Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von dr. bahnsinn: „In Litauen hat der Wiederaufbau der Bahnstrecke zwischen Mažeikiai und dem lettischen Renģe begonnen. “ Am 15. 2. 2020 wurde sie wiedereröffnet. Nachzulesen auf www.railwaygazette.com

  • [DE] Zusammenstoß Würzburg

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    Laut www.br.de wird ein Fehlverhalten des Tfzf. der Rangierfahrt vermutet.

  • [DE/CHN] Neuer Magnetbahn-Versuch

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    Zur obigen Meldung passt auch diese Eurailpress-Meldung gut dazu: Studie zum Einsatz von Magnetschwebebahnen im Nahverkehr csm_transport-system-boegl-1080x675_c56359af54.jpg Magnetbahnsystem von Bögl; Quelle: Firmengruppe Max Bögl 17. Februar 2020 Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat eine Machbarkeitsstudie zum Einsatz neuer Nahverkehrstechnik an die Firma TransportTechnologie-Consult Karlsruhe vergeben. Das Ministerium will das Potenzial innovativer Anwendunge…

  • [DE/CHN] Neuer Magnetbahn-Versuch

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    Nun ist am Flughafen München eine TSB-Magnetschwebebahn im Gespräch. Nachzulesen hier: 17.02.2020, 17:02 Uhr Magnetschwebebahn für Flughafen München wird geprüft In zehn Minuten mit dem Transrapid vom Münchner Hauptbahnhof zum Flughafen - davon träumte Edmund Stoiber noch 2002. Bekanntlich wurde nichts daraus. Eine kleine Magnetschwebebahn könnte aber bald rings rund um den Münchner Airport fahren. Am Flughafen München könnte ein neues Magnetschwebesystem aus der Oberpfalz zum Einsatz kommen. Da…

  • [DE] Sorgenkind DB Cargo

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    Güterverkehr der Bahn: Die Sorgensparte Stand: 17.02.2020 20:25 Uhr Was die Fahrgäste angeht, läuft es bei der Bahn: Um eine Million ist die Zahl der Reisenden im Januar gestiegen. Beim Güterverkehr sieht es dagegen düster aus. Was will die Bundesregierung dagegen tun? Von Kai Küstner, ARD-Hauptstadtstudio "Güter gehören auf die Bahn": Dieser Satz prangte schon auf Werbe-Aufklebern in den 1980er-Jahren. Nun hatten Brummi-Fahrer diesen Sticker gewiss eher selten auf ihre Fahrzeuge geheftet - doch…

  • Zitat von westbahn: „Kursiert frei im Netz! Wo ist da die Aufregung? “ Dazu müsste man das Video aber auch bewusst aufrufen. Diese Lust verspüre ich definitiv nicht.

  • Eine Gleisgabelung ...

    dr. bahnsinn - - Rätsel

    Beitrag

    Zitat von westbahn: „Eher eine Packelei mit dem Chef.... “ Wenn du es glaubst und es dich glücklich macht, soll's so sein.

  • Zitat von westbahn: „Wen interessiert das heute noch? Soll ich dir ein paar Videos schicken, die die Unfallkommandos an den Unfallorten zwecks Dokumentation erstellen? “ Ob Polizisten zur Unfalldokumentation ein Video aufnehmen oder ob ein Unbeteiligter unmittelbar nach sein Handy zückt, um dann das Video ins Netz zustellen und an eine Zeitung zu schicken, sind aber schon zwei Paar Schuhe. Und dass das Thema Ethik sehr wohl die Öffentlichkeit interessiert, zeigt die öffentliche Diskussion über d…

  • Zitat von westbahn: „Ja und die oberösterreichische Schönrederei bei der Haager Lies war anders? “ Die Haager Lies wurde eingestellt, weil sie der Westbahn-Neubaustrecke in die Quere gekommen wäre. Nachzulesen hier. Zitat von westbahn: „Und die burgenländische Schönrederei im Falle der Burgenlandbahn? “ Die burgenländische Eisenbahnpolitik ist auch kein Ruhmesblatt, aber in NÖ tut man so, als wäre man in Sachen Bahnverkehr Vorzeigeland, obwohl die Realität eine andere ist. Wer Politiker hat, die…

  • Eine Gleisgabelung ...

    dr. bahnsinn - - Rätsel

    Beitrag

    Zitat von TrollHunter: „Und wo könnte diese Gabelung im Westen Kanadas sein? “ Das wird sich auch noch eruieren lassen.

  • Laut Standard bzw. APA will Alstom für Bombardier bis zu 6,2 Mrd. EUR hinblättern.

  • Laut ORF-Nachrichten um 18:00 Uhr werden die Wiener Linien nichts gegen den Handyfilmer unternehmen. Was bleibt, ist die Frage nach der Ethik. Aber mit der muss eh der Filmer selbst fertig werden. Und auch jene Zeitung, die das angebotene Video auch angenommen und angeblich gezeigt hat.

  • 1. Untere FJB: Wegen eines defekten Zuges auf der Strecke sind zwischen Tulln an der Donau und St. Andrä-Wördern Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 30 Minuten mehr Reisezeit ein. 2. Südbahn in NÖ: Wegen einer technischen Störung auf der Strecke sind zwischen Mödling und Pfaffstätten Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 10 Minuten mehr Reisezeit ein. Quelle: ÖBB-Streckeninfo

  • Zitat von westbahn: „.......aber ich habe das Gefühl, du verschließt die Augen vor der Realität. “ Das tue ich nicht, denn das mediale Bedienen der Gier nach Sensationen/Katastrophen/Betroffenheit etc.ist Realität, aber es ist nicht die Aufgabe eines Eisenbahnforums, in den Kanon der Sensations-, Katastrophen- und Betroffenheitsberichterstattung einzustimmen, sondern über das breite Spektrum der Eisenbahn zu berichten und eine (weitestgehend) aggressionsfreie Diskussionsbasis zu bieten. Jene, de…

  • Eine Gleisgabelung ...

    dr. bahnsinn - - Rätsel

    Beitrag

    Irgendwo im Westen Kanadas.

  • Die Vermutung, dass die Frau betrunken gewesen sein könnte, stand gestern bereits in einer Zeitung. So exklusiv und neu ist deine Enthüllung demnach nicht.

  • Zitat von westbahn: „Muss man dem wirklich noch beibringen, wie man einen Satz (logisch und inhaltlich) korrekt zusammenbaut? Das kann doch nicht wahr sein! “ Man muss niemandem hier etwas beibringen, sondern man kann ihn auf einen ungeschickt formulierten Satz aufmerksam machen. Eine mißglückte Formulierung ist jedem schon einmal passiert und da solltest du auch bei dir keine Ausnahme machen, auch wenn es dir schwer fallen sollte. Jeder hier würde das akzeptieren und damit wäre die Sache erledi…

  • Zitat von westbahn: „Entschuldigung, aber worüber soll man mit einer Person, die davon überzeugt ist, dass es etwas werden könnte, sachlich diskutieren? “ Indem man sachlich und ohne jeden persönlichen Untergriff antwortet, dass diese Antwort nicht logisch ist und das auch noch mit Fakten belegt. Fällt das soooo schwer? Fast alle User hier würden eine schlüssige Antwort dankend annehmen. Eine provokant gestellte Gegenfrage nicht. Auch so kann man die Diskussionskultur im Forum nachhaltig untermi…

  • In der Schweiz leistet man sich die Erhaltung der 90 km langen zweigleisigen Gotthard-Bergstrecke, wenngleich auch mit reduzierter Erhaltungsintensität. Die Bergstrecke ist mit 90 km mehr als doppelt so lang wie die Semmering-Bergstrecke und der Scheiteltunnel ist auch knapp zehn Mal so lang wie jener am Semmering. Ergo müssen die Schweizer auch ein Vielfaches von dem ausgeben, was am Semmering jemals anfallen wird. Wenn man dann am Semmering womöglich auch noch ein Gleis rückbaut, umso mehr. Fa…

  • Busliche Grauslichleiten...

    dr. bahnsinn - - Mediencenter

    Beitrag

    Zitat von dr. bahnsinn: „Krumpendorf kürzt Busverbindungen “ Diese Meldung in Beitrag Nr. 157 ist ab heute Makulatur, denn man hat sich mit den Stadtwerken Klagenfurt über die Finanzierung geeinigt. Nachzulesen hier: Einigung im Krumpendorfer Bus-Streit Im Streit um die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs nach Krumpendorf haben sich die Stadtwerke mit der Gemeinde und der Stadt Klagenfurt geeinigt. Krumpendorf leistet einen Kostenbeitrag, im Gegenzug erhöhen die Stadtwerke die Busfrequenz. 11…

  • Pendlertickets nach Klagenfurt günstiger Der öffentlicher Verkehr in Klagenfurt soll ausgebaut und die Tickets für Pendler billiger werden, der Stadtaufschlag fällt weg. Außerdem soll die Busverbindung von Ost nach West ausgebaut und ab Herbst im Zehn-Minuten-Takt fahren. Online seit heute, 13.02 Uhr Nach jahrelangen Einsparungen im öffentlichen Verkehr in Kärnten steht nun offenbar eine Kehrtwende an. Die Stadt Klagenfurt und das Land präsentierten am Montag ein Impulspaket, das am Dienstag im …

  • Zitat von westbahn: „Das wird schwierig, denn nirgends steht im Hausrecht, dass das private Filmen verboten ist. Zudem: Welches Hausrecht? Es gibt öffentlich einsehbare Beförderungsbedingungen, aber kein Hausrecht. “ Das wurde in einem Beitrag in der Sendung "Mittags in Österreich" von einem Medienanwalt eh auch angesprochen mit der Schlussbemerkung durch den ORF-Reporter, dass die Sache aller Voraussicht nach im Sand verlaufen werde.

  • Zitat von westbahn: „Du willst mir damit aber wohl nicht sagen wollen, dass du(!) diese Aussendung etwa nicht glaubst? “ Glauben tut man in der Kirche. Aber natürlich hätte ich sie auch gepostet, allerdings mit der kritischen Anmerkung, dass ich von dieser Seite auch gar nichts anderes erwartet hätte.

  • U6-Unfall: Rechtliche Schritte gegen Gaffer Nach dem Unfalltod einer 31-jährigen Frau am Wochenende bei der U6 sorgt das Video eines Gaffers für Aufregung. Der Mann hatte die Leiche nur wenige Sekunden nach dem Unfall gefilmt. Die Wiener Linien überlegen nun rechtliche Schritte. Online seit heute, 12.56 Uhr Während andere Augenzeugen in der U6-Station „Am Schöpfwerk“ Hilfe leisteten und die Rettungskräfte verständigten, zückte ein Mann sein Handy und filmte die blutüberströmte Leiche auf den Gle…

  • Bemerkenswert die unkritische Übernahme eine Presseaussendung der NÖ Landeskorrespondenz durch jemanden, der ansonsten nicht müde wird, jede Pressemeldung als Produkt der Lügenpresse zu geißeln.

  • Zitat von westbahn: „Schon einmal etwas von verbaler Intelligenz bzw. verbalem Schlussfolgern gehört? “ Alleine dieser Satz macht mit einem Schlag meine Hoffnung nach einem sachlichen Umgang im Forum zunichte, da er wieder Provokationspotential besitzt. Leider auch die unsägliche +/--Liste, die auch kein Ausfluss von Hochintelligenz, sondern reines Provokationsvehikel ist.

  • Der nächste sturmbedingte Baum-Unfall: Stand: 17.02.2020 11:31 Uhr U-Bahn fährt gegen umgestürzten Baum bahn2286_v-zweispaltig.jpg Beim Zusammenstoß mit einem Baum wurde die U-Bahn beschädigt. Beim Zusammenstoß eines Zuges der U-Bahn-Linie 1 mit einem auf die Schienen gestürzten Baum ist am Montagmorgen in Hamburg ein Mensch leicht verletzt worden. Nach Angaben der Hochbahn ereignete sich die Kollision im Berufsverkehr gegen 6.30 Uhr in der Nähe der Haltestelle Fuhlsbüttel Nord. Wie die Feuerweh…

  • Man soll nicht so tun, als seien immer nur die anderen schuld. Dazu, dass der Ton von Zeit zu Zeit ins Unsachliche abgleitet, gehören immer zwei Seiten. Es wäre schön, würde gar keiner damit anfangen. Zumindest probieren könnte man es.

  • [DE] Zusammenstoß Würzburg

    dr. bahnsinn - - Ausland

    Beitrag

    17.02.2020, 05:51 Uhr Würzburg: Güterzug kollidiert mit Regionalexpress In Würzburg ist ein Güterzug mit einem Regionalexpress kollidiert. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt der Kollision haben sich keine Fahrgäste im Regionalzug befunden. Verschiedene Verbindungen im Pendlerverkehr entfallen jedoch. Menschen kamen nicht zu Schaden. Einige Verbindungen im Pendlerverkehr fallen allerdings aus: In Würzburg ist am Sonntagabend im Bereich des Rangierbahnhofs ein Güterzug mit einem Regionalexpress…

  • Gut und sachlich argumentiert. Eine Diskussion in dieser Sachlichkeit würde ich mir immer und in jedem Thread wünschen. Und das nicht nur zu Weihnachten und zu Ostern.