Wörgl - Unterwegs in der Umgebung Teil 2

  • Wörgl - Unterwegs in der Umgebung Teil 2

    Während man in Wörgl am Freitag damit beschäftigt war alles für die Eröffnung des Festes vorzubereiten, haben wir uns in die etwas weitere Umgebung Wörgls begeben.
    Also geht’s mal das Inntal hinauf in Richtung Wattens/Fritzens wo die Firma Swarovski ansässig ist.

    Am Eingang in die Kristallwelten begrüßt einen der Riese:



    Das Labyrinth:



    Weiter geht’s es nach Jenbach. Der Bahnhof Jenbach dürfte das Mekka der Innofreight-Containerfans sein. Ein ganzer Bahnhof voll damit. ;D:



    Die neue Lackierung der Container in gelb:



    Am nördlichen Teil des Bahnhofes liegt der Betriebsbahnhof der Achseebahn:



    Vor dem Eingang wird das Antriebssystem Riggenbach anhand von 2 Beispielen gezeigt:





    Nach dem Großbrand am 16.5.2008 in Jenbach, wo nicht nur die Lok 1 zerstört wurde, sondern auch der Lokschuppen bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist, ist man schon wieder fleißig dabei den Lokschuppen neu aufzubauen. Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird das Dach wieder im historischen Zustand von 1889 errichtet. Der Baufortschritt ist schon sehr weit gediehen, immerhin wird bereits das neue Dach montiert.



    Weiter geht die Reise rauf auf den Achensee. Ums Arsc…. Um ein paar Augenblicke zu spät: Die Tirol legt gerade ab. Sonst wäre das klassische Bild der Achenseewerbung mit Schiff und Zug im Kasten gewesen :'(.



    Der Zug mit der Lok 3 "Achenkirch" steht zur Abfahrt bereit:



    …und ein paar Minuten später geht’s auch schon runter nach Jenbach:



    Die Lok 3 "Achenkirch" in ihrer ganzen Pracht:



    Nachschuß auf den Zug:





    Der Wasserkran an der Endstelle am Achensee:



    Das Wasser dafür kommt direkt aus dem See:



    Zum Abschluß noch ein bemerkenswertes Gebäude in Kundl. Hier hat einer den Spruch "My home is my castle" allzu wörtlich genommen :D:





    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 197.303 ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher