Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Fahrzeug mit dem niedrigsten Besetzungsgrad (Chaufeur-bereinigt) sollen jetzt plötzlich ÖV sein?

  • Auf 100 km 4 Unterwegs-halte? Das wäre ein REX...

  • Alte Ansicht II (gelöst)

    KFNB X - - gelöste Rätsel

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Und damit Schluss zu dieser kleinlichen Debatte, die schon gar nicht mehr zur ursprünglichen Rätselfrage passt. “ Ich sehe es schon als relevant an, dass in einem Eisenbahnforum die richtigen Eröffnungsdaten genannt werden. Genau soll es so Zitat von Eisenbahnarchiv (Landesarchiv OÖ): „Privilegium (Konzession): 11.11.1866 Betriebsbeginn: 11.11.1872* verstaatlicht: 1882 “ gewesen sein. *) Ob die Konzession eine Inbetriebnahme bis dahin vorschrieb? (St. Valentin – Kleinreifling …

  • Dafür müsste man die Fahrzeit Franzensfeste - Lienz kennen. Optimistisch mit einem Halt vielleicht 1:45? Somit sind Lienz - Innsbruck gut 3 Stunden. Somit: Wien - Klagenfurt 2h40 Klagenfurt - Lienz 1h45 Lienz - Innsbruck ~3h00 macht summa summarum: ~7h30 Graz - Innsbruck liegt dann bei ~5h30

  • Haltestelle Weikendorf aufgelassen!?

    KFNB X - - Aktuelles

    Beitrag

    In der Gänserndorf Rundschau 01/2020 sprechen die Grünen auch dieses Thema an. Zitat: „Die Haltestelle wird aufgelassen, weil kein Zug stehen bleibt, sagen die ÖBB. Es fährt kein Zug hin, weil die Haltestelle aufgelassen wird, sagt das Land NÖ. .... “

  • [UK] Briten mit überraschenden Bahnplänen

    KFNB X - - Ausland

    Beitrag

    Das würde aber dem Satz widersprechen: Zitat von Draisinenfan: „2002 wurde das Schienennetz de facto wieder verstaatlicht: “

  • Vollgestopfte Züge sehe ich als positives Zeichen, ich glaube aber nicht, dass viele Pendler deswegen umsteigen werden. Es werden wohl eher die Gelegenheitsfahrten zunehmen. Zitat: „Ach und netter Nebeneffekt: Man muss sich nicht mehr zwischen ÖBB und Westbahn entscheiden, sondern kann einfach das nehmen, was grad kommt. “ Hilft halt alles nichts, wenn es keine Anschlüse gibt. Dem scheint man aber noch immer keine Aufmerksamkeit zu schenken. Eine Lösung wäre eine Versteigerung der Fahrplanlagen …

  • [UK] Briten mit überraschenden Bahnplänen

    KFNB X - - Ausland

    Beitrag

    Ticketpreise, Fahrplan ... selber schuld, wenn dies der Betreiber selber bestimmen darf. Man möchte also die EVUs verstaatlichen?

  • Bahn und Schiff II

    KFNB X - - Rätsel

    Beitrag

    Zitat: „Deshalb wurden Seitenraddampfschiffe in "Ein- und Zweikaminer" unterschieden. “ Nicht, dass ich nicht glaube, dass es so ist, aber das ist mir bei der ganzen Recherche auch nicht untergekommen. Ich bin dafür über den Kataraktschlepper gestolpert, wo mir die Bedeutung noch nicht klar ist.

  • Habe ich bis jetzt übersehen, die neuen Weikendorfer Grünen nicht, R 2350 (nach Bernhardsthal früher Breclav) hat seine Halte in Weikendorf-Dörfles, Stillfried, Jedenspeigen und Sierndorf verloren. In der Gänserndorfer Rundschau 01/2020 wird dies von Gerolla (ÖBB PV) dadurch erklärt, dass es sich ansonsten mit dem Fernverkehr nicht ausgeht. Ich frage mich, welchen Fernverkehr gibt es auf der Strecke, den es voriges Jahr noch nicht gab? Die ÖBB wird natürlich dann wieder mit der Angebotsverbesser…

  • Bahn und Schiff II

    KFNB X - - Rätsel

    Beitrag

    Der Rest überlasse ich jemanden anderen. Zur Nachnutzung (ist die noch aktuell?) sage ich nur, dass der Kessel zumindest vor einigen Jahren noch immer immer wieder angeheizt wurde.

  • Zitat von westbahn: „Die "roten Laschen" passen mit dem fehlenden oberen Zugschlusssignal nicht zusammen. “ Das ist auch total falsch. Zumindest 4010.02 war so unterwegs.

  • Linz - Summerau 1983, Teil 3

    KFNB X - - Historisches

    Beitrag

    Wäre vermutlich weniger das Problem, wenn der User noch existieren würde. "Gast" deutet auf einen gelöschten Account hin.

  • Nein, da gab es für jede Änderung einen neuen Netzplan für ganz Wien. Wurde hier glaube ich das letzte Mal verlinkt, als es um den Verlauf einer Straßenbahn (in der Brigittenau?) ging.

  • Bahn und Schiff II

    KFNB X - - Rätsel

    Beitrag

    Beeindrucken wie viele Zugraddampfer es gab, wenn man ein wenig danach sucht. Es "muss" somit die СРБИЈА ex Ister* sein. (Mit beeindruckenden 1200 PS!) *) Ein bis dato mir völlig unbekannter Begriff.

  • Alte Ansicht II (gelöst)

    KFNB X - - gelöste Rätsel

    Beitrag

    Ich habe aus dem Text entnommen, dass das Rathaus (inkl. Turm) aus dieser Zeit ist. Dabei ist der wohl schon älter.

  • Alte Ansicht II (gelöst)

    KFNB X - - gelöste Rätsel

    Beitrag

    Zitat von Bahnfahrer: „Es handelt sich bei dem Turm um das alte Rathaus! “ Der sah / sieht aber anders aus: amstetten.at/Fotoalben/Amstett…bum/slides/IMAGE1288.html

  • Neues von der Zillertalbahn

    KFNB X - - Schmalspur

    Beitrag

    Zitat von simon04: „Laut Obmann gibt es noch zu viele offene Fragen. “ Und warum hat er diese nicht schon längst geklärt? Oder will man noch 10 Jahre rumeiern?

  • Bei rund 900 Mio Euro für 382 neue Waggons kommt man auf je 2,4 Mio €. 309 Viertelzüge, macht 618 Wagen und somit je 250.000 €, das ist aber nur der Anteil den die Länder übernehmen. Ich gehe eher von 1 Mio pro Fahrzeug aus. Neben dem "wie teuer" steht auch immer ein "wie schnell".

  • Bahn und Schiff II

    KFNB X - - Rätsel

    Beitrag

    Ich habe unsauber zitiert, es war das schwarz / weiß gemeint. Steht das Museumsschiff in Regensburg? Habe dann noch Bilder einer Liptov gefunden, aber keine Ahnung, ob die wirklich aus Regensburg ist.

  • Sie haben den Ruf, dass jedes Fahrzeug dann doch irgendwie ein Einzelstück ist und es somit mit der konstanten Qualität schwierig ist.

  • Ich finde die Seite leider nicht mehr, aber jemand machte sich die Mühe und erstellte historische Straßenbahn-Netzpläne. Dort gibt es wohl auch mehr Infos dazu.

  • Bahn und Schiff II

    KFNB X - - Rätsel

    Beitrag

    Ich bin zwar bei der Suche dem gesuchten Schiff nicht näher gekommen, aber an diese "Regel": Zitat von dr. bahnsinn: „Es handelt sich um ein Schleppschiff (den Begriff "Schlepper" gab es in der Sprache der Donauschiffer nicht), denn die Fahrgastschiffe auf der Donau pflegten weiß zu sein, weshalb die Schiffleute zwischen den "Weißen" (Fahrgastschiffen) und "Schwarzen" (Zugschiffe für Frachtkähne) unterschieden. Die "Weißen" hatten weiße Schornsteine mit schwarzem Rand (siehe Foto des DS Schönbru…

  • Da sind die ach so bösen BFZ dann doch vorteilhaft.

  • Zitat: „Die Nahverkehrsgesellschaft Niedersachsen droht deshalb mit fristloser Kündigung der Verträge. Das will Bremen aber nicht mitmachen. “ Warum nicht? Ob da jemand jemanden kennt?

  • Zitat: „Diese Bahnverbindung bedeutet primär eine Verlagerung von Frachtschiffen und Frachtflügen auf die Schiene, was natürlich einige Vorteile mit sich bringt. Im Prinzip ist es egal, ob diese Bahn in Bratislava oder Parndorf endet, aber Parndorf ist für Österreich meines Erachtens die bessere Variante. “ Diese Bahnverbindung gibt es schon und wird auch immer intensiver genutzt. Warum ist es für Österreich die bessere Variante? Ich sehe nur Milliarden an Investitionen, von denen quasi nur der …

  • [ORF] Wie zukunftsfit ist unsere Bahn?

    KFNB X - - Mediencenter

    Beitrag

    Wenn man vor 15 Jahren die Schleife gebaut hätte (war meines Wissens aber nie ernsthaft ein Thema), dann wäre man vermutlich gar nicht in die Situation gekommen, dass der Fortbestand fraglich ist. Aber alles ein hätt-i-war-i, beweisen kann es keiner.

  • Ein Elektriker hat bei dem Motor aber nicht viel zu tun.

  • Am Zürcher HB kann man keinen Bahnsteig so lange blockieren, bis eine Garnitur abgegangen ist.

  • [ORF] Wie zukunftsfit ist unsere Bahn?

    KFNB X - - Mediencenter

    Beitrag

    Ich habe mir den Beitrag noch nicht angesehen, aber hatten wir nich vor kurzem genau die Konstellation? Mit den selben Argumenten? Wobei wir da durchaus unterschiedliche Sichtweisen haben. Z.B. dass ich schon davon überzeugt bin, dass das Geld - wenn auch vielleicht etwas weniger - dann sehr wohl in die bestehenden Nebenbahnen geflossen wäre. Und mit attraktiven Stationen und höheren Geschwindigkeiten (3 km gerade aus mit 60 bzw 55 km/h wäre mit wenig Geld zu beheben gewesen) könnte das Schweinb…