[ORF Vbg] Zwist zwischen ÖBB und Grünen wegen Wahlkampf in ÖBB-Zug

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [ORF Vbg] Zwist zwischen ÖBB und Grünen wegen Wahlkampf in ÖBB-Zug

    Unerlaubter Wahlkampf der Grünen im Zug?

    Aufregung gibt es rund um den Wahlkampf-Abschluss der Grünen heute Mittag. Sie haben dafür den Regionalzug von Dornbirn nach Bludenz gewählt. Die ÖBB haben laut eigenen Angaben im Vorfeld Wahlwerbung in den Zügen untersagt.

    Online seit heute, 11.32 Uhr Man habe im Vorfeld allen Parteien im klar gemacht, dass die Züge nicht für Wahlwerbungen der Parteien zur Verfügung stehen, heißt es von Seiten der ÖBB. Dass die Grünen dies dennoch tun, habe laut ÖBB damit zu tun, dass diese Zugfahrt nicht von der Partei als Wahlkampf-Veranstaltung angemeldet worden war.
    ORF Vorarlberg
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Auf ORF-Anfrage erklären die Bundesbahnen in einer schriftlichen Stellungnahme: Die ÖBB haben von Landesrat Rauch eine Bestellung für einen zusätzlichen Triebwagen erhalten und diesen bereitgestellt. Wir sind nicht davon ausgegangen, dass es sich um parteipolitische Wahlwerbung handelt, da diese im Vorfeld auch explizit ausgeschlossen wurde.