Gleisarbeiten am Bhf. Schwechat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gleisarbeiten am Bhf. Schwechat

    ÖBB erneuert Gleise in Schwechat

    Hauptarbeiten an Gleisen und Weichen finden ab 9. August statt.

    Von NÖN Redaktion. Erstellt am 04. August 2019 (04:14)
    Die Sommermonate sind stets die Wochen der Baustellen – vor allem auf den Straßen. Doch auch bei der Bahn nützt man die Ferienzeit, um Instandsetzungsmaßnahmen durchzuführen. So auch am Schwechater Bahnhof.
    Mit Anfang der Woche starteten die Vorarbeiten für die groß angelegte Erneuerung der Gleise und Weichen im Bereich des Bahnhofs. Dafür investiert die ÖBB rund 3,5 Millionen Euro. Die Hauptarbeiten starten dann mit 9. August. Erneuert wird konkret von:

    • Von Freitag, 9. August, 18 Uhr, bis Montag, 12. August, 4 Uhr sowie
    • von Mittwoch, 14. August, 20 Uhr bis Montag, 19. August, 4 Uhr sowie
    • von Freitag, 6. September, 18 Uhr, bis Montag, 9. September, 4 Uhr und
    • von Freitag, 13. September 18 Uhr bis Montag, 16. September, 4 Uhr
    Zu diesen Zeiten wird der Regionalverkehr zwischen Wien-Floridsdorf und Flughafen nur eingeschränkt geführt. Der halbstündige Railjet-Takt zwischen Wien-Meidling bzw. Wien-Hauptbahnhof und dem Flughafen bleiben davon unberührt.

    NÖN
    dr. bahnsinn - der Forendoktor