Meine ersten Schritte in 1:87

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine ersten Schritte in 1:87

    Hallo Forengemeinde!

    Ich wagte meine ersten Schritte in 1:87.

    Inspiriert durch mehrere Bilder von alten Straßenbahntriebwagen, auf denen Werbetafeln montiert sind, probierte ich das selbst auch in Modell aus.

    Die Maße für die benötigten Tafeln entstanden nach Augenmaß, für mich passen sie in der Größe ;)
    Falls sie zu groß sind oder zu klein bitte sagt es mir!

    Die Gestaltung der Werbung erfolgte grundsätzlich in meiner Lieblingsepoche I-II. Dazu wurden aus dem Internet ein paar alte Werbeplakate gegooglet und dementsprechend dem Format angepasst. Eine Werbung entstand komplett fiktiv (Schicht-Seife).

    Ausgedruckt mit einem normalen Tintenstrahldrucker und ausgeschnitten; um den Effekt einer Holztafel wie im Vorbild nachzubilden sollte das dünne Papier jedoch noch auf einen dunklen Karton geklebt werden.

    Eine kleine, schnelle Arbeit mit der man u.a. die Modelle der Wiener Linien aufputzen kann.

    Nun zu meinen Werken (sry für die Bilder, aber es geht ja rein um die Dachtafeln....)
    #1 Persil
    #2 Krone
    #3 Chlorodont
    #4 Schichtseife (fiktiv)
    #5 ATA
    #6 Prost Wiener Stadtbräu
    #7 Maggi
    #8 Schwechater
    #9 Ottakringer

    Das Modell ist übrigens leider noch nicht mein eigen, sondern wurde mir nur geborgt für die Bilder; meine Werbung ist leider nur aufgelegt. Mein eigener wird aber bald kommen.

    Ich freue mich über eure Meinung zu meiner Arbeit!
    Danke, lg
    Sandra

















    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1012.001 ()

  • Re: Meine ersten Schritte in 1:87

    [quote author=297.401 link=topic=17713.msg113783#msg113783 date=1255545870]
    Könntest du eventuell die Internetseite posten, vielleicht wären auch andere an den Werbeplakate interessiert ;) :D :D :D :D
    [/quote]

    es waren mehrere  ;)

    alte Logos, wie zBsp das alte Kronenzeitung Logo findet man per Google.
    Für sonstige Werbungen verwendete ich alte Plakate bzw Ausschnitte von Blechschildern.

    http://www.emailleschilder.com/start.htm
    http://web22.mars67.plusserver.de/contenido_43_beta/schildersammler/front_content.php?idcat=414&client=25&lang=14
    http://www.raritaetenboerse.com/fotos11-2008/schwechater.jpg
    http://www.grandepedro.at/
    http://verleihbar.at/EMAIL-SCHILDER-ORIGINAL/1

    die Frakturschrift, auf einigen Werbungen zu sehen, ist LigaFaktur, kostenlos erhältlich hier: http://www.ligafaktur.de/Herunterladen.html , benötgt wird die LigafakturInstall.zip


    PS: noch eine Seite mit (Bahn-)Werbung, die zwar bisschen Off-Topic ist da die Werbung dort eher ungeeignet für Straßenbahnen ist, aber trotzdem sehenswert für alle Freunde der Epoche II:
    Bahnwerbung: http://www.hs-merseburg.de/~nosske/EpocheII/e2x_z1.html
    Generell die Startseite, man findet viele Infos zur Epoche II: http://www.hs-merseburg.de/~nosske/EpocheII/e2xd.html

    ist zwar generell für Deutschland, jedoch waren die Vorschiften damals genauso auch in Österreich gültig.


    mfg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von railjet16er ()

  • Re: Meine ersten Schritte in 1:87

    [quote author=297.401 link=topic=17713.msg113787#msg113787 date=1255554112]
    Vorsicht bitte bei dem ersten Link, mein Virusscann hat sofort angeschlagen mit einer Trojanerwarnung.
    [/quote]

    Nun bei mir auch, vorhin noch nicht :-\ :-[
    sorry^^

    also, da ich oben nicht mehr editieren kann: Achtung beim ersten Link .... :-\
  • Re: Meine ersten Schritte in 1:87

    [quote author=GySEV link=topic=17713.msg113792#msg113792 date=1255589123]
    Servus Sandra,

    ich weiß nicht, ob du diese Seite kennst: http://www.thomas-marek.at.vu/
    Da gibts sehr viele Modelle der Wiener Straßenbahn

    LG GySEV
    [/quote]

    Danke für den Link!