Güterschuppen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Güterschuppen

    Hallo Leute,

    Vorlage Güterschuppen aus dem Jahr 1912 Bhf Krems.
    Ich möchte euch heute meinen Güterschuppen vorstellen den ich heute im laufe des tages fertiggestellt habe. Bauzeit ca 5,5 Std.(+ 3 Bier)
    Der Güterschuppen wurde komplett aus Holz gefertigt. Grundplatte 6 mm Pappelsperrholz , Steher 1,9 mal 1,9mm Holzleisten , Beplankung 5,0 mal 0,5 Leisten , Dach 1mm Furnierplatte . Länge ca. 14,5cm , Breite ca 7,5 cm ; Höhe 4,5 cm. Die Außenbeplankung wurde mit Beize angestrichen wobei die Klebereste gute Dienste taten indem sie den Eindruck vermitteln das die Farbe abgeblättert wäre.
    Das Dach wurde mit grauer Farbe mit viel Sandanteil aufgetragen ähnlich einer Dachpappe.

    mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage..

    gruß
    Roman







    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1012.001 ()

  • Re: Güterschuppen


    Ich glaube da"ß" die 3 Bilder bei Weitem nicht reichen um diesen Schuppen einigermaßen vorbildgerecht nachbauen zu können. Da bräuchte man Bilder denen man nach entsprechender Vergrößerung Maße entnehmen kann. Weiters einige Detailfotos für Türen, Fenster, Vorsprünge etc.

    lG
  • Re: Güterschuppen

    Das weiß ich, oder glaubst wir Niederösterreicher sind auf der Nudlsuppn dahergeschwommen?
    (Detail)Bilder gibts jede Menge und die Maße auch.
    Ganz abgesehen davon war das nur eine Anregung für weitere Modelle dieser Art.
    Aber wie schreib ein bekannter Forenuser? Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;D ;D ;D



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1012.001 ()

  • Re: Güterschuppen

    Hallo Leute, ;D

    tolle Bilder vom Güterschuppen @ 197.303 ( ein Anreiz zum Nachbau) :D

    Ich baue zur zeit ein Frachtenmagazin nach Originalplan um 1900 komplett aus Holz und Kunststoffplatten ( Anbau) . ;) ( Länge ca. 74cm.)
    Mit intergrierter innen und Außenbeleuchtung . Die Beleuchtung habe ich mir bei Kotol gekauft und passen Epochenmäßig super dazu. :)

    gruß
    Roman :D



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1012.001 ()

  • Re: Güterschuppen

    Hallo Roman,

    eine schöne Arbeit. wie wirst du den Schuppen einfärben?

    Falls du den Schuppen mit Holzbeize einfärben willst (ich finde, das führt zu sehr guten Ergebnissen), dann hast du später unter Umständen das Problem, dass die Beize auf Klebestellen nicht haftet. In diesem Fall wäre es also gut, die Teile vor dem Verkleben zu Beizen. Ist zwar etwas umständlicher, aber ich finde, es lohnt sich.

    Viel Erfolg bei deinem Schuppen
    Jürgen
  • Re: Güterschuppen

    @ rbp 1968

    War gerade auf Deiner Homepage und habe mir Deine einzelnen Projekte fotomäßig genauer angeschaut.
    Bin schwer beeindruckt von Deinen aus Holz gefertigten Güterschuppenprojekten, wovon Du ja auch hier dankenswerterweise immer wieder Fotos reinstellst.

    Mich würde interessieren, womit Du die feinen Holzteile verklebst, handelsüblicher Weißleim, Superkleber, Uhu-Alleskleber ??

    Mit Spannung erwarte ich auch schon Deine zukünftigen Erfahrungen mit dem Beizen von Holzleistchen und freue mich auch schon auf diesbezüglich weitere Erfahrungsberichte hier im Forum.

    Weiterhin viel Spaß und guten Baufortschritt bei den "Holzprojekten" ;)

    mfg
    1042erfreak

  • Re: Güterschuppen

    1042erfreak schrieb:


    @ rbp 1968

    War gerade auf Deiner Homepage und habe mir Deine einzelnen Projekte fotomäßig genauer angeschaut.
    Bin schwer beeindruckt von Deinen aus Holz gefertigten Güterschuppenprojekten, wovon Du ja auch hier dankenswerterweise immer wieder Fotos reinstellst.

    Mich würde interessieren, womit Du die feinen Holzteile verklebst, handelsüblicher Weißleim, Superkleber, Uhu-Alleskleber ??


    mfg
    1042erfreak




    sämtliche Holzteile sind mit Weißleim verklebt , die Beize wird in den nächsten Tagen aufgebracht , vorher kommt noch die Innenbeleuchtung auch das Dach bekommt noch eine Maßstabgetreue Dachpappe aus Schmirgelpapier verpasst , Körnung 80 oder 100.

    gruß
    Roman