Hab ich es übersehen....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Hab ich es übersehen....

    [quote author=HP link=topic=14328.msg80357#msg80357 date=1219990858]
    ........ oder gibt es von ihr wirklich keine Fotos ??? ???

    LG
    H.P.
    [/quote]

    Es gibt NOCH keine Fotos. Aber im nächsten Bildbeitrag ist sie auch mit von der Partie. ;)



    PS: Da warst du ja ganz in der Nähe. Foto aufgenommen im strömenden Regen in Itter.
  • Re: Hab ich es übersehen....

    [quote author=KFNB X link=topic=14328.msg80384#msg80384 date=1220009630]
    Wer findet den korrigierten Fehler zwischen Bild 1 und 2. ;D (Ein kleiner Tip: Bald wird es nicht mehr so relevant sein)
    [/quote]
    Der Stromabnehmer der 44er.
    Warum wird dies bald nicht mehr so relevant sein?
  • Re: Hab ich es übersehen....

    Der Grund ist die Dummheit der Infrastruktur. Die teureren Kohleschleifer erzeugen einen deutlich geringeren Verschleiß an der Oberleitung, da die Infrastruktur aber dafür keine "Ermäßigungen" geben will, wird die Traktion auf die billigeren metallischen umsteigen. (Ich vermute mal ALU-Legierungen)
    Unterm Strich wäre zwar die Kohle billiger, aber da die Traktion logischer Weise nur auf ihre Zahlen schaut, ist dies irrelevant. Die Mehrkosten, welche auf die Infrastruktur zukommen, sind deutlich höher als die Einsaprungen seitens der TR.
  • Re: Hab ich es übersehen....

    [quote author=197.303 link=topic=14328.msg80359#msg80359 date=1219991813]

    [/quote]

    Der Fatty Bertl drüben ist der Meinung dass das Foto nicht im Regen aufgenommen wurde und die Straße trocken ist. Ich glaube er braucht entweder eine stärkere Brille oder Kontaktlinsen damit er bis zur Brille vor sieht. ;D

    Ich würde einmal sagen dass sowohl die Straße als auch das Gleis mitsamt dem Gleisschotter nass sind. Ebenso sind am Mast hinter der 1020 sehr schön die Regenspuren zu sehen. Auch an der Stellung der Scheibenwischer kann man erkennen dass diese in Verwendung sind. Bitte um Korrektur meines Beitrages wenn dem nicht so ist. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krotnpracker ()

  • Re: Hab ich es übersehen....

    [quote author=KFNB X link=topic=14328.msg80408#msg80408 date=1220036557]
    Der Grund ist die Dummheit der Infrastruktur. Die teureren Kohleschleifer erzeugen einen deutlich geringeren Verschleiß an der Oberleitung, da die Infrastruktur aber dafür keine "Ermäßigungen" geben will, wird die Traktion auf die billigeren metallischen umsteigen. (Ich vermute mal ALU-Legierungen)
    Unterm Strich wäre zwar die Kohle billiger, aber da die Traktion logischer Weise nur auf ihre Zahlen schaut, ist dies irrelevant. Die Mehrkosten, welche auf die Infrastruktur zukommen, sind deutlich höher als die Einsaprungen seitens der TR.
    [/quote] Kennen wir das nicht von den radial einstellbaren Achsen der Güterwagen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klosterwappen ()

  • Re: Hab ich es übersehen....

    Schöne Bilder von einer "Dame" die schon nicht mehr die jüngste ist.

    Was die Stromabnehmer betrifft kann ich mir eine ALU-Legierung nur schwer vorstellen.
    Alu schmilzt doch bei einen Lichtbogen verdammt schnell weg... ;( ;(
    Ich würde bald eher auf Schleifstücke aus Grauguss oder Stahlguss tippen; ist bei der U-Bahn auch in Verwendung nur da ist die Strohmschiene auch aus Stahl...
    Dann kann sich aber der Kupfer-Fahrdraht gratuliern. :) :) :)