Wörgl - Das Fest Teil 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wörgl - Das Fest Teil 1

    Da für Sonntag ja die Parade (fast) aller EM-Tauri angesetzt war, waren die Maschinen in den Umläufen der Umgebung verstärkt zu sehen. So wie hier die 1116 036 "Deutschland":



    Die fand natürlich bei den anwesenden deutschen Eisenbahnfreunden großen Anklang:



    Viel Beachtung wurde im Güterzug den beiden Weichentransportwagen geschenkt:





    Nachdem ja der normale Betrieb auch während der Veranstaltung weiterging rollt die 1144 207 durch den Bahnhof:



    Wörgl dürfte ein Eldorado für 1x44er Fans sein ;) :



    Nach Ankunft des Blauen Blitz kann man den Fernverkehr von vorgestern und heute im Vergleich sehen:



    Mittlerweile hat die schnellste Vorheizanlage der Welt ihren Platz vor den Salonwagen eingenommen:



    Und so sieht der Arbeitsplatz aus. Wie man sieht kann man auch aus der stehenden Position bei heruntergezogenen Rollos erkennen was sich vor der Lok abspielt. In sitzender Position sieht man sehr wohl auf die Strecke. Daher ist die ganze Sonnenrollodiskussion für A & F >:(:



    Naja, diese Forderung ist nicht ganz von der Hand zu weisen, schaut ja wirklich sehr dreckig aus:



    Ob hier ein Tfzf seinen Unmut kundgetan hat?



    Die 1020 042-6 hat auch schon Aufstellung genommen:



    Einer der Beiträge der DB zum Fest. In der Früh noch in der Zf Traktion, jetzt am Ausstellungsgleis, die 111 027-9:



    Die 1245.04 hat sich zur grünen Reihe gesellt:



    Auch die 1670.104 ist mit von der Partie:









    Seitenwandschmuck am Speisewagen von Brenner & Brenner:



    Auf die kleinsten Besucher wurde auch nicht vergessen. Am Bahnhofsvorplatz stand der "Hüpfzug":

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 197.303 ()

  • Re: Wörgl - Das Fest Teil 1

    So sauber die Fzg der EB sind (obwohl teilweise rund 500 Km Zuführungsfahrt), so bedauerlich ist es, dass TR resp. TS es nicht geschafft haben, die 1216 025 vorher wenigstens abzuspritzen. War wohl kein SAP Konto dafür vorgesehen...

    Ansonsten herzlichen Dank für die gelungenen Eindrücke!