[ORF NÖ] Mann von Zug der Traisentalbahn erfasst und getötet

  • [ORF NÖ] Mann von Zug der Traisentalbahn erfasst und getötet

    52-Jähriger von Zug erfasst: Tot

    Im Bahnhof St. Pölten-Spratzern ist ein Mann Freitagfrüh von einem Zug erfasst worden. Laut Polizei war der 52-Jährige sofort tot. Der Bahnbetrieb musste während des Rettungseinsatzes etwa eineinhalb Stunden eingestellt werden.

    Online seit heute, 11.07 Uhr Gegen 7.00 Uhr wollte der 52-Jährige zu Fuß die Gleise überqueren. Dabei dürfte er aber laut Polizei den heranfahrenden Zug übersehen haben. Der Lokführer leitete zwar laut eigenen Angaben noch eine Notbremsung ein. Den Zusammenstoß konnte er aber nicht mehr verhindern.
    Der Betrieb der Traisentalbahn musste daraufhin zwischen St. Pölten und Wilhelmsburg eingestellt werden. Für die Pendler wurde stattdessen bis 8.30 Uhr ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Der Lokführer wird derzeit vom Kriseninterventionsteam der ÖBB betreut.

    noe.ORF.at
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher