[Berlin] Verkehr auf der Ringbahn witterungsbedingt eingestellt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Berlin] Verkehr auf der Ringbahn witterungsbedingt eingestellt

    Unwetter: Zugverkehr auf der Berliner Ringbahn eingestellt
    12.06.19 | 19:42 Uhr
    Wieder stürmt und gewittert es in Berlin und Brandenburg. Für Teile der Region hat der Deutsche Wetterdienst Unwetterwarnungen herausgegeben. Die Berliner Feuerwehr rief erneut den Ausnahmezustand aus. Auf der Ringbahn läuft gar nichts mehr.

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochnachmittag eine Unwetterwarnung für Teile Berlins und Brandenburgs herausgegeben. Zwischen Prignitz, Berlin und Niederlausitz komme es zum "Durchzug einer Gewitterlinie, lokal unwetterartig mit heftigem Starkregen, Hagel und orkanartigen Böen", teilte der DWD mit. Die Gewitter verlagerten sich nordostwärts, hieß es weiter. Es besteht die Gefahr des Auftetens schwerer Gewitter.
    Auf der Berliner Ringbahn wurde der Zugverkehr komplett eingestellt, wie die S-Bahn auf Twitter mitteilte. Grund für die Einstellung war ein Blitzeinschlag in Tempelhof. Auch auf den anderen Linien kommt es zu erheblichen Einschränkungen. Alle Fahrplanänerungen werden auf der Seite der S-Bahn [externer Link] aktualisiert.

    www.rbb24.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor