Anregungen, Wünsche und Beschwerden zu "Forum reloaded"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anregungen, Wünsche und Beschwerden zu "Forum reloaded"

    Werte User!

    Die Meldung von User 2020.01 im Störungsthread hat mich veranlasst, hier eine Art Beschwerdebriefkasten zum "neuen" Forum einzurichten, um hier alle Wüsche, Anregungen und Beschwerden anbringen zu können. Das von 2020.01 angesprochenen Problem, dass ungelesene Beiträge nicht gelesen werden können, hat sich mir noch nicht gestellt. Ich bitte daher um entsprechende Rückmeldungen. Ich habe mit STEBIO vereinbart, am Anfang kommender Woche die aufgetretenen Probleme zu erörtern und nach Möglichkeit zu beseitigen.

    Was das Design anbelangt, ist es mir bewusst, dass es anfangs gewöhnungsbedürftig ist. Das war im Juni 2011, als wir das Forum auf neue Beine stellen mussten, auch so.

    Also: Bitte, ladet hier Eure Meinung und allenfalls aufgetretenen Probleme ab!

    Euer Präsident
    I bin's, Euer Präsident (frei nach Joschi Holaubek, Wiener Polizeipräsident von 1947 bis 1972)
  • Aber bitte gerne!

    .) Die Anzeige der "nicht gelesenen" Postings geht nicht. Das scheint ein "Rechteproblem" zu sein, denn der Präsident kann diesen Fehler nicht nachvollziehen.

    .) Die Anzeige der "unerledigten Themen" detto.

    .) Man kann keine "Konversationen" (ehemals Persönliche Mails) beginnen, wenn man mehr als 100 gespeichert hat.

    .) Man kann aber auch keine vorhandenen "Konversationen" (ehemals Persönliche Mails) löschen! Man kann nur schließen, ausblenden und verlassen. Es ist somit nicht möglich, neue Konversationen zu beginnen, weil man keine Alten" löschen kann!

    .) Die "Mailfunktion" scheint überhaupt nicht zu funktionieren, die Mails kommen scheinbar gar nicht beim Empfänger an.

    .) Tragisch: Die Suchfunktion funktioniert überhaupt nicht! Egal, nach welchen Begriffen man sucht! Selbst "ÖBB" findet kein Ergebnis.

    .) Es ist nicht möglich, von den wenigen, aktiven Mitgliedern die "letzten Aktivitäten" (Datenbestand vor dem Upgrade) aufzurufen.

    .) Alle(!) User haben auf einmal einen "Minus-Stand" an Postings!

    .) "Punkte", "Profil-Aufrufe" und "Likes" hingegen ist Kindergarten, das bringt niemanden etwas und hat auch keinerlei Sinn.

    .) Die Benachrichtigungen (per Mail) erfolgen ohne Absender, dies bedeutet, dass sie bei den meisten Usern entweder direkt in den Spamordner wandern oder gleich vom Mailhoster entsorgt werden.

    Update: Die Benachrichtigungen per Mail (zB bei neuen Postings in abonnierten Threads) funktioniert derzeit überhaupt nicht.

    .) Mit der "Statistik" auf der Hauptseite unten kann irgendetwas nicht stimmen: 718 Mitglieder - 17.851 Themen - 122.353 Beiträge (40.784,33 Beiträge pro Tag)

    .) Kein einziger Link "von außen", also zum Beispiel via Google funktioniert, man wird immer auf die Startseite verlinkt.

    .) Kein einziger interner Link funktioniert, also wenn man von einem Thread in einen anderen verlinkt. Das liegt offenbar an der neuen Linkorganisation. Beispiel der weiterführende Link in diesem Thread: schienenweg.at/index.php?thread/31846-user-alois-gestorben/

    Die beiden letzten Punkte betreffen natürlich nur Links in den Datenbestand des Forums der Vorversion!

    .) Trotz "Frischzellenkur" ist im ehemaligen EBFÖ3-Board immer noch zu lesen: Hier befinden sich alle alten Beiträge bis ca Anfang Juni 2011 zur Einsicht. Dieser Teil kann nur gelesen werden!

    .) Im "Aktuelles"-Board sind immer noch Threads vom 22. Mai 2011, obwohl: Neuigkeiten aus allen Bereichen. Die Threads werden später in die entsprechenden Boards verschoben

    .) Wenn man sich die Mitgliederliste schienenweg.at/index.php?members-list/ ansieht, erkennt man, dass von den 718 Member gut 680 Leichen sind. Sieht man sich nun diverse, von den Robots eingetragenen Webseiten an, so reichen diese von den Angeboten irgendwelcher technischer Geräte, der Werbung von Rafting bis zu Sex-Angeboten. Offenbar prüft bei bei Anmeldung niemand, "woher" diese Robots ("echte" User sind das in den wenigsten Fällen) kommen. Man kann davon ausgehen, dass 98% der Anmelder, die eine IP außerhalb des deutschsprachigen Raumes haben, Robots sind. Zudem kann man sehr leicht mit (beispielsweise) stopforumspam.com oder botscout.com prüfen, ob die IP oder der Usernamen (weltweit) von Spammern/Robots stammen, die die Foren überfluten (wollen)

    Die letzten drei Punkte haben jedoch nichts mit der Forumstechnik zu tun, da sind die Admins und Mods gefragt!

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von westbahn ()

  • grubenhunt schrieb:

    ich find' auch, dass das eine recht flotte Sache ist. was mich noch ein bissl stört. "erleuchtet" zu sein klingt mir ein wenig zu esoterisch. würde gern wieder Oberschienenritzenkratzer oder sowas sein...
    Lies, was der Präsident ganz oben geschrieben hat. Am Dienstag gibt es bei STEBIO die Endbesprechung, wo das Thema der User-Bezeichnungen sicherlich Thema sein wird. Ich will auch kein Erleuchteter sein, denn ich halte es mit Margret Thatcher: "I want my 'Verkehrsminister' back!" :D
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • egbert schrieb:

    Bitte auf https umstellen! Die Eingabe des Kennwortes ist zur Zeit nicht sicher.
    War es leider bei der vorigen Foren-Software auch nicht. Würde die Umstellung aber begrüßen.

    --------
    Nachtrag:

    Es kann zwar ein Bearbeitungsgrund angegeben werden, nur leider scheint nicht auf, dass der Artikel bearbeitet wurde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KFNB X ()

  • grubenhunt schrieb:

    Gibt es denn keine Vorschau mehr?
    Doch. Bei jedem neuen Thema gibt es sie und bei Antworten dann, wenn vorher auf "Erweiterte Antwort" (siehe unten) klickt.

    egbert schrieb:

    Bitte auf https umstellen! Die Eingabe des Kennwortes ist zur Zeit nicht sicher.
    Ist bereits in die Wege geleitet, kostet dem Betreiber allerdings auch etwas. Wir bitten noch um ein wenig Geduld, da die Registrierung erst erfolgen muss.

    Ein kleines Problem hat sich heute im Laufe des Tages aufgetan. Einige User sind plötzlich wieder zu Anfängern mutiert und die Ursache dafür konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. Wir hoffen, das wir das Problem bald aus der Welt schaffen können und bitten die betroffenen User, uns den Lapsus nicht übel zu nehmen.

    Ich wünsche allen Usern einen guten Abend und viel (Lese-)Vergnügen mit schienenweg.at

    Der Verschubmeister
    Mehr Bahn für alle! Der Verschubmeister.
  • grubenhunt schrieb:

    da gibt es diesen wirklich praktischen Knopf "ungelesene Beiträge", da steht dann regelmässig bei der Anzahl zB 7 und aufgelistet sind 6. Wenn man nach anclicen der 6 sucht, findet man den Siebten, und zwar in "Stadtverkehr" - "Ausland"
    Das ist mir auch schon aufgefallen und schon vermerkt. Aber das ist eher ein vernachlässigbares Problem. Es kann damit zusammenhängen, dass ein soeben geposteter Beitrag noch nicht als solcher registriert ist, das dauert nämlich mehrere Sekunden.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor