Der Streckenunterbrechungs-Thread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dr. bahnsinn schrieb:



    Die ÖBB haben am Montag den kompletten Bahnverkehr eingestellt. Diese Maßnahme diene der Sicherheit der Fahrgäste, teilten die ÖBB in einer Aussendung mit.
    Offenbar sind auch beim ORF schwer von Begriff. Denn nicht das Einstellen des Bahnverkehrs an sich dient der Sicherheit, sondern dass die Züge in den Bahnhöfen halten und nicht die Zeit ab 12:00 auf freier Strecke abwarten.
    Steht in ähnlicher Form im Scotty:

    Aufgrund eines Warnstreiks der Gewerkschaft VIDA am Montag, 26. November zwischen 12:00 und 14.00 Uhr wird der Zugverkehr in dieser Zeit eingestellt, so dass sich ab 12:00 keine Züge mehr auf freier Strecke befinden. Österreichweit und im grenzüberschreitenden Verkehr werden keine Züge verkehren. Diese Maßnahme dient der Sicherheit all unserer Fahrgäste.
  • Streckenunterbrechung zwischen Rosenheim und Kufstein

    Wegen eines Feuerwehreinsatzes sind zwischen Kufstein und Rosenheim derzeit keine Fahrten möglich. Die Fernverkehrszüge RJ 663, RJ 760, RJ 367 und RJ 868 werden über Zell am See umgeleitet. Für die Züge EC 86 und EC 289 haben wir für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Kufstein und Rosenheim eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 90 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Unterbrechung der Summerauer Bahn

    Wegen eines defekten Zugs auf der Strecke sind zwischen Linz/Donau Hbf und Steyregg derzeit keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Linz/Donau Hbf und Steyregg eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Joggerin von Zug erfasst und getötet

    Eine 38-jährige Joggerin ist am Mittwoch in Wien-Leopoldstadt von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Die Frau wollte am Handelskai die Gleise überqueren und übersah dabei offenbar das herannahende Fahrzeug.

    Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr am Handelskai auf der Höhe Hausnummer 222. Der Lokführer leitete laut Polizei noch eine Notbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern.

    Die Frau starb noch an Ort und Stelle an ihren schweren Verletzungen. Warum sie den Zug nicht bemerkt hatte, war noch unklar. Möglicherweise hat sie den Zug überhört. Am Unfallort wurden Kopfhörer gefunden.
    Die betroffene Bahnstrecke war etwas mehr als zwei Stunden gesperrt.

    Quelle: orf.at
  • Aktuelle Streckenunterbrechungen

    1. Lavanttalbahn: Wegen eines Verkehrsunfalles sind zwischen St.Andrä im Lavanttal und St.Paul im Lavanttal derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen St.Andrä im Lavanttal und St.Paul im Lavanttal wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 45 Minuten mehr Reisezeit ein.

    2. Triestingtalbahn: Wegen eines Verkehrsunfalles sind zwischen Wittmannsdorf NÖ und Berndorf Fabrik derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Wittmannsdorf NÖ und Berndorf Fabrik wurde angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 70 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Unterbrechung der Karwendelbahn

    Wegen eines defekten Zugs auf der Strecke sind zwischen Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen derzeit keine Fahrten möglich. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der deutschen Bahn www.bahn.de/aktuell bzw. telefonisch unter der DB- Servicenummer 0049 180 5 99 66 33.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Unterbrechung des Kammerer Hansls

    Wegen eines Verkehrsunfalles sind zwischen Kammer-Schörfling und Vöcklabruck derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Kammer-Schörfling und Vöcklabruck wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • dr. bahnsinn schrieb:

    Wegen eines Verkehrsunfalles sind zwischen Kammer-Schörfling und Vöcklabruck derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Kammer-Schörfling und Vöcklabruck wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo

    Bei der mit Stop-Tafel gesicherten EK beim Friedhof Lenzing hat der 4023 007 eine unliebsame Begegnung mit einem PKW.
  • Unterbrechung der Arlbergbahn im Oberland

    Wegen eines Schadens am Gleis sind zwischen Imst Pitztal und Schönwies derzeit keine Fahrten möglich. Für die Fernverkehrszüge wurde ein Schienenersatzverkehr zwischen Ötztal und Landeck-Zams und für die Nahverkehrszügeein solcher zwischen Imst Pitztal und Landeck-Zams angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 50 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • KFNB X schrieb:

    Bei der mit Stop-Tafel gesicherten EK beim Friedhof Lenzing hat der 4023 007 eine unliebsame Begegnung mit einem PKW.

    http://www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=324E6659446E51325274453D schrieb:

    Ein 73-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 10. Dezember 2018 gegen 16:30 Uhr mit seinem Pkw in Lenzing auf der B151, Attersee Straße von Vöcklabruck kommend Richtung Seewalchen. Er bog nach rechts in Richtung Neubrunner Straße ab und hielt sein Fahrzeug beim dortigen unbeschrankten Bahnübergang an. Aus unerklärlicher Ursache setzte der 73-Jährige seine Fahrt fort, übersah und überhörte dabei das mehrmalige Pfeifsignal der aus Richtung Kammer fahrenden Kammerer Bahn. Der Pkw wurde von der Lok des Zuges erfasst und einige Meter zur Seite geschleudert. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Vöcklabruck gebracht. Sowohl der Lokführer als auch die vier Fahrgäste blieben bei dem Unfall unverletzt. Für den Zeitraum von etwa 45 Minuten wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
  • Unterbrechung der Rudolfsbahn

    Neu

    Wegen Unwetterschäden sind zwischen Kleinreifling und Weißenbach-St.Gallen derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Kleinreifling und Weißenbach-St.Gallen wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Neu

    Die Sperrung wurde um 14:19 Uhr aufgehoben. Der 564 ist fast plan am Regelweg. Den 162 hat man auch auf den Korridor geschickt, der hat fast zwei Stunden ausgefasst. Interessant auf ARAMIS: Das AS in Salzburg Hbf zeigte bereits Frei in Richtung Rosenheim. Nach ein paar Minuten wurde es auf "Halt!" zurückgestellt (offenbar überlegte man doch noch, den RJX 162 über Zell am See nach Wörgl zu schicken), um wieder kurze Zeit später erneut Richtung Freilassing freigestellt zu werden, worauf der Zug auf die Maximiliansbahn abfuhr. Das war offensichtlich ein Fehler - vermutlich wurde der Fdl-Zuglenker in der ÖBB-BFZ Mitte falsch seitens der DB informiert, denn wie sonst hätte sich das so abspielen sollen?
  • Unterbrechung der Salzkammergutbahn

    Neu

    Wegen Oberleitungsschadens sind zwischen Bad Aussee und Obertraun Dachsteinhöhlen derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Bad Aussee und Obertraun Dachsteinhöhlen wurde eingerichtet. Die voraussichtliche Dauer ist bis 18 Uhr. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Verkehrseinschränkungen auf der Westbahn im Flachgau

    Neu

    Wegen eines Schadens am Gleis sind zwischen Salzburg Hbf und Hallwang-Elixhausen Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Es kommt im Nahverkehr zu vereinzelten Zugausfällen und Verspätungen bis zu 15 Minuten. Beachten Sie bitte die Lautsprecherdurchsagen und Monitoranzeigen am Bahnsteig.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher