kann der Initiative für den Erhalt der Bahn vieles vorwerfen, aber ganz sicher nicht mangelnde Ausdauer: Aus dem heutigen Bezirksblatt Mistelbach: 2019-12-11-bezirksbla21j2s.jpg

  • Dort wird wieder protestiert, diesmal trifft es Züge von der Urananreicherungsanlage weg: Quelle: www1.wdr.de/nachrichten/westfa…transport-gronau-100.html Uran-Transport rollt durch NRW - Zug ist am Vormittag gestartet - Urantransport über Amsterdam nach Russland - Fast zweistündige Blockade bei Nienberge In Gronau ist am späten Dienstagvormittag (10.12.2019) ein Uran-Zug gestartet. Seine Fracht soll nach Russland gebracht werden. Bei Münster wurde er zunächst durch eine Blockade für fast zwei S…

  • Japanische Züge fahren auf Ohlsdorfer Technik ab 11. Dezember 2019 00:04 Uhr OÖ Nachrichten 2308083_artikeldetail-maxi_1tXYhQ_Rxt5ox.jpg Eine 30-jährige Kooperation wurde in Japan gefeiert. OHLSDORF. Das in Ohlsdorf angesiedelte Unternehmen Gmundner Fertigteile (ein Tochterunternehmen von Stern & Hafferl) produziert maßgeschneiderte Betonfertigteile. Seit mehr als 30 Jahren auch für japanische Staats- und Privatbahnen. Das 1972 gegründete Ohlsdorfer Unternehmen mit 50 Mitarbeitern lieferte den J…

  • Da wir an anderer Stelle über Sitzteilungen sprechen: Offensichtlich schaffen es die Japaner, die Sitze verstellbar zu bauen, incl. Tischerl! JR Hokkaido stellt neue Expresszüge vor Neue Expresszüge sollen mit viel Komfort Passagiere in den Zug locken. Von: Michael Ziegler 10. Dezember 2019 Quelle: https://sumikai.com/nachrichten-aus-japan/jr-hokkaido-stellt-neue-expresszuege-vor-263594 Der-neue-Expresszug-von-JR-Hokkaido.jpg Der neue Expresszug von JR Hokkaido Der angeschlagene Bahnbetreiber (H…

  • Hier ein kurzer Bildbericht aus der Kleinen Zeitung über die neue Haltestelle Landskron: Neue S-Bahn-Haltestelle Landskron In vier Minuten von Landskron zum Hauptbahnhof Am Sonntag geht die neue S-Bahn-Haltestelle am Raunaweg in Villach-Landskron in Betrieb. ÖBB, Land Kärnten und die Stadt Villach investierten 1,1 Millionen Euro. 15.28 Uhr, 10. Dezember 2019 rauna2_1575989612455532_v0_l.jpg Ab Sonntag bleiben die Zügeauch an der neuen S-Bahnhaltestelle in Landskron stehen © ÖBB/kk Nach vier Mona…

  • Im Bezirksblatt Lilienfeld ist diese Woche ein nettes Foto der Haltestelle Lilienfeld Krankenhaus: img_20191210_160635d9j2x.jpg

  • Ich seh das nicht so tragisch, in zehn Jahren will man auch noch was bauen können... Zumal da ja auch Ideen eines Tunnels unter der Stadt köcheln (und irgendwann sind BBT und Koralmtunnel auch fertig, dann brauchen die Maschinen einen neuen Einsatzort...)

  • Da wird Manchen ein Stein vom Herzen fallen...: Kommt der Steuerbonus, droht Bahnkunden das Platzproblem Der Mehrwertsteuersatz für Bahntickets soll gesenkt werden. Bis zu fünf Millionen zusätzliche Kunden sollen so gelockt werden. ... Mobilitätsexpertin Jungbluth befürchtet durch die steigende Fahrgastzahl Frust bei den Kunden: „Die Bahn wird ein größeres Qualitätsproblem bekommen“, warnt sie. Schon jetzt seien viele Züge überfüllt, Klimaanlagen fielen aus, Reservierungen würden nicht angezeigt…

  • Zitat von J-C: „Und nebenbei wegen dem Smartphone und Lesbarkeit: ich bin selber kurzsichtig, aber ich kann trotzdem ohne Brille mein Smartphone bedienen - wie gerade jetzt eben. Man kann es sich ja beliebig nahe ranhalten ... “ Das Problem der meisten älteren Menschen ist aber nicht,dass sie kurzsichtig sind, sondern dass sie altersweitsichtig sind, da hilft das Heranhalten des Handys leider gar nichts... https://de.wikipedia.org/wiki... Als Presbyopie (von altgriechisch πρέσβυς présbys „alt“ s…