[CZ] Region Südmähren ordert 37 RegioPanter

  • [CZ] Region Südmähren ordert 37 RegioPanter

    16. Januar 2020

    TSCHECHIEN: Die Region Südmähren ist die erste Region in Tschechien, die eigenes Rollmaterial in Form von 37 RegioPanter (Škoda 7Ev) geordert hat. Der Vertrag mit Škoda Transportation wurde am 20. Dezember 2019 unterzeichnet, hat einen Auftragswert von 6,65 Mrd. CZK (264,6 Mio. EUR) und beinhaltet auch die Fahrzeugwartung mit einer Laufzeit von 30 Jahren. Škoda war der einzige Bieter, nachdem das billigere Anbot von Stadler vom Verfahren ausgeschlossen worden war. Die Fahrzeuge (31 vierteilige Garnituren mit 333 Sitzplätzen und sechs zweiteilige mit 146 Sitzplätzen) sollen zwischen Frühjahr 2021 und Ende 2022 geliefert werden. Der EU-Kohäsions-Fonds übernimmt 85 % der Kosten, die restlichen 15 % kommen von der Europäischen Investitionsbank (EIB).

    Die RegioPanter sollen auf den Linien S2 Křenovice – Brno – Blansko – Březová nad Svitavou und S3 Níhov – Tišnov – Brno – Vranovice/Židlochovice – Břeclav zum Einsatz kommen. Die Linien werden derzeit noch bis Ende 2022 von der ČD betrieben, der Betrieb ab 2023 wird aber noch heuer ausgeschrieben. Es wird erwartet, dass sich die EVU ČD, RegioJet, LEO Express, Arriva und GWTR an der Ausschreibung beteiligen werden.


    www.railwaygazette.com
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher