[F] Region Normandie gibt Dampf beim Bahnverkehr

  • [F] Region Normandie gibt Dampf beim Bahnverkehr

    Lt. transportrail kommt es in der Noramndie zu für französische Verhältnisse geradezu epochalen Verbesserungen. Zusammengefasst :

    • 16,5 H+R Paris - Caen gegenüber 13,5 in 2019 einen Zweistundentakt Paris - Cherbourg beinhaltend ;
    • 35 hin und 32 retours Paris - Rouen, davon 15 Züge Paris - Le Havre, das sind 4 H+R mehr pro Tag und ein Stundentakt.
    • ein H+R zusätzlich unter der Woche zwischen Paris und Deauville und ein spüirbar verbessertes Angebot am Wochenende mit avec 5,5 H+R samstags (gegenüber 1,5 derzeit) und 6 am Sonntag (gegenüber 1 in 2019) ;
    • Schaffung eines H+R direkt Paris - Pontorson via Dreux, Argentan und Folligny um nach Mont Saint Michel zu gelangen;
    • Die Züge der Linie Paris - Granville fahren mit einer Ausnahme wieder vom Gare Montparnasse, und nicht mehr von seinem Annex Vaugirard ab.;
    • Der La Marée wird wieder auf Schiene gebracht : jedes Wochenende wird es einen H+Rt Paris Saint Lazare - Rouen - Dieppe geben;
    • Verstärkung der Linie Caen - Coutances - Granville mit 12 H+Rs nach Coutances davon wird die Hälfte nach Granville verlängert, das macht 25 bis 30% mehr Angebot auf dieser Linie.
    • Die Line Caen - Le Mans - Tours wird auch umorganisiert, es bleibt zwar die Anzahl der Züge gleich, verbesserte Anschlüsse im Bhf Le Mans ergeben allerdings drei neue Verbindungen.


    Flaschenhals bleibt der Streckenabschnitt Mantes-la-Jolie - Paris St. Lazare, der von den Fernzügen, Regionalzügen und Zügen der RER benutzt wird. Das Angebot ist dermassen knapp, jedoch nicht mehr ausbaubar, dass die Züge Rouen - Paris reservierungspflichtig gemacht werden. Wird interessant, wie das funktionieren wird, ist Rouen - Paris ja schon eine Pendlerstrecke und haben die Pendler doch Montaskarten. Verbesserung wird es da wohl erst mit Eröffnung der Hochleistungsstrecke Paris - Rouen (frühestens 2025) geben.

    Weitere Verbesserungen betreffen das Busnetz.

    Und zuguterletzt eine schematische Karte des Verkehrs in der Normandie:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grubenhunt ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher