Störungen und Unregelmäßigkeiten auf der S-Bahn-Stammstrecke

  • Stand: 22:52 Uhr:

    Wegen eines Hindernisses im Gleisbereich sind zwischen Wien Meidling und Wien Liesing derzeit keine Fahrten möglich. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Wien Meidling und Wien Liesing wurde angefordert. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 60 Minuten mehr Reisezeit ein. Reisende mit ÖBB-Tickets können zwischen Wien Meidling und Wien Liesing die Wiener Linien benutzen.

    Quelle: ÖBB-Streckeninfo

    In der heutigen Abend-HVZ zwischen 18:00 und 18:30 Uhr war laut Bahnsteig-Monitor am Praterstern der Großteil der Richtung Norden fahrenden Züge wieder bis zu 15 Minuten verspätet. So wie gestern auch (siehe Vorposting). Ich gehe davon aus, dass die Verspätungen der Hitze geschuldet sind.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Es braucht nur ein einziger Zug auf der Stammstrecke verrecken, wie gestern ein CityJet-Tandem auf der Rampe zum Hauptbahnhof und alles geht den Bach runter - für Stunden, oft bis zum Betriebsschluss. Auch Deutschland ist davon massiv betroffen, dort sind es neben den Klimaanlagen immer öfter auch die in hohem Maße abgebauten Ausweichmöglichkeiten, viele für den täglichen Betrieb "unnötige" Weichen wurden aus Wartungsgründen wegrationalisiert - das rächt sich nun eben bei Störungen und Verspätungen, sie können nur sehr schwierig abgefangen werden und wirken sich auch auf entgegenkommende und nachfolgende Züge stärker aus als früher, da es zudem weniger Überhol- und Gleiswechselmöglichkeiten gibt. Aber auch der hohe Norden bleibt nicht verschont: Jedenfalls befindet sich dort das Bahnsystem am wärmebedingten Kollaps. U.a. gab es beim Bahnkontenpunkt Katrineholm einen Oberleitungsriss, welcher Signalanlagen beschädigte sowie mehrere Gleisverwerfungen. Die Folge war ein totaler Verkehrsstopp auf den Hauptstrecken Göteborg- bzw. Malmö - Stockholm. *KLICK*
  • Wegen einer Oberleitungsstörung sind zwischen Wien und Flughafen Wien Zugfahrten derzeit nur eingeschränkt möglich. RJ-Züge können zwischen Wien Hbf und Flughafen Wien nicht fahren. Sie haben die Möglichkeit, die S-Bahn über Wien Rennweg zu benutzen.
    Quelle: ÖBB-Streckeninfo

    Siehe auch die Monitoraanzeige am Bhf. Floridsdorf:

    Foto: dr. bahnsinn
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Neu

    Heute wurde der R 2247 Floridsdorf -Wr. Neustadt ab Floridsdorf um 15:49 Uhr anstelle eines DoSto-Wagensatzes mit einer 4020-Doppelgarnitur geführt. Vielleicht wieder einer der zahlreichen DoSto-Ausfälle in der letzten Zeit. Auf den Zugzielanzeigen wurde extra darauf hingewiesen, dass die Garnitur nicht rollstuhlgerecht ist.

    Da aber zu dieser Zeit die Südbahn zwischen Meidling und Liesing wegen eines Verkehrsunfalles unterbrochen war (Aufhebung der Sperre knapp nach 17:30 Uhr), kann es auch eine Ersatzgarnitur für eine in Liesing zurückgehaltene DoSto-Garnitur gewesen sein.
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Neu

    Muss ein Anzeigefehler sein.
    Ist dann etwa gegen halb 2 in Meidling leer am Bstg1 durchgefahren. Hat nach Türproblemen ausgesehen.

    Edit: zwischen Liesing und Payerbach wurde der Zug geführt. Ebenfalls mit einem 4020 Doppel. Möglicherweise hat man dafür die "Blaulicht-Garnitur" genutzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 5047.090 ()

  • Neu

    Bei Der Scotty-App ist jetzt ein Ausfall ab Rennweg drinnen. Im Text steht, dass es ein Teilausfall zwischen Rennweg und Liesing ist.
    Unter Fahrplan.oebb.at ist ein zusätzlicher Teilausfall ab Wiener Neustadt sichtbar.

    Edit: Der Teilausfall ab Wiener Neustadt wird mit jedem Halt den er erreicht schrittweise entfernt.
    Bilder
    • Screenshot_20180817-141232_Firefox.jpg

      323,8 kB, 720×1.129, 1 mal angesehen
    • 20180817_141003.jpg

      455,8 kB, 540×2.943, 5 mal angesehen
  • Benutzer online 1

    1 Besucher