Wachausonderzug am 31.08.2019

  • Wachausonderzug am 31.08.2019

    Am 31.08.2019 veranstaltete nostalgiezug.at und "RailExperience - Europe" (railexperience.eu) einen Sonderzug von Wien (West) nach Dürnstein und weiter bis Emmersdorf und retour. Aus Brandschutzgründen kam leider keine Dampflok, dafür eine historische Diesellok (2143-67) zum Einsatz. Die meisten Leute stiegen in Dürnstein aus und machten in der Domäne Wachau eine Weinverkostung. Für uns Eisenbahnfreunde wurde noch weiter bis Emmersdorf gefahren. Das Wetter spielte auch mit und somit stand einem gelungen Tag in historischen Schlierenwagen nichts mehr im Wege.

    Anbei einpaar Bilder:

    Es gilt die Unschuldsvermutung.
  • Seit wann ist die Diesellok 2143 067-3 historisch? Ab wann ist eine Lok überhaupt historisch? Im Eisenbahngesetz ist dazu zwar der Begriff zu finden, aber die Verordnung dazu (ab welchen Alter, Bauart usw.) fehlt bis heute! Und das Weinglasl ist bezeichnend für Österreich, dem Land der Alkoholiker! Fehlt eigentlich nur eine Ergänzung in der Bundeshymne! "Land der Hämmer" ist ja schon vorhanden! ...und eine Sichtung vom August Mitte November? Chapeau!
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan
  • westbahn schrieb:

    Seit wann ist die Diesellok 2143 067-3 historisch? Ab wann ist eine Lok überhaupt historisch? Im Eisenbahngesetz ist dazu zwar der Begriff zu finden, aber die Verordnung dazu (ab welchen Alter, Bauart usw.) fehlt bis heute! Und das Weinglasl ist bezeichnend für Österreich, dem Land der Alkoholiker! Fehlt eigentlich nur eine Ergänzung in der Bundeshymne! "Land der Hämmer" ist ja schon vorhanden! ...und eine Sichtung vom August Mitte November? Chapeau!
    Der Begriff nostalgisch oder historisch ist aus meiner Sicht subjektiv.
    Ich bitte um Nachsicht, dass ich im Gegensatz zu andern besseres zu tun habe als 24/7 in Foren herumzugeisteren.
    Es gilt die Unschuldsvermutung.
  • Ich bitte um Nachsicht, dass ich im Gegensatz zu andern besseres zu tun habe als 24/7 in Foren herumzugeisteren.
    Ah! Echt? Was bitte ist "besser", als 24/7 im Schienenweg-Forum zu sein? Nur nette Leut', überdurchschnittlich spannende Themen, ... :D
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan
  • Ja, aber auch die Mimosen und Schnelllöscher! :P Jedoch, am Suderantentum ist bislang noch keiner krepiert, am Alkohol schon, der macht zuerst deppert, dann tot. Was ist jetzt das geringere Übel? Ein Suderant/Suderantin ist jemand, der meckert, jammert, an allem etwas auszusetzen hat. Das Sudern haftet man primär dem Österreicher, speziell dem Wiener an. Man kann “sudern” auch humorvoll umschreiben, so wie es der Sender Ö3 im “100 Meter sudern” machte.
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von westbahn ()

  • Wegen einem Glas Wein wird man nicht zum Alkoholiker.
    Ja, das sagten einst alle späteren Alkoholiker, und sie können selbstverständlich auch jederzeit wieder aufhören. Und vom Event gibt es anderswo weit qualitativere Fotos - seit August! :D
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan
  • Aber bei der Kotzbrockenfraktion wird ungemein öfter reagiert! :D Sicher auch, weil's gerne gelesen wird! Das sehe ich ja an meinen Profilabrufen! Wo sind die Postings vom User westbahn? Da ist der Pfeffer drin' und das wurde ja auch schon in einem anderen Thread kundgetan! :P
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan
  • Benutzer online 2

    2 Besucher