[DE/USA] DB bestellt Hybrid-Fahrzeuge in den USA

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [DE/USA] DB bestellt Hybrid-Fahrzeuge in den USA

    Deutsche Bahn: Rahmenvertrag mit Harsco Rail über 56 Spezialfahrzeuge mit Hybridantrieb
    16. September 2019
    Die Instandhaltungsflotte der DB soll klimafreundlicher werden.
    Daher hat die DB jetzt einen rund 250 Mio. EUR umfassenden Rahmenvertrag über bis zu 56 Spezialfahrzeuge mit Hybridantrieb abgeschlossen, die künftig für Wartung und Reparatur von Oberleitungen eingesetzt werden. Zunächst werden beim US-Hersteller Harsco Rail 16 Fahrzeuge abgerufen, die ab 2022 zur Verfügung stehen sollen; sieben weitere sollen voraussichtlich zwei Jahre später folgen. Die 140 km/h schnellen, mit ETCS ausgestatteten Entstör- und Instandhaltungsfahrzeuge können rein elektrisch betrieben werden. Hybridantrieb und elektrischer Energiespeicher ermöglichen es, im Arbeitsmodus bis zu zwei Stunden ohne zusätzliche Stromversorgung zu laufen. Die Fahrzeuge sollen zudem leiser sein. (as)

    www.eurailpress.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor