[DE] ICE in Nürnberg wegen Bombendrohung evakuiert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [DE] ICE in Nürnberg wegen Bombendrohung evakuiert

    ICE in Nürnberg wegen Bombendrohung gestoppt

    Nach einer Bombendrohung ist heute ein ICE kurz vor Nürnberg gestoppt worden. Der ICE 706 aus München mit Fahrtziel Hamburg ist mittlerweile im Hauptbahnhof und wurde evakuiert. Polizisten mit zwei Spürhunden untersuchten die Waggons. Bomben seien keine gefunden worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

    Alle Reisenden hätten die Waggons verlassen können. Wer und wie die Drohung ausgesprochen wurde, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht sagen. Rund 40 Polizeibeamte waren im Einsatz.

    ORF
    dr. bahnsinn - der Forendoktor