Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-26 von insgesamt 26.

  • Eine PR Darstellung einer weiteren Großplanung. Wie es mit der Umsetzung aussieht wird sich - sehr spät - weisen. Aber man hat ja auch die "Kleinigkeit" einer Spange Selzthal schon geplant. Anno dazumal. Die Verwirklichung? Wurscht - erinnert sich kaum noch jemand ....

  • Offensichtlich ist man auch bei der Baufortschrittsgrafik "ein wenig" im Verzug. Aktuell wird der Baufortschritt so dargestellt: Stand August 2019 infrastruktur.oebb.at/de/proje…bau/grafik-baufortschritt

  • ist mir zu Ohren gekommen: und habe hier: vasut.kteam.hu/spartipps.html gefunden! Zitat daraus: Für EU-Bürger unter 6 und über 65: Freie Fahrt mit Volán (Bus), MÁV (Bahn) und Stadtverkehr. Die Freifahrt wurde von der Regierung Horn im Wahlkampf eingeführt und niemand hat sich bisher getraut, sie wieder abzuschaffen. Seit dem EU-Beitritt Ungarns gilt dies für Staatsbürger aller Mitgliedsländer der Europäischen Union, da diese nicht diskriminiert werden dürfen. Sie reisen in ganz Ungarn gratis oh…

  • es lebe der Sport Aber Sport und Fussballfans haben nicht viel miteinander zu tun.

  • Ich empfehle die heutige PRESSE - URSCHITZ meint zu lesen .... Für mich der Kernsatz: Die Eisenbahnen wollen gar nicht, dass jemand von Wien nach Madrid fährt. oder ..... Das hängt damit zusammen, dass es keine europäische Eisenbahnpolitik gibt und die staatlichen Eisenbahnen ihr Nationalstaatenkonzept aus dem 19. Jahrhundert im 21. Jahrhundert weiterleben. Dem ist - leider - nicht viel hinzuzufügen ...

  • Zitat von Werner: „.... Weil dann der Übergang von Links- auf Rechtsverkehr (geschätzt mit 40 km/h zu fahren) in Payerbach-Reichenau nicht mehr befahren werden muss. “ Alles wird gut

  • Eine NICHT ERNST ZU NEHMENDE ANTWORT: Das wär doch was für die Semmering-Bestandsstrecke :-))) Richtung Wien Und für die Physiker unter Euch: Ab wo könnte man z.B. einen Railjet (Küb, Eichberg, oder ...) rollen lassen ohne dass er aus der Kurve fliegt??? Aber wie gesagt, ist nur ein Gedankenspiel Schönen Sonntag!

  • ÖBB und CAT waren am Flugafen Wien Gastgeber der Global AirRail Alliance. Details hier: austrianaviation.net/detail/fl…betreiber-tagten-in-wien/ ÖBB RJ, Schnellbahn oder CAT gingen bei der Prämierung leer aus ....

  • Eine Bahntransfer von der Münchner Innenstadt zum Flughafen München dauert ca. 45 Minuten. Also gibt es im Münchner Stadtsenat den Wunsch nach einem EXPRESS Zug zum Airport. Wie hier: austrianaviation.net/detail/mu…nen-flughafen-expresszug/ berichtet wird. Die DB sagt: "MIA SAN MIA, SOWOS BRAUMA NED"

  • Die Unterführung der B26 in Rohrbach/Ternitz wurde zwischenzeitlich fertiggestellt. Siehe: ternitz.at/news.php?news=1730 Die weiter südliche Unterführung im Ortsteil Pottschach soll mit Mitte 2020 begonnen werden.

  • Zitat von dr. bahnsinn: „Zitat von Seereisen Portal: „Virgin Trains plant zunächst 750.000 Kreuzfahrten pro Jahr, mit Beteiligung der Bahnhof-Station PortMiami. “ Das sind rund 2.050 Kreuzfahrten pro Tag. Wo nimmt Virgin die Schiffe und die Passagiere dafür her? Und der Bahnhof wird dafür wohl auch zu klein sein. Ich vermute, dass 750.000 Schiffspassagiere gemeint sind. “ Ich denke auch, dass es sich um eine Kreuzfahrer/Kreuzfahrten Verwechslung handelt.

  • Die USA sind ja nicht gerade als Bahnland berühmt. Trotzdem plant die Brightline - zukünftig VirginTrain - das Zugangebot in Florida zu erweitern. Der Milliardär Richard Branson wird die bestehende Bahnstrecke um einen Bahnhof am Hafen von Miami erweitern. seereisenportal.de/news/kreuzf…dge-island-2022-zugverbi/ Motto: mit dem Zug zur Cruise

  • [ORF Wien] ÖBB weiten Nachtverkehr aus

    obsil10 - - Mediencenter

    Beitrag

    Spannend wird die Preisgestaltung des neuen ÖBB Nachtzuges! Wenn man sich die "böse" Flugkonkurrenz ansieht: AUA im Jänner VIE - BRU - VIE in Business!! für € 756,- hin und zurück mit je 1:50 Stunden Flugzeit! (358 je Strecke) In der ECO gibt es das gleiche für € 216,- (108 je Strecke) Flugscham gibt es gratis dazu und im Nightjet kann man von Greta träumen ....

  • Scham ist generell keine gute Motivation. Und beim Thema Flugscham frage ich mich wieviel Linienflüge schon abgesagt wurden, nur weil sich irgendwer kollektiv schämen (muss)? Für mich einfach eine rationelle Entscheidung. Keine Fahrt zum/vom Flughafen, Sicherheitscheck, Check In, Kampf ums Overheadfach, ZeroService, etc. Und der Zug fährt von Zentrum zu Zentrum ...

  • Wie hier: bild.de/regional/nuernberg/nue…in-ein-62249158.bild.html berichtet wird stellt EUROWINGS die Strecke Nürnberg - Berlin ab 17.6.2019 ein. Grund: ICE Sprinter schafft es im Idealfall in 2 Stunden 50 Minuten.

  • Zitat von dr. bahnsinn: „Der Sonderzug verkehrte im Rahmen dieser Veranstaltung. “ "Diese(m) Veranstaltung(Veranstalter) würde mir auch mit Programmen in und um Österreich wünschen. Landschaft, Nebenbahnen und touristische Attraktionen sollten ja zur Genüge vorhanden sein. Fazit: gefällt mir

  • FF Ternitz-Rohrbach ausgerückt wegen FAHRZEUGBERGUNG!

  • Offensichtlich gab es einen Eisenbahnunfall mit mehreren Toten auf der Verbindung zwischen Dänemark und Schweden. Die 18 km lange Storebeltbrück wurde wegen Sturm für den Autoverkehr gesprerrt. Ein Zug ist verunfallt. Siehe hier: news.orf.at/#/stories/3106203/

  • Alohol ist kein Spülzeug !

  • ÖBB Weihnachtsfilm 2018: Zeitreise

    obsil10 - - Mediencenter

    Beitrag

    Großes KINO !! BRAVO sehr gelungen ....

  • Konkurrenz belebt allemal einen streng regulierten Markt!

  • Mit dem Zug schneller zum Flughafen München

    obsil10 - - Ausland

    Beitrag

    Der Flughafen München ist jetzt schon für österr. Kunden sehr attraktiv. Ein Blick in die (deutlich günstigeren Parkhäuser als VIE) macht einem klar wie viele Österreicher den Airport nutzen. Auch die Preispolitik der Airlines (infolge höherer Konkurrenz) ist ein weiteres starkes Argument um diesen tollen Airport zu nutzen. Sollten sich die Neubaupläne bahnseitig - wie vorab geschildert - mittelfristig realisieren, wird MUC einen weiteren Zuwachs von Kunden aus dem Großraum NÖ, OÖ, SBG erfahren.…

  • Mit dem Zug schneller zum Flughafen München

    obsil10 - - Ausland

    Beitrag

    Das habe ich heute in einem Luftfahrtforum /Austrianaviation gefunden: austrianaviation.net/detail/sa…r-zum-flughafen-muenchen/ Dort sieht man in erster Linie die mögliche - mittelfristige - Auswirkung auf den Flughafen Salzburg. Basis dieses Berichtes ist wieder ein KURIER Artikel - siehe hier: kurier.at/chronik/oesterreich/…eckt-nach-osten/400138328 Wesentlich ist aber zweifelslos, dass sich bei Fertigstellung dieses Projektes Auswirkungen auch auf die Flugäfen Linz und Wien ergäben. Aber dzt.…

  • Herzlichen Dank!!!

  • Irgendwo in den Tiefen dieses Forums habe ich ein PDF-Dok gesehen dass die Baumaßnahmen der ÖBB infra vorstellt. Leider finde ich es nicht mehr Bitte um Eure Hilfe ... LG

  • Gibt es Informationen welche zusätzlichen Maßnahmen auf den Zulaufstrecken zum Semmeringbasistunnel geben soll/wird? Angeblich sollen Bahnkreuzungen (Schranken) weitestgehend aufgelassen werden um eine höhere Geschwindigkeit der Züge zu ermöglichen. In Ternitz/Pottschach wird schon die Auflassung des Schrankens beim Bahnhof geplant bzw. eine neue Unterführung geplant. Der Bereich Neunkirchen Raglitzerstraße wird in keinster Weise erwähnt. Kann mir jemand helfen an Infos heranzukommen? Danke im V…