Rod Stewarts riesige Modelleisenbahn

  • Rod Stewarts riesige Modelleisenbahn

    Rod Stewarts riesige Modelleisenbahn

    Quelle: orf.at
    (nach einem Artikel in der Dailymail)

    Der britische Altrockstar Rod Stewart hat sich in einem Interview mit einem Fachmagazin als großer Modelleisenbahn-Fan geoutet.
    Zwischen Musizieren im Studio und Konzerttourneen hat der von der Queen zum Sir geadelte Rod Stewart in den letzten 23 Jahren an einem riesigen, detaillierten Modell einer US-Stadt gebastelt. Er hat sein Werk im Rahmen eines Interviews dem Branchenblatt „Railway Modeller“ präsentiert.

    „Viele Leute lachen darüber“
    Als ein Moderator einer BBC-Show meinte, Stewart habe das Modell wohl nicht selbst gebaut, rief Stewart live in der Sendung an und wies das als falsche Unterstellung zurück. „Ich würde sagen, ich habe 90 Prozent davon selbst gebaut. Das Einzige, was ich nicht gut kann, ist die Elektrik, daher habe ich das von jemandem machen lassen.“
    Rod Stewart hat in den 23 Jahren, in denen er an dem Modell arbeitete, 13 Studioalben und insgesamt 19 Tourneen absolviert. Die Modellstadt hat New York und Chicago rund um das Jahr 1945 als Vorbilder.
    „Viele Leute lachen darüber und sagen, das sei ein dummes Hobby, aber es ist eine wundervolle Beschäftigung“, so der „I am Sailing“-Star.
    guti, ORF.at

    Hier noch ein paar Anlagenfotos aus dem Artikel in der Dailymail:


    Next stop, Gasoline Alley: Sir Rod and two friends worked on elements of the layout while he was on tour, even booking an extra hotel room for their workshop

    +9
    Rock island line: Coal wagons, warehouses and rugged city skyscrapers . . . 'I find beauty in what everyone else sees as ugly,' says Sir Rod

    +9
    Stewart's turntable classic: This Forties Pennsylvania Railroad scene is accurate in every minute detail
    +9


    +9
    The 74-year-old's now demolished childhood home at 507 Archway Road in North London overlooked train tracks (pictured: The tracks near his North London boyhood home)

    +9
    While life on the road as a rock musician and its temptations has led to many contemporaries going off the rails, for Sir Rod railway modelling became an escape from the pressures of touring (pictured: Rod Stewart's HO Scale Model Railroad)

    +9
    Sir Rod used photos for reference when making the layout and they would often stop to take pictures of a scene that caught their eye

    +9
    Soccer fan Sir Rod references his beloved Celtic FC in the name of the Celtic Coal & Steel firm building. There is another nod to his Scottish roots with his Great Caledonian Steel & Iron Co

    +9
    Now Sir Rod Stewart's legendary layout — 26 years in the making — can be seen for the first time in all its finished glory
  • Benutzer online 1

    1 Besucher