[SLO] Modernisierung der Strecke Maribor - Šentilj

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [SLO] Modernisierung der Strecke Maribor - Šentilj

    23. August 2019


    SLOWENIEN: Die EU hat aus dem Kohäsionsfonds 101 Mio. EUR für die Modernisierung der Strecke Maribor - Šentilj bereitgestellt. Damit sollen die Sicherheit und die Frachtkapazität erhöht sowie die Reisezeit auf der verbindung zwischen Maribor und Graz verkürzt werden. Die Bahnhöfe Maribor Tezno, Maribor Pesnica und Šentilj werden saniert, der Šentilj-Tunnel modernisiert und ein neuer Pekel-Tunnel gebaut. Die fertigstellung ist für das Jahr 2023 geplant.
    Durch diese Maßnahmen soll die Zahl der täglichen Zugtrassen von 67 auf 84 erhöht werden, womit der durch die Baltisch-Adriatische-Achse bis 2039 zu erwartende Verkehrszuwachs aufgefangen werden soll.

    Quelle und vollständiger Text: www.railwaygazette.com
    dr. bahnsinn - der Forendoktor