So ändern sich die Zeiten ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So ändern sich die Zeiten ...

    Wenn man ein wenig in alten (Zeitungs-) Archiven stöbert, wird man, so wie ich heute, fündig, und, kaum zu glauben, es gab vor nicht all zu langer Zeit sogar Positives (oder zumindest Hoffnungsvolles) aus dem Lande unter der Enns zu berichten:

    Zum Fahrplanwechsel Ende Mai 1986 wurden im Waldviertel zwei Schmalspurstrecken[1] (im Personenverkehr) eingestellt, eine andere[2] dafür aufgewertet, und wieder andere (Normalspur-) Strecken[3] wurden weiterhin im luftleeren Raum baumeln gelassen (bis sie im Personenverkehr 1987/8 das Zeitliche segneten).
    Artikel 1: "Sonntag startet Modell Waldviertel", A(rbeiter)z(eitung) vom Samstag, 31. Mai 1986, Seite 13

    Artikel 2: "'Modell Waldviertel' Beispiel für alle Nebenbahnen" heißt der geschichtsträchtige Zeitungsartikel aus der Arbeiterzeitung, Ausgabe vom Dienstag, 3. Juni 1986, Seite 13

    Viel Spaß beim Lesen

    Alois

    [1] Gmünd - Litschau und Heidenreichstein
    [2] Gmünd - Groß Gerungs
    [3] Göpfritz - Raabs, Waidhofen/Thaya - Gilgenberg, Zwettl - Martinsberg-Gutenbrunn
    Bilder
    • 19860531_A13_wv.jpg

      285,33 kB, 522×1.086, 54 mal angesehen
    • 19860603_A13.jpg

      765,32 kB, 1.278×1.353, 65 mal angesehen
  • Re: So ändern sich die Zeiten ...

    Ja, ja. Der Vergleich zwischen dem damals Gesagten bzw. Geschriebenen und der Situation heute bestätigt wieder einmal, was Andreas Khol schon vor Jahren gesagt hat: "Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit."

    dr. bahnsinn

    PS.: Dank an Alois, dass er sich die Zeit genommen hat, für uns in alten Archiven zu kramen.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Re: So ändern sich die Zeiten ...

    [quote author=jz 461 link=topic=19928.msg130807#msg130807 date=1288996560]
    "Das Archiv ist die Rache der Journalisten an den Politikern!" (Robert Hochner) ;D [/quote]

    Von den damaligen Bundes- und Landespolitikern ist ja heute kaum einer mehr aktiv (ich glaub, grad noch der Parnigoni geistert noch irgendwo herum), weswegen sich der lerneffekt eher in Grenzen halten dürfte (leider!)

    Alois