[Graz] Straßenbahn nach Kollision mit Pkw entgleist

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Graz] Straßenbahn nach Kollision mit Pkw entgleist

    Verletzte nach Kollision zwischen Tram und Pkw

    Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn und eines Autos am Donnerstagnachmittag in Graz sind drei Personen verletzt worden. Durch die Wucht des Aufpralls sprang die Tram aus den Schienen und kam in einem Heimgarten zum Stehen.

    Laut Holding Graz kam es in der Asperngasse im Bezirk Eggenberg zu der Kollision, bei der die Tram durch die Wucht aus den Schienen sprang und einige Meter mit der Front zur Seite rutschte. Sie kam erst in einem Kleingarten zu stehen.
    Drei Personen leicht verletzt, Lenkerin unter Schock
    Die Polizei bestätigte, dass es drei eher leicht verletzte Personen gab. Zwei Insassen des Autos sowie ein Fahrgast wurden vom Roten Kreuz versorgt. Laut Holding steht die Straßenbahnlenkerin der Linie 1 unter Schock.
    Ursache noch unklar
    Die Ursache für die Kollision war vorerst unklar, aber möglicherweise hatte der Pkw bei einer Stopptafel der Straßenbahn den Vorrang genommen. Zwischen der Remise Alte Poststraße und dem UKH Graz wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

    ORF Steiermark
    dr. bahnsinn - der Forendoktor