Winterdampf am Semmering und andere Sichtungen am Dreikönigstag 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Winterdampf am Semmering und andere Sichtungen am Dreikönigstag 2018

    Diese Fahrt hätte angesichts der Schneelage im Flachland und der fehlenden Dampflok am Semmering besser "Dreikönigsfahrt" heißen sollen. Bis Gloggnitz war die 1141.24 vor der 50.1171 vor dem Zug und die 1042.23 am Zugschluss. In Gloggnitz wurden 1141.24 und 50.1171 abgespannt und die 1042.23 übernahm den Zug. Erwin Tisch hat die diese Fahrt sowie Sichtungen des Regelverkehrs für uns dokumentiert:


    1216 017 mit dem RJ 532 bei Stuppach auf dem Weg von Villach nach Wien:


    1144 237 mit dem R 2321 bei Stuppach auf dem Weg nach Payerbach-Reichenau:


    Der Sonderzug auf Höhe Stuppach:




    1216 237 mit dem RJ 73 bei Schlöglmühl auf dem Weg von Prag nach Graz:


    Der Sonderzug mit der 1042.23 bei Schlöglmühl:


    50.1171 und 1141.24 in Gloggnitz:
    Fotos: Erwin Tisch, aufgenommen am 6. 1. 2018.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Na, da hat man ja dann doch aus Fehlern gelernt! :D :D Und - wer hätte es gedacht: Die Rußschleuder sorgte noch für einigen Ärger, da sie mit Problemen nur mehr mit 60km/h heimkriechen konnte.
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von westbahn ()