Eine Straßenbahn (gelöst)

  • Eine Straßenbahn (gelöst)

    Aus meinem Urlaub habe ich eine historische Ansichtskarte mit einem Straßenbahntriebwagen und einer Brücke im Hintergrund mitgebracht.

    Ich möchte von Euch wissen:

    1) In welchem Land war ich?
    2) In welcher Stadt?
    3) Mit der Brücke im Hintergrund hat es eine besondere Bewandtnis. Welche?

    Insider melden sich bitte per PM. Den Ratefüchsen wünsche ich gutes Gelingen.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Noch ein Hinweis: Aktuell prägen u. a.diese Tw das Erscheinungsbild der Straßenbahn in der gesuchten Stadt:



    Die Verkehrsbetriebe sind mit diesen Fahrzeugen sehr unzufrieden, sodass statt der bestellten 48 Fahrzeuge nur 16 übernommen wurden. Es gibt auch noch zehn Variobahnen von Stadler, die auf Grund der beengten Platzverhältnisse bei den Fahrgästen sehr unbeliebt sind. Deshalb kommen weiterhin hochflurige Tatra KT4D-T zum Einsatz.

    An der Endstelle bei der gesuchten Brücke wird übrigens auf Grund der Platzverhältnisse über ein Gleisdreieck gewendet, was bei Straßenbahnen eher selten vorkommt. Mit noch einer Besonderheit können die Verkehrsbetriebe in der gesuchten Stadt aufweisen: Nachdem der Vandalismus in und an den Fahrzeugen dermaßen überhand genommen hatte und auch der Einsatz von Videokameras nicht wirklich Abhilfe brachte, werden seit 2008 in den späteren Abendstunden sogenannte "Fahrgastbegleiter" in den Zügen eingesetzt.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • oe.tom schrieb:

    Mal ein kleiner Tipp zur Brücke: man denke an Action, Gefahr, Dokumente und eine gewisse, berühmte Nummer...

    Richtig. Dazu noch ein Hinweis: In den nahegelegenen (sehr bekannten) Filmstudios wurden u. a. auch solche Filme gedreht, deren Hauptakteure (im richtigen Leben) die Brücke berühmt gemacht haben. Unter anderem wurde dort 2004 der Film "Die Bourne Verschwörung" mit Matt Damon in der Hauptrolle gedreht.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Rätsel gelöst

    grubenhunt schrieb:

    also, es kann sich da fast nur um die Glienicker Brücke handeln, hier haben Ost und West Agenten ausgetauscht. Die Glienicker Brücke war Grenze zwischen Berlin West und der DDR.
    Der mit seinen Fahrzeugen nicht sonderlich glückliche Strassenbahnbetrieb ist jener von Potsdam und die Linienbezeichnung der vor der Glienicker Brücke wendenden Linie ist 93.


    Richtig. Gratulation an den grubenhunt sowie an oe.tom, der das Rätsel gleich am Anfang per PM gelöst hat.

    In der Brückenmitte ist die bis 1989 dauernde deutsch-deutsche Teilung durch eine weiße Linie sowie durch einen Schriftzug dokumentiert:




    Fotos: dr. bahnsinn
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Die Potsdammer Straßenbahn hat den Combino-Prototypen als Museumsfahrzeug um 1€ gekauft, inzwischen kann er im Linienverkehr beobachtet werden, er ist das einzige Zweirichtungsfahrzeug der Potsdamer...
    Erst wenn das letzte Alteisen verschrottet, die letzte Nebenbahn abgerissen ist, werdet ihr sehen, dass nicht alles Gold ist, was neu ist...
  • Genau vor 30 Jahren, am Abend des 10. November 1989 wurde die wegen des hier stattgefundenen West-Ost-Agentenaustauschs bekannte Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Westberlin wieder für den ungehinderten Personenverkehr freigegeben. Nachzulesen hier.

    Hier ein Foto von der Brücke, aufgenommen von der Havel aus:

    Wenige Minuten später legten wir an der Anlegestelle am linken Bildrand an, um die Brücke näher in Augenschein zu nehmen. In Potsdam gibt es ÖV auch auf dem Wasser in Form von Wassertaxis, von denen eines gerade bei der Glienicker Brücke Halt macht. Rechts daneben unser Hausboot:
    Fotos: dr. bahnsinn, aufgenommen am 15. August 2013
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher