Am Grazer Hauptplatz steht jetzt provisorische Öffi-Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am Grazer Hauptplatz steht jetzt provisorische Öffi-Anzeige

    Lange hat es gedauert...

    Am Grazer Hauptplatz steht jetzt provisorische Öffi-Anzeige

    Erneuerung der Infostelen dauert an: Die Graz-Linien reagieren auf kritische Stimmen - und installieren am Hauptplatz ein Provisorium.

    Kleine Zeitung vom 21.11.2018, Von Michael Saria | 18.30 Uhr, 21. November 2018



    Am Mittwoch wurde das digitale Provisorium installiert © KK


    Sie geht manchen Grazern nicht schnell genug über die Bühne - die Erneuerung der sogenannten "Infostelen" an den Öffi-Haltestellen. Immerhin läuft die Digitalisierung der Anzeigetafeln auch schon seit dem Vorjahr. Und immerhin wird sie an einigen Standorten noch bis 2019 fortgesetzt.

    Naturgemäß sorgte allen voran die Bimhaltestelle beim Grazer Hauptplatz - stadtauswärts - wiederholt für Kopfschütteln: Denn während direkt gegenüber die neue Digitalanzeige schon längst alle Stückeln spielte, vertröstete der Text auf der Anzeige vor der Weikhard-Uhr die Fahrgäste bis vor Kurzem auf nächstes Jahr.

    "Das hat aber damit zu tun, dass die Stadt Graz das betreffende Wartehäuschen komplett umbaut. Wir hätten nun eigentlich diese Arbeiten abwarten müssen, ehe wir die genauen Dimensionen für unsere digitale Anzeige zu kennen", so Gerald Zaczek-Pichler, Sprecher der Holding-Graz. Aber: "Da sich deswegen auch bei uns viele Fahrgäste gemeldet haben, wollten wir nun doch vorab reagieren."


    Eine neue Infostele am Jakominiplatz © Moritz Linni


    Das Ergebnis: Am Mittwoch wurde beim Hauptplatz ganz frisch eine provisorische Digitalanzeige installiert. "Sie gleicht jenen Modellen, welche auch von den ÖBB eingesetzt werden", so Zaczek-Pichler. Diese Anzeige werden nun vorübergehend die Ankunftzeit der nächsten Bimgarnituren ankündigen - ehe sie voraussichtlich im März 2019, wenn auch die Hauptplatz-Haltestelle stadtauswärts im neuen Glanz strahlt, von der eigentlichen digitalen Infostele abgelöst wird.

    Damit nicht genug: Auch auf dem Jakominiplatz wurden die neuen Anzeigen nun installliert, sie sollen in den kommenden Tagen aktiviert werden.