Rückfahrt aus Wörgl am Sonntag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rückfahrt aus Wörgl am Sonntag

    Nach Ende der Veranstaltung wurden die Fahrzeuge rangiert und auf den Gleisen 12 und 13 bereitgestellt. Die Vereinigung erfolgte am Gleis 12 und anschließend wurde der Zug auf Gleis 1 mit der dort bereits wartenden 638.1301 gekuppelt. Aufgrund der Baustelle im Brixental verzögerte sich die Abfahrt bis ca 20:15. Leider habe ich die Verschubarbeiten nicht festhalten können, da der Akku dringend einer Nachladung bedurfte. Dafür gibt es aber Fotos unmittelbar vor der Abfahrt. Man beachte die Zugzielanzeige - so einen REX mit dem feudalen Wagensatz hätte ich gerne!

    Die Zusammenstellung: 1245.05 + 2060 082 (bis Saalfelden) + 1040.01 + 4061.13 + 1020.47 + 1045.09 + Postmz + WR + Salon 10 + Salon z + 3 grüne Schlieren (B / A / BDp-l) + 638.1301 (bis Attnang Puchheim). In Fett der Wiener Zugsteil. Arbeitend waren 1245.05 / 1040.01 / 1045.09 während die 638 Schmierdampf abgab. Die Geräuschentwicklung der drei Maschinen war sehr eindrucksvoll und auch als der Zug schon längstens verschwunden war, konnte man noch immer das satte Antriebsgeräusch der Loks im Hintergrund vernehmen.


    Eine wirklich gelungene Veranstaltung mit einem würdigen Abschluss - nochmals ein dickes DANKE an die Veranstalter und an alle Mitwirkenden, welche so ein gelungenes Event erst ermöglicht haben. Das sind Eisenbahner mit Leib und Seele und man hat ganz deutlich gemerkt, dass es ihnen wirklich Spaß gemacht hat und nicht nur eine dienstliche Verpflichtung war!
    Bilder
    • SSA54295-1.jpg

      657,61 kB, 800×600, 143 mal angesehen
    • SSA54296-1.jpg

      510,09 kB, 800×600, 147 mal angesehen
    • SSA54298-1.jpg

      572,93 kB, 800×600, 148 mal angesehen
    Nomen est omen!
  • Re: Rückfahrt aus Wörgl am Sonntag

    An solchen Veranstaltungen merkt man. daß es noch Eisenbahner gibt die mit dem Herzen bei der Sache sind und sich gegen alle Schwierigkeiten durchsetzten können.

    Auch wenn ich bei der Veranstaltung leider nicht dabei sein konnte meine Dank an alle Beteiligten.
    Dank auch an die Fotografen für die herrlichen Bilder, auch wenn die Verschubbewegungen nicht auf genommen werden konnten. ;)
    Gruß, die Vorspann
  • Re: Rückfahrt aus Wörgl am Sonntag

    [quote author=Vorspannlok link=topic=14298.msg80160#msg80160 date=1219740582]
    An solchen Veranstaltungen merkt man. dass es noch Eisenbahner gibt die mit dem Herzen bei der Sache sind und sich gegen alle Schwierigkeiten durchsetzten können.

    Auch wenn ich bei der Veranstaltung leider nicht dabei sein konnte meine Dank an alle Beteiligten.
    Dank auch an die Fotografen für die herrlichen Bilder, auch wenn die Verschubbewegungen nicht auf genommen werden konnten. ;)
    [/quote]

    Wie inzwischen aus mehreren Teilbereichen zu erfahren war, ist die Veranstaltung überall gut angekommen und ist sicherlich eine gute Referenz für ALLE Beteiligten. Insbesondere möchte ich die gute Zusammenarbeit der EB mit Infra usw. erwähnen! Hier hat es sich gezeigt, dass die Kollegen ein hohes Maß an Kompetenz aufweisen und ich bin überzeugt, dass diese erfolgreiche Veranstaltung positive Zukunftsaspekte für die EB haben wird.