[München] Stellwerksstörung legt Flughafen-S-Bahn lahm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [München] Stellwerksstörung legt Flughafen-S-Bahn lahm

    29.12.2018, 09:35 Uhr
    Stellwerkstörung stoppt Züge zum Münchner Flughafen
    Eine Stellwerkstörung hat am Morgen den Zugverkehr zum Münchner Flughafen für mehr als zweieinhalb Stunden lahmgelegt. Betroffen waren die Münchner S-Bahn und die Regionalzüge aus Regensburg. Zwischen Hallbergmoos und Flughafen ging nichts mehr.
    Die Stellwerkstörung trat am Samstagmorgen um 5.30 Uhr auf. Die Züge konnten die Stationen Terminal, Besucherpark und Hallbergmoos im Landkreis Freising nicht anfahren. Die Deutsche Bahn stellte für die Fahrgäste kurzfristig Busse zur Verfügung. Die Störung konnte laut Bahn um kurz vor 8 Uhr wieder behoben werden.
    Weichenstörung legt am Freitag S-Bahn-Stammstrecke lahm
    Schon am Freitagnachmittag war es aufgrund einer Weichenstörung auf der S-Bahn-Stammstrecke bei München-Laim zu erheblichen Störungen und Ausfällen gekommen. Zwischen Laim und München-Hackerbrücke konnten nur noch sporadisch Züge durchgeleitet werden.
    Fast alle S-Bahnen, die sonst über die Stammstrecke durch die Innenstadt gefahren wären, stoppten an Kreuzungen mit dem U-Bahnnetz wie zum Beispiel dem Ostbahnhof, damit die Fahrgäste Richtung Stadt umsteigen konnten. Erst im Laufe des späteren Abends verkehrten die S-Bahnen wieder normal.

    www.br.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor