150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=Al Bundy link=topic=14176.msg79499#msg79499 date=1218884916]
    Die Stationierung ist schon richtig. Derzeit Salzburg (RäBa).
    [/quote]

    Danke!

    Habe gerade von einem Bekannten erfahren, dass sich die 1020.42 ebenfalls in Salzburg auf der Räderdrehbank befinden soll und dass diese beiden Loks Donnerstag Abend oder Freitag in den Morgenstunden nach Wörgl überstellt werden. Ein Postwaggon soll ebenfalls mitgenommen werden. Wer weiß genauere Details darüber?
    Nomen est omen!
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Soweit mir bis jetzt bekannt, wird auf alle Fälle ein Lokzug Selzthal - Bihofen mit 1040.01 + 1080.01 + 1245.05 fahren. Ob er dort mit dem Lokzug aus Gnigl (1020.42 + 1670.104) vereinigt wird und gemeinsam weiterfährt ist mir derzeit nicht bekannt. Auch von einer Mitnahme eines Postwagens habe ich noch nichts gehört, liegt aber durchaus im Bereich des Möglichen.

    Die Zuführung der 638.1301 soll als Schleppfahrt mit Schmierdampf erfolgen, welcher Zug dafür in Frage kommt ist leider auch noch nicht geklärt. Bezüglich der Wiener Fahrzeuge nehme ich an, dass diese gemeinsam mit dem Wagensatz überstellt werden. Die Fahrtroute könnte sowohl analog zum 5145 als auch über die Gesäusestrecke erfolgen. Da die Vmax durch die 1100.102 auf 75 Km/h beschränkt ist, wird eine Fahrt über die Westbahn eher auszuschließen sein, da die geringe Geschwindigkeit den Regelbetrieb sehr stört und dadurch ständige Ausweichfahrten notwendig werden. Maximal bis Amstetten und dann ein Ausweichen über Selzthal könnte ich mir vorstellen. Wobei sich dann aber die Frage stellt, warum dann ein gesonderter Lokzug Selzthal - Bihofen geführt wird...


    Nun, man wird sehen, was sich tatsächlich abspielt - einige Kollegen vermuten sogar eine Fahrt über die Süd bis Villach und dann Tauernstrecke mit Stürzen in Schwarzach-St. Veit - eine Option die ich eher ins Fabelreich verweise.


    Auf alle Fälle werde ich bei Vorliegen neuer Infos diese - soweit zulässig - der Allgemeinheit zugänglich machen. Wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und hoffentlich wird das Wetter in Wörgl in einer Woche dem Anlaß entsprechend!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChefAdministrator ()

  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=HP link=topic=14176.msg79101#msg79101 date=1218634385]
    [quote author=Gschaftlhuber link=topic=14176.msg79097#msg79097 date=1218633208]
    Weiß Jemand wie es mit Übernachtungsmöglichkeiten in Wörgl aussieht? Das Programm ist es jedenfalls wert!
    [/quote]

    Kommt darauf an, wie du anreist. Hab mir mal die Zimmerpreise durchgesehen. Ein paar KM außerhalb nächtigst du schon ca. um die Hälfte billiger.

    LG
    H.P.

    [/quote]

    So eben woanders gelesen:

    Zimmerreservierungen für Wörgl und Umgebung bitte bei Fräulein Martina Osl vom Tourismusverband Wörgl unter +43 5332 760070 vornehmen lassen.

    Hilft vielleicht auch weiter bei der Klärung der Übernachtungsfrage!
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Vielen Dank für die umfangreichen Informationen!
    Habe übrigens in Erfahrung gebracht, dass auch Sonderbriefmarken mit Ersttagsstempel erhältlich sein sollen. Hier schon mal erste Scans (Dank an TBA Werner!):
    Bilder
    • scan022.jpg

      126,42 kB, 794×600, 295 mal angesehen
    • scan023.jpg

      129,87 kB, 794×600, 296 mal angesehen
    • scan024.jpg

      124 kB, 794×600, 290 mal angesehen


    mittenwaldbahn.ORG
    (Anlässlich des 100jährigen Bestehens relaunched!)
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=nokia link=topic=14176.msg79510#msg79510 date=1218897678]Nun, man wird sehen, was sich tatsächlich abspielt - einige Kollegen vermuten sogar eine Fahrt über die Süd bis Villach und dann Tauernstrecke mit Stürzen in Schwarzach-St. Veit - eine Option die ich eher ins Fabelreich verweise.[/quote]


    Es gibt da sicher einen, sich für allwissend haltenden Kärtner, der an der Villacher Draubrücke steht und auf den Lokzug wartet. Wer bringt im dann zu Weihnachten sein Geschenk? ;D ;D

    Der Lokzug aus Wien kommt über die West.
    Bevor wer fragt, Zeiten hab ich noch keine.
    Gruß, die Vorspann
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Hut ab!

    Ich war am Samstag beim Fest und habe kompetente und motivierte Mitarbeiter vorgefunden, die gerne und ausgiebig Fragen beantwortet haben. Leider ist das Krokodil nicht dort gewesen aber dafür wurde ein interessantes Ersatzprogramm geboten. Der 420 001 waren ebenfalls zu Besuch wie die 111 027.

    Viel Grün ist zu sehen und auch die "Plangüterzüge" mit 1042 018 und 1044.40 gefallen den Besuchern. Das Team der Nostalgie nimmt sich Interessierten sehr an und keine Frage bleibt offen!

    Das gefällt und begeistert die Besucher!
    Nomen est omen!
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Hallo!

    1042 018


    Das war (ist) die 1020 018 vom Verein der Lienzer Eisenbahnfreunde. Die Maschine wurde im Zeitraum November 2007 bis April 2008 in rd. 2.300 freiwilligen Arbeitsstunden von insgeamt 23 Mitarbeitern, wobei 7 fast ständig dabei waren, aufgearbeitet.


    Schöne Grüße aus Dorfgastein

    Wolfgang
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=Tauernexpress link=topic=14176.msg80071#msg80071 date=1219607643]
    Das ist die 1020 018 vom Verein der Lienzer Eisenbahnfreunde. Die Maschine wurde im Zeitraum November 2007 bis April 2008 in rd. 2.300 freiwilligen Arbeitsstunden von insgeamt 23 Mitarbeitern, wobei 7 fast ständig dabei waren, aufgearbeitet.
    [/quote]

    Ja und so sieht sie aus.
    Hier beim Einsatz im Plangüterzugsverkehr gemeinsam mit der 1044.40 zwischen Wörgl Hbf und Hopfgarten.
    1. Bild: Freitag früh zwischen Wörgl Hbf und Wörgl Süd. Zuglok 1020 018
    2. Bild: Nachschiebe 1044.40
    3. Bild: Bei der Rückfahrt am Freitag nachmittag (+15) zwischen Hopfgarten und Wörgl Süd leider im strömenden Regen. Genau die halbe Stunde hats geregnet. ;(
    Bilder
    • DSC_1067.JPG

      296,51 kB, 800×531, 160 mal angesehen
    • DSC_1075.JPG

      352,45 kB, 800×532, 162 mal angesehen
    • DSC_1342.JPG

      432,34 kB, 800×547, 161 mal angesehen
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Das stimmt!
    Über einen Mangel an Publikum konnte man sich wirklich nicht beklagen. Weder am Hauptbahnhof noch am Terminal. Und das Festzelt war sowieso sehr gut besucht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 197.303 ()

  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=Der Steirer link=topic=14176.msg80108#msg80108 date=1219679711]
    Was sind Euro - Züge (Seite 1)? ???
    [/quote]
    Die sind mir in Wörgl gar nicht aufgefallen... ;D
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Das sind die Loks im "modernen Europameisterschaftsdesign" ;D ;D ;D


    Trotzdem muß man sagen dass es eine gelungen Veranstaltung war, noch dazu von Tirolern............. :-X ;) ;D
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    [quote author=297.401 link=topic=14176.msg80111#msg80111 date=1219679860]

    Trotzdem muß man sagen dass es eine gelungen Veranstaltung war, noch dazu von Tirolern............. :-X ;) ;D
    [/quote]

    Falsch - denn hier wurde bundesländerübergreifend gearbeitet!

    Ganz besonders freut es mich, dass es zu einer wirklich guten und fruchtbaren Zusammenarbeit der Innsbrucker, Saalfeldner, Selzthaler und Wiener Nostalgiker gekommen ist. Auch die Kollegen der ÖGEG wurden gleichberechtigt in diesem Kreis aufgenommen und wie man mir von verschiedenen Seiten berichtet hat, war das Einvernehmen untereinander aber auch mit den Wörglern vorbildhaft. Alle haben dieses Fest in guter Erinnerung und ich bin überzeugt, dass in Wörgl der Grundstein für weitere gemeinsame und erfolgreiche Aktivitäten gelegt wurde. Hier wurde Geschichte geschrieben und anhand der Publikumsreaktionen erkennt man, dass diese Veranstaltung gut angekommen ist.


    Es gebührt ein dickes Lob den Organisatoren UND Aktiven!
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Wie schon woanders erwähnt, eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Leider konnte ich nur am Sonntag nach Wörgl fahren doch das Kaiserwetter und die 638 haben einen mehr als guten Ausgleich dafür geboten. Da wurden Nägel mit Köpfe gemacht!!!
  • Re: 150 Jahre Eisenbahn in Tirol - Fest in Wörgl Hbf 22.8. - 24.8.2008!

    Und wenn man weiß was mit der 638 eigentlich passiert ist muß man den ÖGEGlern und der involvierten Werkstatt eigentlich das größte Lob aussprechen................

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 297.401 ()