Sperre der Arlbergstrecke zwischen 28. September und 12. Oktober

  • Sperre der Arlbergstrecke zwischen 28. September und 12. Oktober

    Arlberg: Bahnstrecke wird 15 Tage lang gesperrt

    23.09.2014 | 11:18 | (DiePresse.com)

    Wegen Sanierungsarbeiten an der Arlbergbahnstrecke gibt es von 28. September bis 12. Oktober einen Schienenersatzverkehr.

    Die Arlbergbahnstrecke muss infolge von Sanierungsarbeiten zwischen 28. September und 12. Oktober gesperrt werden. Während der Bauzeit wird zwischen den Bahnhöfen Bludenz und Landeck bzw. Ötztal ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Auch die Abfahrtszeiten ändern sich.

    Zum 130. Geburtstag der Gebirgsstrecke über den Arlberg - sie wurde am 20. September 1884 eröffnet - werden Brücken erneuert, Stützmauern saniert und neue Weichen und Gleise verlegt. Außerdem werden Entwässerungsanlagen gereinigt sowie Ausholzungs- und Mäharbeiten durchgeführt. Nach Angaben von ÖBB-Pressesprecher Rene Zumtobel werden über 16 Millionen Euro investiert.

    Es gibt folgende Änderungen:

    Die Zugabfahrtszeiten in Zürich bzw. Vorarlberg werden um bis zu 40 Minuten vorverlegt, damit die Züge ab Landeck bzw. Ötztal weitgehend pünktlich unterwegs sind.

    Bei Fahrten von Tirol nach Vorarlberg/Zürich muss mit Verspätung gerechnet werden.

    Nachtzüge zwischen Zürich/Vorarlberg und Wien bzw. Graz werden großräumig umgeleitet.

    Detaillierte Informationen zu den Abweichungen vom planmäßigen Verkehr erhalten Bahnreisende im ÖBB-Callcenter unter 05-1717 bzw. im Internet unter oebb.at

    (APA)


    Quelle: Die Presse
  • Folgende Arbeiten werden während der Streckensperre durchgeführt:

    Fr 03.10.14 01:30 - So 12.10.14 15:00
    km 54,006-54,460 Imst-Pitztal (IM): Weichenneulage Weichen 1,2,3
    km 59,105-59,115 Durchlasserneuerung
    km 59,520-59,525 Durchlasserneuerung
    km 60,119-60,123 Durchlasserneuerung
    km 61,250-61,255 Durchlasserneuerung

    So 28.09.14 07:00 - So 12.10.14 15:00
    km 74,290-74,295 Verrohrung der Durchlässe
    km 76,785-76,800 Erneuerung gewölbte Brücke und Holzriese
    km 77,800-78,200 Pians (PI): Gleisneulage Gleis 3 und 5
    km 82,490-82,500 Strengen (SEN): Erneuerung Geigertobelbrücke
    km 113,446-113,521 Mauererhöhung und Mauerverstärkung
    km 116,471-116,620 Wald am Arlberg (WAA): Weichenneulage Weichen 251,252
    km 118,050-118,110 Mauererhöhung und Mauerverstärkung
    km 119,944-119,966 Verstärkung und Erhöhung der Leitwände LSD Aquädukt
    km 123,720-124,002 Verrohrung der Durchlässe
    km 127,780-127,795 Durchlassverrohrung
    km 129,154-129,810 Braz (BZ): Weichenneulage Weichen 2,51,52
    km 135,800-136,006 Bludenz (B): Weichenneulage W106,113,116,117

    Dank an westbahn für die Info.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher