[DE] Und täglich grüßt das Murmeltier: Bombardier mit Talent 3-Lieferschwierigkeiten

  • [DE] Und täglich grüßt das Murmeltier: Bombardier mit Talent 3-Lieferschwierigkeiten

    Saarland: Lieferverzögerung: Vlexx muss ex-DB-Triebwagen anmieten

    Talent 3 für Vlexx im Bombardier-Werk Hennigsdoref; Foto: Bombardier

    19. Juni 2019
    Bei der Lieferung der Neufahrzeuge vom Typ Talent 3 für das E-Netz Saar RB Los 2 kommt es zu Verzögerungen.
    Darüber hat der Hersteller Bombardier jetzt das Land und den Betreiber informiert. Grund seien „Engpässe in der Produktion“. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 sollten laut Vertrag 21 dreiteilige Triebzüge zur Verfügung stehen, die im März 2017 bestellt wurden (Rail Business vom 03.04.2017). Bombardier erklärt, voraussichtlich nur sechs Fahrzeuge liefern zu können. Der Lieferverzug bedeutet auch, dass die Zulassung vom Eisenbahn-Bundesamt später als geplant erteilt wird – sie ist nun für Ende November 2019 geplant. Wohl erst ab Juni 2020 stehen alle Talent 3 zur Verfügung. Übergangweise wird Vlexx/Die Länderbahn die derzeit eingesetzten Fahrzeuge – 12 ET 425 und acht ET 426 – anmieten. Die vom Land geförderten Fahrzeuge gehen laut Die Länderbahn wieder in den Besitz des Landes über. (cm)

    www.eurailpress.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Saarland/Vlexx: Bombardier kündigt erneut Lieferverzug von Talent-3-Fahrzeugen an

    Quelle: Bombardier

    17. Oktober 2019
    Das saarländische Verkehrsministerium und das Eisenbahnverkehrsunternehmen vlexx GmbH sind vom Fahrzeughersteller Bombardier Transportation erneut über einen Lieferverzug der bestellten Talent-3-Triebfahrzeuge informiert worden.
    Bombardier kann keine ausreichende Anzahl an Fahrzeugen zum Betriebsstart im Dezember für das Los 2 im Elektro-Netz Saar liefern. Der Hersteller begründet den Verzug mit Produktionsengpässen. Vlexx hat daher gemeinsam mit dem saarländischen Verkehrsministerium ein Ersatzkonzept erstellt. Es sieht vor, die nicht gelieferten Talent-3-Fahrzeuge für einen Übergangszeitraum durch Leihfahrzeuge zu ersetzen. Zum Einsatz kommen Elektrofahrzeuge, die im Rahmen eines anderen Verkehrsvertrages vom Land
    gefördert wurden und zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 wieder in Landesbesitz übergehen. Die Flotte, bestehend aus 12 Fahrzeugen Typ 425 und acht Fahrzeugen Typ 426, vermietet das Land dann an vlexx. Bombardier soll 21 Talent 3 liefern, sie wurden im Januar 2017 bestellt. (cm)

    www.eurailpress.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Es werden bis zu 20 4020er wieder reaktiviert, um beim Fahrplanwechsel auf die neuen Leistungen reagieren zu können. Der Engpass entsteht aus der chronischen Nichtzulassung des Bombardier-Graffels. Leider eine zuverlässige Nebenwirkung, die mittlerweile bei jeder Bombardier-Bestellung im Preis inbegriffen ist. Problem: Man hat voreilig mit dem Schrotthändler einen Vertrag über sämtliche abgestellten 4020er abgeschlossen - jetzt wird es darauf ankommen, wie geschickt ÖBB-PV durch Verhandlungen aus diesem Vertrag einige Garnituren herauslösen wird können. Was die 4758 betrifft: Da wird derzeit 04/2020 als frühester Termin für eine Inbetriebnahme genannt. Wenn dann erst die Personalschulungen beginnen,....
    Matthä (ÖBB-Chef): In der Fläche ist aber ein Bus oder ein Auto notwendig.
  • Da werden uns die 4020 wohl noch länger erhalten bleiben. Hätte man vielleicht doch die Mireo nehmen sollen. Ob die ÖBB wenigstens so klug war und entsprechende Strafzahlungen im Vertrag verankert haben? War nicht eines der öffentlichen Argumente für den Talent die rasche Lieferung?


    Aus September 2017:

    KFNB X schrieb:

    ich glaube noch immer nicht, dass sich Frühjahr / Mitte 2019 für den Fahrgastbetrieb ausgeht.

    Was sind eure Tipps für die Zukunft? Mein aktueller: Frühester Vollbetrieb in Vorarlberg mit Fahrplanwechsel Dez 2020.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher