Der Streckenunterbrechungs-Thread

  • Streckenunterbrechung auf der Drautal-/Pustertalbahn

    Wegen einer technischen Störung auf der Strecke sind zwischen Sillian und San Candido/Innichen derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Aktuelle Verkehrseinschränkungen und Streckenunterbrechungen

    1. Südbahn in Wien: Wegen Personen im Gleisbereich sind zwischen Wien Meidling und Wien Liesing Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

    2. Arlbergbahn im Walgau: Wegen einer technischen Störung am Bahnhof Ludesch sind zwischen Bludenz und Frastanz derzeit keine Fahrten möglich. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Züge warten die Sperre vorerst ab.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Unterbrechung der Brennerbahn

    Wegen einer Oberleitungsstörung im Bahnhof Brennero/Brenner sind zwischen Steinach am Brenner und Brennero/Brenner derzeit keine Fahrten möglich. Für die Nahverkehr wurde einen Schienenersatzverkehr zwischen Steinach am Brenner und Brennero/Brenner eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 60 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Unterbrechung der Korridorstrecke zwischen Salzburg und Rosenheim

    Wegen eines Polizeieinsatzes sind zwischen Salzburg Hbf und Rosenheim (Deutsches Eck) derzeit keine Fahrten möglich. Über die Dauer der Unterbrechung kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Züge warten die Sperre vorerst ab.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Der Meridian 79038 ist gegen 18:30 zwischen Bad Endorf und Abzw. Landl liegengeblieben. Zuerst versuchte man, die Doppelgarnitur mit einer anderen Garnitur abzuschleppen. Dies misslang. Nach Stunden wurde dann in einen anderen Zug am zweiten Streckengleis evakuiert. Dort war aber nur für ca. 300 Leute Platz. Die Übrigen werden nun in Busse evakuiert.
  • westbahn schrieb:

    Der Meridian 79038 ist gegen 18:30 zwischen Bad Endorf und Abzw. Landl liegengeblieben.
    Hier der BR-Bericht zum Vorfall:

    12.08.2019, 09:34 Uhr
    Meridian-Panne: Passagiere müssen stundenlang ausharren
    Am frühen Sonntagabend ist zwischen Bad Endorf und Rosenheim ein Zug mit mehreren hundert Fahrgästen liegengeblieben. Erst Stunden später konnten die Passagiere in andere Züge umsteigen. Fahrgäste klagten unter anderem über abgeschlossene Toiletten.
    Wegen einer technischen Störung am Zug war der Meridian am Sonntagabend gegen 18:30 Uhr auf dem Weg von Salzburg nach München bei Krottenmühl im Landkreis Rosenheim liegengeblieben. Laut dem Privatbahnunternehmen Meridian-BOB kam es auf der Strecke München - Salzburg zu Verspätungen. Der Zug war mit mehreren hundert Fahrgästen besetzt. Laut einem Bahnsprecher der DB wurde zunächst versucht, den Zug mit einem anderen Zug abzuschleppen, was misslang. Der Verkehr konnte eingleisig aufrecht erhalten werden. Für die Fahrgäste des betroffenen Zuges bedeutete das jedoch stundenlanges Warten.
    Fahrgäste: Mangelnde Information und abgeschlossene Toiletten
    Fahrgäste berichten dem BR über mangelhafte Information, abgeschlossene Toiletten und geschlossene Fenster. Durchsagen seien nur auf deutsch gekommen. Wörtlich schrieb ein Fahrgast: "Man merkte, die Stimmung war in der letzten Stunde am Kippen. Alle wollten nur noch raus." Eine Entschuldigung seitens Meridian im Zug sei nicht wahrzunehmen gewese
    Gegen 21:30 Uhr konnte ein Teil der Fahrgäste in einen regulären, aber ebenfalls gut besetzten Zug von Salzburg her umsteigen. Etwa 300 Passagieren gelang so die Weiterfahrt. Andere mussten noch eine weitere Stunde ausharren. Dann konnten sie laut einem DB Sprecher in den Zug umsteigen, der ursprünglich zum Abschleppen gedacht gewesen war. Gegen 22.35 Uhr konnten demnach die letzten Passagiere nach stundenlangem Warten ihre Fahrt Richtung München fortsetzen.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Aktuelle Streckenunterbrechungen und Verkehrseinschränkungen

    1. Obere FJB: Wegen einer Oberleitungsstörung sind zwischen Eggenburg und Hötzelsdorf-Geras derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Eggenburg und Hötzelsdorf-Geras wurde eingerichtet. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 60 Minuten mehr Reisezeit ein.

    2. Salzkammergutbahn: Wegen einer technischen Störung am Bahnhof Obertraun Dachsteinhöhlen sind Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. Planen Sie 15 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Neu

    EC86 steht "wegen behördlicher Sperre" auf italienischer Seite kurz vor dem Bahnhof Brennero/Brenner, Dauer unbestimmt. Um 19:20 in Brennero/Brenner angekommen. Wegen des Feuerwehreinsatzes weiterhin Streckensperre und kein Tfz-Führer für EC86 vorhanden. EC 83 wendet auf EC 86. EC 86 wendet auf EC 83. 1288 jetzt mit +30 unterwegs. EN-Anschlüsse Düsseldorf und Hamburg in München. Richtung Wien mit Meridian ab Rosenheim nach Salzburg, dann Bus. Grund ist übrigens ein Gefahrgutaustritt bei TX Zug 43101.
  • Neu

    westbahn schrieb:

    Grund ist übrigens ein Gefahrgutaustritt bei TX Zug 43101.
    Bei einem Tank-Container ist Phenol (60 - UN 2312) ausgetreten.

    FF Sterzing schrieb:

    Nach einer Erkundung unter schweren Atemschutz, wurde ein Trupp mittels CSA zum Waggon geschickt um den genauen Ort des Lecks zu lokalisieren. Sofort stand fest, dass am Domdeckel ein paar Schrauben nicht richtig angezogen waren. Mittels Schraubenschlüssel wurden die Schrauben angezogen und somit der Deckel dicht gemacht.

    PS: Interessant, dass Kfz-Kennzeichen meist unkenntlich gemacht werden, der BIC-Code aber nicht. Wenn man den Schriftzug kennt, kommt man aber auch so drauf, dass es ein VTG Tanktainer ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KFNB X ()

  • (Aufgehobene) Streckenunterbrechung zwischen Penzing und Hütteldorf

    Neu

    Wegen eines Verkehrsunfalles waren zwischen Wien Hütteldorf und Wien Penzing (Wien Speising) bis 12:00 Uhr keine Fahrten möglich. Planen Sie derzeit noch bis zu 30 Minuten mehr Reisezeit ein.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo


    War wohl wieder einmal ein Lkw zu hoch oder ein Kran nicht eingefahren.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher