[P] Verkehrsdienstevertrag für die CP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [P] Verkehrsdienstevertrag für die CP

    4. Dezember 2019

    PORTUGAL: Am 28. November 2019 wurde zwischen der Regierung und der Staatsbahn Comboios de Portugal (CP) ein Verkehrsdienstevertrag mit einer Laufzeit von 2020 bis 2030 mit der Möglichkeit einer Verlängerung bis 2035 abgeschlossen. Der Verkehrsdienstevertrag schließt die Nahverkehrszüge, Regional- und Intercityverbindungen ein, ausgenommen davon sind die Alfa Pendular-Expresszüge.
    Der an die CP zu zahlende Preis wird jährlich neu festgelegt, für das Jahr 2020 sind 90 Mio. EUR reserviert.
    Quelle und vollständiger Text: www.railwaygazette.com
    dr. bahnsinn - der Forendoktor